Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Bitttööö schaut ma rein**musikarbeit**

Bitttööö schaut ma rein**musikarbeit**

6. Januar 2006 um 13:13

hallo erstmal.....
joa in 3 tagen fängt schule wieder an und wir schreiben musikarbeit...... eigentlich ist das nur ein zettel zum lernen, aaber ich kapier ganz überhaupt gaaar nicht, was die von mir wollen,.... und krieg ne 5 im zeugnis wenn ich die arbeit jetz verhau:
also es geht (gllaub ich zumindestest) um die beiden systeme (angelsaächscisch und europäisch)... die überschreift vom blatt is
akkord-symbole zur liedbegleitung
jetz kommts:

gemeinsam ist beiden systemen, dass der buchstabe immer den grundton des zu spielenden beglet akkordes angibt.
(damit ist doch gemeint, dass beim dreiklang der unterste ton der grundton is, oder??)
im einfachsten fall ist also im bass dieser ton und im akkord der entsprechende dreiklang bestehend aus grundton, terz und quinte zuspielen. (kann mir dazu evtl. jmd. n bsp. geben??)

dann bsp,wenn das oben nicht der fall ist:

G7 : dem dreiklang ist die kleine septime hinzuzufügen, hier also ton f
(ich sag nur hä??)... wo wollen die denn hier die septime haben?? wird aus dem 3klang dann ein 4klang??

dann:
Gsus, Gsus2, Gsus4: im 3klang ist die terz wegzulassen (hier h) bzw durch die sekunde (A) bzw . die quarte (C) zu ersetzen

das kapier ich so halb......ist bei Gsus dann nur noch ein 2klang??
bei Gsus2 und Gsus4 sind noch 3klänge, oder??

gut und zu guter letzt nioch ne frage:
brauch ich für den ganzen mist hier nen quintenzirkel oder reicht ne tastatur??

bitte schreibt mir, ich weiß es isn bisel unübersichtlich und ich komm mir grad noch dümmer vor als ich vll bin......aaaaber bitte antw...

llg
moya

Mehr lesen

10. Januar 2006 um 16:37

Schon zu spät?
Hi Moya,

ist die Arbeit schon gelaufen? Habe jetzt leider keine Zeit, dir ausführlich zu antworten, aber wenn du die Arbeit noch schreibst und immmer noch Antworten auf deine Fragen suchst, dann schau einfach hier nach:

Foren: www.klassik-musiker.de
www.musiker-board.de/vb (die sind sehr schnell im Antworten)

Musiklehre online: www.musica.at/musiklehre

Hoffe, ich bin nicht zu spät dran und dass es dir ein wenig weiter hilft.

Viele Grüße,
Deíreadh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen