Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Filme, die euch geprägt haben

Filme, die euch geprägt haben

26. Oktober 2009 um 23:16

hallo erstmal an alle

mich würde einfach sehr interessieren was für filme euch für das ganze leben geprägt haben...so filme die man sieht und die dann in gewisser weise euer ganzes leben verändert haben...wenn nicht das, dann wenigstens eure einstellungen, meinungen ganz klar in frage gestellt haben...
gibt es filme bei denen ihr sagen würdet, dass sie aus euch einen besseren oder zumindest ganz anderen menschen gemacht haben??

ich freu mich schon auf eure antworten ;-D

Mehr lesen

27. Oktober 2009 um 17:14

Das ist eine schwere Frage...
aber ich versuchs dennoch.
Es gibt viele Filme, die mich geprägt haben. Ob es Filme gibt, die einen anderen Menschen aus mir gemacht haben, weiß ich nicht. Hoffe ich auch nicht, das Filme das können.
Es gibt vielleicht Filme, die mich schockiert bis traumatisiert haben, in gewisser Weise haben diese mich dann auch verändert.
Welche? "Irreversible" zum Beispiel. Ist absolut hart, nichts für schwache Seelen. (Muß man aber auch nicht gesehen haben...) Vielleicht noch Filme von Lars von Trier, wie "Dogville"...

Filme, die mich geprägt haben:
"Léolo", "Diva", "Romeo & Julia" (mit DiCaprio!!!), "Ein Herz im Winter", "Im Rausch der Tiefe", "Out of Africa", "Die Verurteilten" und noch ein paar andere...

Geholfen?


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2009 um 9:24


also ich sag nur geh und guck dir avatar im kino an !!!!!!! dieser film verändert deine sichtweise in vielen dingen !!!

natürlich gibt es noch ein paar andere filme die mich echt berührt haben z.b "the ultimate gift" oder sorry mir fällt spontan kener mehr ein aber da gabs schon ein paar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2010 um 17:39

1997
1997 erschien das 5 element, zu dem zeitpunkt war ich 12 meine eltern waren schon 8 jahre geschieden und ich war nicht gerde von der liebe überzeugt... wenn man das in dem alter schon so denken kann......
nachdem ich den film gesehen hatte und in den jahren danach war für mich klar, egal wie oft heutzutage geschieden oder fremdgegangen wird für mich gibt es nichts wichtigeres als die liebe zu finden und sie zu bewahren.

an alle glücklichen paare in dieser welt, mich miteingeschlossen, freut euch über euer glück und gebt euch mühe diese wunderbare gut "LIEBE" zu erhalten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!

lieben gruß melow985

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2010 um 13:43
In Antwort auf esmond_11953277

Das ist eine schwere Frage...
aber ich versuchs dennoch.
Es gibt viele Filme, die mich geprägt haben. Ob es Filme gibt, die einen anderen Menschen aus mir gemacht haben, weiß ich nicht. Hoffe ich auch nicht, das Filme das können.
Es gibt vielleicht Filme, die mich schockiert bis traumatisiert haben, in gewisser Weise haben diese mich dann auch verändert.
Welche? "Irreversible" zum Beispiel. Ist absolut hart, nichts für schwache Seelen. (Muß man aber auch nicht gesehen haben...) Vielleicht noch Filme von Lars von Trier, wie "Dogville"...

Filme, die mich geprägt haben:
"Léolo", "Diva", "Romeo & Julia" (mit DiCaprio!!!), "Ein Herz im Winter", "Im Rausch der Tiefe", "Out of Africa", "Die Verurteilten" und noch ein paar andere...

Geholfen?



Fame hat mich "geprägt" er hat mir wieder einmal gezeigt das man mit viel ergeiz und allem sein ziel erreichen kann,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2010 um 13:27

Also ich würd sagen
the island, harry potter,the drowning bell and the butterfly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2010 um 11:58

Wundervoll war...
... der Film, in welchem ein Paar seine Söhne verliert, die Frau nimmt sich das Leben, er hatte auch einen Unfall, landet im Himmel, sie in der Hölle. Der Film war mit Robin Williams -leider kenne ich den Titel nicht mehr. Die Frage ist: geht es nach dem Tod weiter? Auf jeden Fall steigt er in die Hölle herab, um sie zu finden.
Ausserdem fand ich den Film mit der Titanic-Schauspielerin und und Jim Carry sehr poetisch, beide verlieben sich, trennen sich wieder, sie lässt ihre Erinnerungen an ihn löschen, doch die Liebe ist unterschwellig immer noch da. Für mich der schönste Film über Liebe, den ich jemals gesehen habe.
Leider fällt mir zu beiden Filmen der Titel nicht mehr ein.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2010 um 23:19

Ooohhh am meisten
... dancer in the dark... mit björk... sehr eingenwillig, emotional bes mit ihrer musik, speziel und depri... zeigt aber wie stark liebe sein kann, bes die einer mutter.

... 7 leben.. mit will smith... hat mein leben verändert, ich hab noch nie solange geheult und es hat mich emotional total berührt... da denkt man übers leben nach

... lilo und stitch... von disney... "ohana heisst familie"... wundervoll!"!!

... eigentlioch fats alles von disney, tim burton udn so... aber besonders...

... TWILIGHT-SAGA.... oh mein gott, in meinen augen, so schleimig und teenymässig das klingt, da weiss man was liebe ist, und seitdem weiss ich was ich von einem mann wilL!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 16:01

Da fallen mir spontan 2 ein...
1. Zeit des Erwachens - zum Einen aus wissenschaftlicher, zum Anderen aus menschlich-sozialer Sicht. Man muss den Film einfach anschauen - erklären lässt sich das weniger.
2. Die fabelhafte Welt der Amélie - nicht zuletzt, weil da "die kleinen Dinge" so schön hervor gehoben werden, an denen man sich doch erfreuen kann & sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2010 um 21:13


Star Wars.
Das erste Mal mit ... 10 gesehen, seitdem einfach nicht mehr wegzudenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2010 um 23:57

7 Leben
Der ganze Film "7 Leben" hat mir gezeigt, dass ich nach meinem Tod der Welt etwas geben will. Deswegen hab ich mich dazu entscheiden, dass ich mir wenn ich 18 bin einen Organspenderpass zulege (bin noch 16). Wenn ich durch meine Organe die Möglichkeit habe einen Menschen das Privileg zu Leben ermöglichen kann, dann mach ich das gerne. Denn nach meinen Tod haben meine Organe so und so keinen Sinn mehr für mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 0:29


Pink Floyd - The Wall.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 15:50

"Die Welle"
der deutsche Film,
waaaahnsinn... in jeder hinsicht genial und es zwingt einen nachzudenken ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2010 um 13:00

Beste...
zeit und beste gegend.
hab mich so wiedererkannt in den darstellern.
rosenmüller macht wunderbare filme, als bayer sollte man stolz sein, dass es sowas wie ihn gibt.
find's prima, dass er den bairischen dialekt so nach oben schiebt damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 10:34

Avatar
..ein Film der mir zu denken gegeben hat was im leben wirklich wichtig ist!

scheiss gier, scheiss geld und egoismus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 21:37
In Antwort auf niceandyoung

Avatar
..ein Film der mir zu denken gegeben hat was im leben wirklich wichtig ist!

scheiss gier, scheiss geld und egoismus!

Avatar
da geb ich dir recht..der film ist einfach genial, es ist wirklich ein gutes beispiel für unsere heutige welt, in der die leute nur auf geld ausgerichtet sind.. die meisten zumindest...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2010 um 18:44

Rocky
Ganz eindeutig die Rocky-Saga!
Sylvester Stallone zeigt in jedem Film, woran es ankommt, an sich selbst glauben, Familie und Zusammenhalt und der eiserne Wille. Wenn Du etwas willst, kannst Du es schaffen!!!

Gute weitere Filme:
"The ultimate Gift", wobei das Buch wesentlich besser ist
"Das Glücksprinzip", denn ich bin überzeugt es würde funktionieren und die Welt besser machen
"Paycheck", denn es ist gut so, dass man nicht weiß was morgen kommt
"Blood Diamond" und "The last Samourai"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2010 um 1:55

Mehrere
stand by me.
und
breakfast club.
und (hehe)
bill und ted'S verrückte reise durch die zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2010 um 13:19

Das...
Streben nach Glück ist einfach wundervoll
The Butterfly Effect 1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2010 um 14:28

Echt viele Filme
- es war einmal in Amerika
- streben nach glück
- pianist
- schindlers liste
- ein gutes jahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2010 um 13:37

Re
hey,

also ich finde vor allem :

- die jury
- the green mile
- Equilibrium

sind filme, die mich sehr zum nachdenken angeregt haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2010 um 15:11


Die Zurück in die Zukunft-Filme haben mich nachhaltig geprägt! Seitdem bin ich sehr vorsichtig geworden, wem ich meinen Flux-Kompensator ausleihe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2010 um 23:14
In Antwort auf lynda_12950518

Wundervoll war...
... der Film, in welchem ein Paar seine Söhne verliert, die Frau nimmt sich das Leben, er hatte auch einen Unfall, landet im Himmel, sie in der Hölle. Der Film war mit Robin Williams -leider kenne ich den Titel nicht mehr. Die Frage ist: geht es nach dem Tod weiter? Auf jeden Fall steigt er in die Hölle herab, um sie zu finden.
Ausserdem fand ich den Film mit der Titanic-Schauspielerin und und Jim Carry sehr poetisch, beide verlieben sich, trennen sich wieder, sie lässt ihre Erinnerungen an ihn löschen, doch die Liebe ist unterschwellig immer noch da. Für mich der schönste Film über Liebe, den ich jemals gesehen habe.
Leider fällt mir zu beiden Filmen der Titel nicht mehr ein.


Http://de.wikipedia.org/wiki/Hinter...
das ist der film aus deiner beschreibung. echt wunderbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2010 um 23:15
In Antwort auf xara_12865351

Http://de.wikipedia.org/wiki/Hinter...
das ist der film aus deiner beschreibung. echt wunderbar.

So kann man es besser lesen
http://de.wikipedia.org/wiki/Hinter_dem_Horizont

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2010 um 23:23

Das sind meine Favorieten
ich denke da an filme wie : JUNO
INDEPENDENCE DAY
RAMBO 1
ALIEN
DIE FARBE LILA
VERBLRNDUNG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 23:27

Meine
Es gibt viele Filme die prägen. Hier ein paar die mich geprägt haben:

- Das Streben nach Glück
- Wall Street
- Klick
- High Speed Money
- Der Solist
- Der Ja-Sager

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2011 um 20:47


Ich fande viel Filme ganz toll...

Titanic
Beim Leben meiner Schwester
Keinohrhasen
Solange du da bist
Twilight

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2011 um 18:48

....
TUCK EVERLASTING der regt absolut zum Nachdenken an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2011 um 15:29

Intessante Frage
Hallo,
das ist echt eine interessante Frage.
Mich persönlich hat der Film "Die Zwillingsschwestern" (1985) http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=250
geprägt, da ich nach der Hauptdarstellerin benannt wurde.
Ansonsten fällt mir nur "Stolz und Vorurteil" (wobei ich das Buch vorziehe) ein, da wahre Liebe im Vordergrund steht.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2011 um 13:53

Die Zunge der Schmetterlinge
und...

-Das Leben der anderen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 22:09

Hello
mich hat der film
"das leuchten der stille"
total getroffen, bei dramatischen filmen bekomm ich normalerweise immer nur einen klos in den hals und vllt ein oder zwei tränen wenn überhaupt und das wars... aber als ich das leuchten der stille gesehen hab kam ich an den punkt in heulen auszubrechen, weil er mich einfach so heftig getroffen hat.
der film hat mich zum nachdenken gebracht; über (falsche)entscheidungen die man im leben trifft und ihre konsequenzen (im nachhinein habe ich zb gemerkt das wenn man diesem menschen der dich so sehr liebt, sein herz bricht, wird es niewieder so sein wie es war, das herz eines menschen ist was besonderes) und über das leben an sich, was es für schicksale gibt und habe jetz nochmehr den wert daran gerlernt diesem einem menschen "ich liebe dich" sagen zu drüfen..
und respekt an die soldaten die im krieg zu unserer sicherheit nicht nur ihr leben riskieren sondern auch ihr eigenes leben zurück stecken, ihre bedürfnisse, familie, liebe....

ein toller film, nur leider fande ich das ende zu knapp
ein fantastischer film, nur leider fande ich das ende zu knapp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2011 um 20:19


Ballermann 6 und Voll normal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 17:02
In Antwort auf anjali_12255878

"Die Welle"
der deutsche Film,
waaaahnsinn... in jeder hinsicht genial und es zwingt einen nachzudenken ...

Filme, die zum nachdenken anregen oder zum entspannen da sind
The Great Dictator
Ein Freund von Mir
Freier Wille
Wolke9.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 12:22

Twilight
Das ist der Film der mich verändert hat.
Ich denke heute ganz anders über das Thema liebe, verbundenheit und für einander ein zu stehen.
Sonst gucke ich eher die verfilmungen von John grisham, mag sie alle von ihm, habe auch schon ganz viele Bücher von ihm gelesen.
LG claudi774

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2011 um 18:50


Da muss ich direkt an "Die Verurteilten" denken. Wie schnell ein Leben doch kaputt gehen kann, das ist unglaublich!

Dann "American History X", weil er zeigt wie viel Hass zerstören kann und das vor allem auch im eigenen Leben. Man muss nicht jeden mögen, aber man muss vergessen können und darf sich nicht vom Hass zerfressen lassen.

Und in gewisser Weise auch "Natural Born Killers". Die beiden von den Eltern misshandelten Protagonisten zerstörten eiskalt alles was ihren Weg kreuzte und der einzige Mord den sie bedauerten war der Unfall bei dem ein Indianer starb welcher ihnen zuvor geholfen hatte. Und ab dem Moment wollten sie niemanden mehr töten. Das geht bei der ganzen Action leider etwas unter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2011 um 15:40

Ganz klar:
Arthur!
<a ="http://www.imdb.de/title/tt1334512/" title="klick"</a>

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 8:47

Meine prägenden Filme
Bei mir war es Interview mit einem Vampier,Herr der Ringe,Legenden der Leidenschaft,Einer flog über das Kuckucksnest,Magnolien aus Stahl,Es begann im September und Salz auf der Haut.
Unglaublich tiefsinnig und die menschliche Seele dabei auffordern über sich selbst nachzudenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 8:55

Filme die das Leben prägen
Was mir auch noch einfällt was unter die Haut ans Herz geht ist der Film Extrem,wo Obdachlose,Überlüssige der Gesellschaft in geheimen Experimenten bis zum Tod und verschwinden mißbraucht werden.Er zeigt einen couragierten Arzt der bis zum Schluß für die Menschlichkeit kämpft und dabei selbst in Todesgefahr gerät.Ebenfalls,so ähnlich der Film Coma.Aber auch zum kringelig lachen von Anfang bis Ende der Film Oskar.Gibt es in alter Version mit Luis de Funes oder Silvester Stallone.Einfach einmalig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2011 um 9:01

Meine Filme die mit in Erinnerung bleiben werden
Ach ja,auch an die Seele gehend.....Lorenzos Oel.Da fließen reichlich die eigenen Tränen.Dracula von Bram Stalker,
Vanilla Sky,Der letzte Samuray mit Tom Cruise.Alles Filme die an die Seele gehn,gut wie böse aber erschütternd sowie auch zum lachen.Wie auch Grasgeflüster.Einfach super!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 10:12

Da gibs ein paar...
-König der Löwen: Der Film hat mich seit meiner Kindheit bis heute geprägt, die Musik, die Songs, die Figuren, die Geschichte... einfach alles... Ich kann ihn immer wieder angucken und er verzaubert mich heute immer noch. Dieser Film bleibt definitiv in meinem Herzen...

-Disney Tarzan (Der Song "Youll be in my heart" ist der Schlüsselpunkt in den Film der mich bis jetzt berührt, natürlich auch die Geschichte voller Wärme und Seele)

- A Beautiful Mind (der Film ist ergreifender Film einfach toll, wie manchmal das Herz über so manche schlechte Dinge hinwegsehen kann)

- Karate Kid 1

-Während du schliefst

Bestimmt gibt es noch mehr Filme die ich aber noch nicht gesehen habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2011 um 13:07

Da gibt es einen.
Das wäre für mich "Das Glücksprinzip".

Für alle, die ihn nicht kennen : Einer Schulklasse wird als Schularbeit aufgetragen, eine Idee in die Tat umzusetzen, die die Welt verändern könnte. Einer der Schüler (gespielt von Haley Joel Osment, dem Jungen aus The Sixth Sense) hat die Idee, für jeweils 3 hilfsbedürftige Menschen eine gute Tat zu vollbringen, diese 3 Menschen sollen dann im Gegenzug jeweils 3 weiteren Menschen einen guten Dienst erweisen.
Er hilft zum Beispiel Menschen in seiner näheren Umgebung (Mutter mit Alkoholsucht, Lehrer mit Brandnarben) und dieses Netzwerk breitet sich immer weiter aus.

Ein toller Film, tolle Schauspieler (Kevin Spacey, Helen Hunt) und eine absolut tolle Idee, die mein Denken in soweit beeinflusst hat, als dass ich gelernt habe, dass sich gute Dinge weitergeben lassen und das hilfsbereite Menschen eine Menge bewegen können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2011 um 13:29

Oh und..
"Inside I'm Dancing" Ein Film über zwei schwer erkrankte Jungs, die beide im Rollstuhl sitzen und in einem Heim für Behinderte leben. Der eine ein Rebell, der keine Minute länger in diesem Heim verbringen möchte, der andere eher zurückhaltend. Daraus entsteht eine ziemlich turbulente Freundschaft. Hat mich damals sehr zum Nachdenken angeregt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2011 um 21:10

American Beauty & Black Swan
american beaty hat mich irgendwie voll beeindruckt
und black swan auch
so filme die richtig unter die haut gehn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2012 um 11:17

Der hier:
Lilja 4-ever! Der hat mich fertig gemacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2012 um 20:32

Blind Side - Die grosse Chance
Ich weiss auch nicht, aber irgendwie ist Sandra Bullock immer in solchen Filmen
Also mein persönlicher Favorit ist Blind Side - Die grosse Chance. Der Film hat's mir echt angetan vorallem auch, weil ich gemerkt habe, dass Rassentrennung noch immer ein Thema ist. Ich finde's einfach krass. Und darum: der Film hat mich ein bisschen zu einem anderen Menschen gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2012 um 16:35


Eher Serien wie Sissi (ich wollte auch ne Prinzessin sein), Winx oder Barbie...Barbie hat mich in sofern geprägt, dass ich mir immernoch lange hellblonde Haare wünsche und blaue Augen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2012 um 15:13

Au ja die gibt es
Hallo,
ich finde deine Frage echt schön

Da ich schon öfters solche Erfahrungen machen können, dass ich ein Film geschaut habe, der meine Weltanschauung verändert haben.

Zum Beispiel: 7Leben (mit Will Smith )
und ZEITGEIST Moving Forward (http://www.youtube.com/watch?v=a1V5fhFSnhA)

vielleicht schaut Ihr ja mal rein
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 9:49
In Antwort auf giulia_12737792

American Beauty & Black Swan
american beaty hat mich irgendwie voll beeindruckt
und black swan auch
so filme die richtig unter die haut gehn

Black Swan
War der Wahnsinn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 9:55

...
Zum Nachdenken über mich selbst gebracht:

Sieben Leben
SAW (ja, wirklich)
The Secret (wenn auch Doku)

Beeindruckt:

Obene genannte und
Black Swan
Beim Leben meiner Schwester
Requiem for a Dream
König der Löwen
Sleepers

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 9:58
In Antwort auf rika_11868864

...
Zum Nachdenken über mich selbst gebracht:

Sieben Leben
SAW (ja, wirklich)
The Secret (wenn auch Doku)

Beeindruckt:

Obene genannte und
Black Swan
Beim Leben meiner Schwester
Requiem for a Dream
König der Löwen
Sleepers

Habe...
SIEBEN und Inception vergessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook