Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Film sucht Metapher

Film sucht Metapher

23. August 2005 um 13:37

Guten Tag alle so zusammen,

als junger filmschaffender Mensch bin ich zur Zeit auf der Suche nach Metaphern. Nun, die Frage wird sein, was für Metaphern. Ich plane einen Film über Ballett. Hierbei soll der Tanz unterbrochen werden durch Bilder, die metaphorisch die Gefühle der Tänzerin darstellen. Ich suche also Bildhaftes wie zum Beispiel "Lebens(-weg) <-> (Wendel-)Treppe" zu folgenden Wörtern:

Leben
Schmerz
Tränen, Trauer
Angst
Freude, Glück
Einsamkeit
Freiheit, Unabhängikeit
Konzentration
Ehrgeiz
Hoffnung
Erfolg
Freundschaft

Ich würde mich sehr freuen, wenn die Literatur-Profis hier mit etwas helfen könnten.

Grüße
Georg Huber

Mehr lesen

23. August 2005 um 16:28

Ich bin zwar kein
Literaturprofi, aber zu Tod und Trauer würde mir Grabschmuck, vielleicht ein Kranz mit entsprechender Schleife einfallen.
Zu Einsamkeit könnte ich mir eine weite Landschaft mit einem einzelnen Haus o.ä. vorstellen.
Zu Ergeiz könnte ein Doktorhut passen. Sinnbild für die Freiheit und Unabhängigkeit ist doch die Freiheitsstatue. Hoffnung vielleicht ein Zug, der auf das Ende eines tunnels zurast, wenn das nicht zu abgegriffen ist. Zu Freude und Glück fällt mir ein altes Ehepaar ein, das wortlos auf einer Bank sitzt und sich bei den Händen hält.
Wie gesagt, ich bin kein Profi und diese Dinge sind mir jetzt spontan eingefallen. Vielleicht ist ja was für dich dabei. Viel Erfolg mit deinem Film

awjg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2005 um 17:11
In Antwort auf puma_11887608

Ich bin zwar kein
Literaturprofi, aber zu Tod und Trauer würde mir Grabschmuck, vielleicht ein Kranz mit entsprechender Schleife einfallen.
Zu Einsamkeit könnte ich mir eine weite Landschaft mit einem einzelnen Haus o.ä. vorstellen.
Zu Ergeiz könnte ein Doktorhut passen. Sinnbild für die Freiheit und Unabhängigkeit ist doch die Freiheitsstatue. Hoffnung vielleicht ein Zug, der auf das Ende eines tunnels zurast, wenn das nicht zu abgegriffen ist. Zu Freude und Glück fällt mir ein altes Ehepaar ein, das wortlos auf einer Bank sitzt und sich bei den Händen hält.
Wie gesagt, ich bin kein Profi und diese Dinge sind mir jetzt spontan eingefallen. Vielleicht ist ja was für dich dabei. Viel Erfolg mit deinem Film

awjg

Danke
Danke für diesen ersten Eindruck...die Bilder gefallen mir gar nicht schlecht...auch abgegriffen finde ich sie noch nicht mal so arg...da gibt es sicher schlimmere Sachen...

Danke, haben hier noch mehr Leute so schöne Ideen...freu mich über alles....
grüße
georg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2005 um 23:36

Tipps
Hallo Georg!

Leben: Ein schlüpfendes Tier, vielleicht einfach ein Marienkäfer, der in er Fensterrille vom Übungssaal die ersten Flügelschläge macht.

Schmerz: Blut, an den Füßen, nach dem Ausziehen der
Ballerinas, oder noch besser: Davor.

Tränen, Trauer: Verwischte Worte auf Briefpapier oder in einem Buch, dass gerade fällt und Tinte wird dabei verspritzt.

Angst: Ein dunkles Treppenhaus.

Freude, Glück: Kissenschlacht. Klingt sehr abgenutzt, ich weiß, aber es wirkt. Oder wildes Schaukeln. Das lieben die Frauen.

Einsamkeit: Besetztzeichen am Telefon. Oder in der Schlange vor der Klotür stehen und mit niemand reden.

Freiheit: Segeln

Unabhängigkeit: Fels

Konzentration: Tanzen

Ehrgeiz: Kelch

Hoffnung: Vogel.

Erfolg: Gipfel

Freundschaft: Tierherde

Das ist alles, was mir spontan einfällt. Wenn mir noch mehr kommt, schreib ich nochmal. Vielleicht sollte ich dazusagen, dass ich ebenfalls keine Ahnung habe in Wirklichkeit. Aber ich weiß, was mich berührt und bin ein ganz durchschnittlicher Filmanschauer.

Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club