Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Analoge fotografie

Analoge fotografie

5. Mai 2017 um 18:39 Letzte Antwort: 2. Juni 2019 um 0:36

Wer fotografiert noch Analog ?
Wenn ja , mit welcher Kamers ?

Mehr lesen

5. Mai 2017 um 18:39

Wer fotografiert noch Analog ?
Wenn ja , mit welcher Kamers ?

Gefällt mir
8. Mai 2017 um 12:55
In Antwort auf frigg_11942892

Wer fotografiert noch Analog ?
Wenn ja , mit welcher Kamers ?

Nur selten. Hab die Ausrüstung aus einem Nachlass. 3x Contax G2 mit allen Objektiven von 16 . 90 mm und Zoom 35 - 70 und Blitz. Der Freund meiner Mutter hat Nikon F100, F5 und F6 und auch eine Dunkelkammer. Er macht viele Fotos von uns, die er dann selber entwickelt und kopiert.    

Gefällt mir
9. Mai 2017 um 9:40
In Antwort auf ivanakern

Nur selten. Hab die Ausrüstung aus einem Nachlass. 3x Contax G2 mit allen Objektiven von 16 . 90 mm und Zoom 35 - 70 und Blitz. Der Freund meiner Mutter hat Nikon F100, F5 und F6 und auch eine Dunkelkammer. Er macht viele Fotos von uns, die er dann selber entwickelt und kopiert.    

@ivanakern Wenn ich mal den Vorschlag machen kann: es gibt ja heute spiegellose Systemkameras  (DSLM) an denen man Altglas problemlos mit vollem Umfang nutzen kann. So kann man solche alten Schätze in die digitale Welt überführen. Man braucht eben einen Adapter der den korrekten Abstand von Linse zum Sensor herstellt.

Das Fokus ist natürlich manuell, aber die DSLMs haben Fokuslupen und Kantenanhebung (d.h. die kamera erkennt scharfe Linien und markiert diese farbig) und so stellt man ruckzuck scharf.

Nicht ohne Grund sind (gute) alte Objektive in den letzten 5 Jahren im Preis z.b. bei Ebay deutlich nach oben gegangen. Es ist eben anders als an einer Spiegelreflex aber bei gleicher Bildqualität...

Gefällt mir
9. Mai 2017 um 14:23
In Antwort auf dean123456

@ivanakern Wenn ich mal den Vorschlag machen kann: es gibt ja heute spiegellose Systemkameras  (DSLM) an denen man Altglas problemlos mit vollem Umfang nutzen kann. So kann man solche alten Schätze in die digitale Welt überführen. Man braucht eben einen Adapter der den korrekten Abstand von Linse zum Sensor herstellt.

Das Fokus ist natürlich manuell, aber die DSLMs haben Fokuslupen und Kantenanhebung (d.h. die kamera erkennt scharfe Linien und markiert diese farbig) und so stellt man ruckzuck scharf.

Nicht ohne Grund sind (gute) alte Objektive in den letzten 5 Jahren im Preis z.b. bei Ebay deutlich nach oben gegangen. Es ist eben anders als an einer Spiegelreflex aber bei gleicher Bildqualität...

Weiss ich.

Gefällt mir
12. Mai 2017 um 8:15
In Antwort auf ivanakern

Nur selten. Hab die Ausrüstung aus einem Nachlass. 3x Contax G2 mit allen Objektiven von 16 . 90 mm und Zoom 35 - 70 und Blitz. Der Freund meiner Mutter hat Nikon F100, F5 und F6 und auch eine Dunkelkammer. Er macht viele Fotos von uns, die er dann selber entwickelt und kopiert.    

Woher
Woher bezieht ihr eure sachen zum entwickeln ?

Gefällt mir
11. Juni 2017 um 13:48
In Antwort auf frigg_11942892

Woher
Woher bezieht ihr eure sachen zum entwickeln ?

fotoimpex in Berlin. VIEL Spass. Ivana

Gefällt mir
24. Juni 2017 um 12:08

Orginal preise ?
Gibt es im Internet eine Seite wo man erfährt was damels die Analogen Spiegelreflexkameras kosteten ?

Gefällt mir
2. Juni 2019 um 0:36
In Antwort auf frigg_11942892

Orginal preise ?
Gibt es im Internet eine Seite wo man erfährt was damels die Analogen Spiegelreflexkameras kosteten ?

Mein Freund meint nein. Du müsstest in alten Fotozeitschriften nachsehen, meint er.
LG

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest