Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Fettes Brot-Kritik

Fettes Brot-Kritik

21. Oktober 2005 um 15:05

Hi ihr!
Ich finde das Lied "An Tagen wie diesen" von Fettes Brot total toll.
Der Songtext ist eigentlich gut, mich stört es nur, dass sie z.B. bei dem Verkehrsunfall der Katze von einem "Mistvie, dass vor seinen Augen stirbt" redet und bei der Stelle wo seine Tochter nur noch schwer Atmet..
Ich finde, es passt zwar in den Text, aber ich finde es überhaupt nicht toll wie er darüber redet. Der Besitzer der Katze wird (ich mein es ist ja nur ein Lied aber halt in der realität) super traurig sein, dass seine Katze stirbt und er nennt es ein Mistvie, ich finde das sehr Herzlos.
Was denkt ihr, wie findet ihr das??
Blubba

Mehr lesen

21. Oktober 2005 um 18:33

Der text ist klasse.
und das "mistvieh" ist auch nur so gewählt um nochmal die gleichgültigkeit zu überspitzen. so nach dem motto als hätte sie das extra gemacht um ihm das frühstück zu verderben...weißt du wie ich das mein? schwer zu beschreiben... man könnte zum beispiel genauso sagen, wenn jemand n verkehrsunfall baut, weil er am steuer einpennt: "dieser idiot! warum musste er sich denn auch so müde ans steuer setzen!"
...der ausdruck "mistvieh" ist wohl kaum darauf zurückzuführen, dass die keine katzen leiden mögen! man muss halt eben immer alles im kontext betrachten und nicht voneinander isolieren!

da ist auch das beispiel der "schwer atmenden tochter", wo du wohl nicht richtig zugehört hast. denn er singt "und hör wie sie ganz LEISE atmet"... was ist denn daran schlimm?
was genau stört dich an dieser lyric? ausser diese seltsamen einzelelemente, die eben nur zusammen sinn ergeben.

hast du das lied wirklich verstanden? oder findest du nur den text "schön" weil er sich reimt? (du schrobst ja: "es passt zwar in den text, aber ich finde" meiner meinung nach ne komische aussage deinerseits)

*gwendoline*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2005 um 9:28

Genau...
Da muss ich dem Gwendolinchen recht geben....ich finde der Text ist genau passends zu seiner Aussage gewählt. Sie wollen eben einen sozial-kritischen Text schreiben. Und wenn sie alles immer nur hintenrum sagen würden, hätte es nicht die gleiche Aussagekraft. Es hat schon alles so seinen Sinn und ist klasse so.

Englische Lieder, oder im Moment ja auch Spanisch oder was weiß ich was es alles gibt, findet man toll weil sie sich gut anhören...aber den Text verstehen die meißten nicht. Habe gestern 2 Stunden Fettes Brot live gesehen, und es ist echt der hammer. Bei dieser Musik kommt es nunmal vor allem auf die Texte an...klar auch die Melodie und die Band selber, aber es ist trotzdem häufig anders als bei ausländischen Sachen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook