Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / "Promi" kennenlernen wollen in meinem Alter - durchgeknallt???

"Promi" kennenlernen wollen in meinem Alter - durchgeknallt???

21. September 2009 um 21:26

Aloha.

Ist das das richtige Unterforum für diese Frage? Na ja, schaumer mal.

Also: Ich bin erstmal n kerl (Punktabzug? na ja, muß ich wohl durch...), und mit meinen 38 Jahren passierts mir zum zweiten Mal, daß ich mir vorgenommen habe, jemanden, der in der Öffentlichkeit steht, mal persönlich kennenzulernen. Das Blöde an der Sache: Es ist auch noch ne Frau...

Hintergrund: Ich wollte eigentlich immer Schauspieler werden, aber natürlich hats nicht geklappt. Selbstzweifel als Jugendlicher, schwach verdienende Eltern etc. Als Kind wollte ich unbedingt Katharine Hepburn treffen, ich fand sie als Schauspielerin so klasse und habe mich immer tierisch gefreut, wenn ihre Filme im TV kamen. Das die gute Frau damals schon über 60 war und der größte Filmstar, den die Welt je kannte, das hab ich als Kind natürlich nicht gerafft.

Vor einigen Jahren ist dann in der deutschen Szene jemand aufgetaucht, der damals noch sehr jung war und in einigen dämlichen Filmen mitgespielt hat, mittlerweile aber 25 ist und als DIE Schauspielhoffnung Deutschlands gilt. Ich hab dann immer mal wieder aufgehorcht, wenn ein neuer Film herauskam und ein paar davon angeschaut und gehofft, daß sie mal einen bekommt, bei dem sie zeigen kann, was sie kann.

Diesen Film habe ich dann Anfang diesen Jahres zu sehen bekommen, und seitdem interessiere ich mich deutlich mehr für ihre Arbeit als Schauspielerin und ihren ziemlich ungewöhnlichen Lebensweg sowie ihren auffälligen Charakter. Letzte Woche hab ich sie im Theater spielen sehen und war auch auf dem Gebiet von ihrem Können begeistert.

Nun ists aber so, daß ich das Gefühl habe, daß jeder, dem ich davon erzähle, mich anguckt als wäre ich irgendwie nicht mehr ganz frisch in der Birne. Was wahrscheinlich hauüptsächlich daran liegt, daß die Kandidatin eine Frau ist und die meisten Leute sich deshalb sonstwas denken.

Darum frage ich jetzt mal die in irrationalen Dingen eher bewanderten Frauen in diesem Forum - bin ich jetzt in Euren Augen auch bekloppt, oder kann frau mein Anliegen angesichts der Vorgeschichte irgendwie nachvollziehen?

Ach übrigens: Obwohl ich die Gelegenheit dazu gehabt hätte, hab ich nicht vor dem Theater auf die Dame gewartet oder ähnliches...

20. Oktober 2009 um 21:03


Hm, also ich denke ich habe so langsam alles (normale...) versucht, klappt wohl nicht

Gefällt mir

31. Oktober 2009 um 21:53

...
Naja kanns geben, wieso auch nicht. Ich hoffe auch immer dass mir Keanu Reeves mal über den Weg läuft

Gefällt mir

23. April 2011 um 17:07


Wieso nicht?? Ist doch vollkommen ok. Wieso sollte man die nicht treffen wollen, sollen ect?
Solang du nicht deine Wohnug mit ihr volltampeziert hast oder ausflippst, wenn du sie sieht, oder hörst oder so^^
Und des denk ich jetz net!

Gefällt mir

22. Mai 2011 um 11:21

Promi kennen lernen
hi, also ich finde es nicht verrückt oder komisch. Außerdem ist es egal, ob Mann oder Frau. Auch ich wollte mal Schauspielerin werden, hat natürlich nicht geklappt. Aber ich mache heute bei einigen Drehs als Komparsin mit.

Ich wollte mal Melanie Marschke von Soko Leipzig kennen lernen. Dann wurden Komparsen gesucht und ich hatte das Glück dabei sein zu dürfen. Ich habe mich mit ihr unterhalten und Fotos mit ihr gemacht. Einfach toll, vorallem wenn sie bodenständig und natürlich geblieben ist. Das gilt dann auch mit anderen Schauspielern oder Sängern die man mal trifft.

Es sind positive Begebenheiten, die man nie vergisst.

Also einfach seinen Hobbys oder Interessen nachgehen.

LG Bea

Gefällt mir

20. Juni 2012 um 17:15

....
Also erstens das sind alles nur Menschen .... nicht mehr und nicht weniger. Warum sollte man mit solchen Menschen anders umgehen ??? Gibt es da jemand den du kennenlernen willst und hast die Möglichkeit an ihn/sie ran zu kommen dann immer zu. Mehr wie ein NEIN oder KEiNE ZEIT kann da auch nicht kommen.... Und wenn man egal wie alt ob Frau oder Mann wirklich an was interesse hat sollte man das auch nie egal durch irgendwas aufgeben......

Gefällt mir

13. August 2012 um 23:19

Hey
also ich schauspielere selber! Und kann dich voll verstehen! Ich finde das okay!
Und darf ich fragen welche schauspielerin da meinst?

Gefällt mir

10. April 2014 um 19:36

Ich will auch
und schon öfter wollte ich irgendwelche bekannten Leute kennen lernen.

Ich war 11 als ich meinen Traummann im TV gesehen habe, die Mauer trennte uns damals und 10 Jahre später stand er leibhaftig vor mir, doch leider war ich in der Zwischenzeit zur Lesbe "mutiert"
Dennoch hat er mich mit zu sich nach Hause genommen und wir hatten weiterhin Kontakt. Nun ist er auch schon einige Jahre tot, er war 32 Jahre älter. Der größte Star der ehem. DDR und so schöne braune Augen hatte er...

Wünsche können in Erfüllung gehen.

Dann diese wunderschönen Theater-Schauspielerinnen, die natürlich nicht lesbisch sind und jede heterosexuelle Frau, die ich bisher "angebaggert" habe, wurde schwanger. Ich bin also ein Garant für Kinder
Keine dieser Frauen hat mir je geantwortet.
Eine Schauspielerin antwortete mir mal auf ein anderes Problem, das war es dann auch schon. An ihr hat ich kein "romantisches Interesse".

Ehrlich gesagt würde ich auch auf niemanden reagieren, der mich kennen lernen wollte, auch wenn sich das in Internetforen leider Gottes öfter mal ergeben hat und ich es tief bereute.

Mache es, versuche es. Man weiß nie, ob sich dahinter nicht die Liebe fürs Leben "versteckt".
Wenn ich Interesse an einer Frau habe, die öffentlich bekannt ist, versuche ich dennoch in Kontakt zu kommen und wenn sie nicht reagiert, dann ist es eben so und dann kommt die nächste.

Gefällt mir

10. April 2014 um 19:36

Ups 2009
ist ja schon vorbei...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen