Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Dunkle Literatur

Dunkle Literatur

27. November 2003 um 16:40

Mich würde interessieren, ob hier noch jemand meine Leidenschaft für abgründige Literatur teilt.
Angefangen hat es mit "Das Parfum", dank des fiktiven Serienmörders in diesem Roman war ich alsbald von "echten" Psychopathen fasziniert und las einige Biografien von bekannten Serienmördern (Bartsch, Dahmer, Manson usw.).
Weiter ging es mit "American Psycho" dem Skandalroman unserer Gegenwart. Dann stillte ich meinen Hunger nach dunkler Literatur mit den Werken des Marquise de Sade, die mich dank ihrer Bösartigkeit faszinierten und nicht mehr losließen...
Ich freue mich auf eure Leseerlebnisse!

Mehr lesen

28. November 2003 um 7:00

"Das Parfum"...
habe ich auch gelesen-fand ich auch sehr gut. American Psycho kenne ich nur vom Filmtitel her. Ich mag eigentlich sehr gerne PsychoThriller, weiß nicht-ob das auch so deine Richtung dann ist. Da habe ich ein tolles buch ABGRÜNDIG gelesen, weiß jetzt aber nicht-wer das geschrieben hat. Vielleicht finde ich es im Internet. So Sachen wie SCHWEIGEN DER LÄMMER finde ich auch super gut, oder SIEBEN oder von Dean Koontz habe ich da ein Buch gelesen..da hatte ich echt Angst, da ein bestimmtes Thema soo wirklich beschrieben wurde. Ich glaube es heißt, Stimmer der Nacht.

Wenn du genaueres wissen willst, müßte ich nachschauen.
Liebe Grüße von Gerli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2003 um 13:10

Yaa^^
also das parfum habe ich gestern angefangen zu lesen,nachdem meine mutter es als so grausig beschrieben hat...ich bin immer wieder fasziniert von solchen büchern,obwohl ich manchmal nächtelang nicht schlafen kann,nachdem ich so etwas lese
ich finde "brandherd" von patricia cornwell ist auch ein sehr gutes exemplar von büchern aus diesem bereich!
es ist schon merkwürdig,wie das abgründige die menschen fasziniert..obwohl ich mir nie vorstellen könnte,so etwas im realen leben zu erleben..
nun gut,viel spaß noch
tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2003 um 13:17
In Antwort auf leonor_12158470

"Das Parfum"...
habe ich auch gelesen-fand ich auch sehr gut. American Psycho kenne ich nur vom Filmtitel her. Ich mag eigentlich sehr gerne PsychoThriller, weiß nicht-ob das auch so deine Richtung dann ist. Da habe ich ein tolles buch ABGRÜNDIG gelesen, weiß jetzt aber nicht-wer das geschrieben hat. Vielleicht finde ich es im Internet. So Sachen wie SCHWEIGEN DER LÄMMER finde ich auch super gut, oder SIEBEN oder von Dean Koontz habe ich da ein Buch gelesen..da hatte ich echt Angst, da ein bestimmtes Thema soo wirklich beschrieben wurde. Ich glaube es heißt, Stimmer der Nacht.

Wenn du genaueres wissen willst, müßte ich nachschauen.
Liebe Grüße von Gerli

Hallo, ihr zwei!
Ersteinmal Danke für die Empfehlungen, Gerli!
Schön, dass ich nicht die einzige bin, die fasziniert von der anderen Seite des Menschen sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2004 um 16:54
In Antwort auf robyn_12044664

Hallo, ihr zwei!
Ersteinmal Danke für die Empfehlungen, Gerli!
Schön, dass ich nicht die einzige bin, die fasziniert von der anderen Seite des Menschen sind.

FRANZ KAFKA
Hey!!!

Abgründig? Aber hallo, versuchs mal mit Der Prozess von Franz Kafka...
einfach nur g-e-n-i-a-l!!! Wirklich, sehr lesenswert!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2004 um 19:48

Und noch eins...
Geduld der Spinne ist auch zu empfehlen.

Unter dem Spruch von meinem Freund: Meine Freundin braucht mal wieder einen Psychopathen wurde es gekauft und sehr fix gelesen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2004 um 0:11

Komische Haare
Hi!

Ich habe das Parfum auch schon vor einiger Zeit gelesen und war ebenso angeekelt wie fasziniert. Ist schon ein krasses Buch.

Vor ein paar Tagen allerdings, da habe ich ein paar Seiten in einem Buch von einem Freund gelesen, und war auch angeekelt und hab mich gefragt, ob der Autor das ernst meint, oder ob das auch wieder Satire sein soll - angeblich soll es das nicht.

Das Buch heißt "Das Mädchen mit den komischen Haaren", ich weiß allerdings nicht mehr, wer das geschrieben hat. Es geht um einen Yuppie, der sich mit Punks anfreundet und auf alles scheißt. Es werden Drogen en masse konsumiert, Brustwarzen, Bärte, Welpen (lebendig) und einiges mehr verbrannt, und ständig wird jemand von einer Bisexuellen "fellationiert". Ganz komisches Buch, aber irgendwie auch wieder interessant. Ich glaub, ich leih mir das mal aus

kennst du das Buch? vielleicht wäre es ja auch was für dich, Abgründe tun sich da schon auf...

liebe Grüße, Daria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest