Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Die Märchen von Beedle dem Barden

Die Märchen von Beedle dem Barden

21. Januar 2009 um 18:52

Als großer Harry Potter Fan war es ein MUSS für mich dieses Buch zu lesen.Hatte aber noch so viele ungelesene Bücher daheim,dass ich erst jetzt dazu kam.ICH HABE NICHTS VERPASST.Ich habe mir wirklich mehr erwartet,vom Buch und vor allem von der Autorin.Wie findet ihr das Buch?

Mehr lesen

27. Januar 2009 um 10:15

Enttäuscht
Ich als großer Harry Potter-Fan habe auch mehr erwartet, auch wenn ich nicht so richtig sagen kann was. Mir kam es vor, als wollte J. K. Rowling noch mal schnell ein Buch "hinterher schieben". Mich hat gerade immer die Komplexität, die Ausgefeiltheit und die Vernetzung der Geschichten fasziniert, aber darauf habe ich hier vergebens gewartet. Nach dem Lesen habe ich gedacht: "Hm...und warum hab ich das jetzt gelesen? Wo liegt da der Sinn, der Bezug?"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 12:24
In Antwort auf aoife_12148257

Enttäuscht
Ich als großer Harry Potter-Fan habe auch mehr erwartet, auch wenn ich nicht so richtig sagen kann was. Mir kam es vor, als wollte J. K. Rowling noch mal schnell ein Buch "hinterher schieben". Mich hat gerade immer die Komplexität, die Ausgefeiltheit und die Vernetzung der Geschichten fasziniert, aber darauf habe ich hier vergebens gewartet. Nach dem Lesen habe ich gedacht: "Hm...und warum hab ich das jetzt gelesen? Wo liegt da der Sinn, der Bezug?"

War nicht so der Bringer...
Ich muss mich meinen Vorrednern anschließen. Auch ich fand das Buch recht fade. Ein nettes Märchenbuch halt, nicht mehr und nicht weniger.

LG
Termoniaelfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest