Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Frauentausch auf RTL2 - mal ne komische Frage

Frauentausch auf RTL2 - mal ne komische Frage

8. Dezember 2005 um 23:49

Ich guck ja gern mal den Frauentausch beim RTL 2 und find, das ist ne ganz witzige Sendung. Allerdings frag ich mich manchmal, ob ich selbst normal bin....

Folgendes: Da gibt's ja immer mal wieder Frauen, die auf diese lustigen Zettel schreiben "Bad täglich putzen". Wie kommt das? Putz ihr euer Bad auch täglich? Wenn ja, macht ihr es wirklich dreckig vorher...sprich: ist es wirklich nötig, zu putzen oder fühlt ihr euch dann einfach besser?

Ich für meinen Teil putz nicht täglich, sondern mache alle paar Tage mal die Haare weg, die auf dem Boden liegen....richtig putzen tu ich, wenn ich das Gefühl hab, daß es viele Wasserflecken gibt o.ä. Das ist dann etwa alle 2 Wochen, manchmal auch länger, weil ich dann einfach keine Lust auf Bad-putzen hab.

Gut, ich wohn alleine, mache deswegen vielleicht auch nicht ganz so viel Dreck....aber ich bin immer wieder echt verblüfft, daß man täglich sein Badezimmer schrubbt...

wie sieht es bei euch aus, würd mich einfach mal interessieren

Avyan

Mehr lesen

9. Dezember 2005 um 8:16

Also
.. beim durchzappen habe ich gesehen, dass in beiden Familys ja auch echt viele Kinder waren.

Und ich weiß eine Familie davon lebt auf einem BAuernhof.
Also da kann ich schon verstehen, dass täglich geputzt wird.Ich glaube ja, die hatten 5 Kinder oder so und dann noch die beisen Erwachsenen sind 7 Personen. Und auf nem Bauernhof arbeitet man ja den ganzen Tag im Dreck....

Ich selber.alsIEnzelperson-würde auch nicht auf die Idee kommen, täglich zu putzen. Bin meistens unterwegs oder bei meinem Freund....daswäre totale Verschwendung.

Putz doch, wie du willst

Gefällt mir

9. Dezember 2005 um 9:20
In Antwort auf sarisafari

Also
.. beim durchzappen habe ich gesehen, dass in beiden Familys ja auch echt viele Kinder waren.

Und ich weiß eine Familie davon lebt auf einem BAuernhof.
Also da kann ich schon verstehen, dass täglich geputzt wird.Ich glaube ja, die hatten 5 Kinder oder so und dann noch die beisen Erwachsenen sind 7 Personen. Und auf nem Bauernhof arbeitet man ja den ganzen Tag im Dreck....

Ich selber.alsIEnzelperson-würde auch nicht auf die Idee kommen, täglich zu putzen. Bin meistens unterwegs oder bei meinem Freund....daswäre totale Verschwendung.

Putz doch, wie du willst

Mit 7 Personen
mußt du natürlich wirklich mehr putzen. Was nicht heißt das ich jeden Tag komplett das Bad durchschrubbe.

Ich gugg Frauentausch auch immer mal wieder, mich amüsiert das.

Gefällt mir

9. Dezember 2005 um 12:32

Das Klo....
... mache ich auf jeden Fall täglich, höchsten alle 2 Tage. Ich möchte einfach wissen, dass es da wirklich sauber ist. Und nach 2 Wochen bezweifel ich stark, dass es dann unter dem Rand dann noch sauber ist.....

Das Spülbecken mache ich zwar nicht täglich, aber auch alle 2 - 3 Tage, weil ziemlich kalkhaltiges Wasser und somit schnell Flecken haben.

Den BOden mache ich 1 - 2 mal in der Woche... saugen udn/oder wischen.


LG Pluster

2 LikesGefällt mir

9. Dezember 2005 um 15:29

ACH!!!
Ich guck das auch manchmal, aber in letzter nicht mehr so oft. Weil das mittlerweile nur Quotenhascherei ist.
Die putzen doch ihr Bad nicht täglich (ausser Reisenfamilien natürlich)!!!
Die kleben der Tauschmutter immer unmögliche Sachen hin, die sie selber nicht erledigen. Find ich blöd!
"Tauschmama! Du musst den Keller ausrümpeln und den Flur streichen! Mach ich auch immer!"
Ja, ja, ...

Gefällt mir

9. Dezember 2005 um 15:34

Stimmt...!
Ich lach mich auch immer kaputt darüber. Eigentlich finde ich die Sendung gräßlich eben weil die Frauen da immer so Haushaltsmonster sind. Es geht eigentlich immer nur ums putzen. Ich lebe so nicht. Find das ziemlich weltfremd. Als ob jede frau zuhause immer das Klo und all das schrubbt. Oder bin ich von nem anderen Planeten. Aber wenn diese Frauen, wie die meisten von uns, arbeiten müssen und dann die ganzen Kinder hätten, würden die auch nicht über sowas nachdenken. Frag mich sowieso, wie man sich das leisten kann 4 Kinder zu haben, die alle auf die Walldorfschule zu schicken (nicht billig!) und dem Sohn das Hobby Fliegen zu ermöglichen....hach wahrscheinlich spricht hier nur der pure Neid aus mir. Aber täglich Boden wischen will ich trotzdem nicht.

Gefällt mir

10. Dezember 2005 um 15:54

Also wir...
... sind zwei Erwachsene, zwei kleine Kinder, Hund und Katze. Saugen ist da schon mindestens einmal am Tag nötig. Klo, Waschbecken, Fernseher, Tische und so werden auch täglich geputzt. Und dann habe ich noch meine festen Putz-Tage. Einen für das Obergeschoss, einen für die Wohnung selber und einen für den Keller (ausgebaut). Je nach Bedarf wird dort komplett saubergemacht, wenn nötig auch Fenster usw.
Auf die Art hab' ich nie soviel auf einmal. Schaue immer, dass ich bis mittags mit dem Haushalt fertig bin, um Zeit für die Kinder zu haben.
Dann gibt's noch feste Tage für's Einkaufen, zum Waschen usw.
Hört sich jetzt vielleicht sehr verplant an, aber ich komme so ganz prima zu recht, es ist immer sauber bei uns und ich fühle mich einfach besser.

1 LikesGefällt mir

12. Dezember 2005 um 21:26

"Badezimmer putzen"
Also,meine Mama putzt unser Bad jede Woche Montag.Muss dazu aber auch sagen,dass wir zu 6 Personen im Haus wohnen!

Gefällt mir

13. Dezember 2005 um 11:18

Also...
...ich persönlich kucke solche Sendungen nicht aber TÄGLICH PUTZEN??? Das finde ich ehrlichgesagt ziemlich übertrieben!

Ich wohne zusammen mit meinem Freund in einer Wohnung und bei uns wird einmal wöchentlich "Großputz" gemacht, ansonsten wenn es der entspr. Raum halt "nötig" hat.

Gruß
Kuke

Gefällt mir

13. Dezember 2005 um 13:27

Das sind doch mal interessante haushaltsgeheimnisse
im ernst - das ist eine frage die ich mir innerlich auch manchmal stelle, aber nie laut in der runde, weil sie sich so belanglos anhört (selbst in meinen ohren) und trotzdem interessant ist.

ich denke in einem haushalt mit mehreren kindern/personen, putzt man auch entsprechend öfter. schliesslich wird das bad dann auch entsprechend öfter benutzt.

mein freund und ich haben 1x woche eine haushaltshilfe, die eine gründliche grundreinigung macht. sprich, saugen, pfeudeln, staub wischen, abwaschen, bad & küche intensiv reinigen + desinfizieren, pflanzen giessen, sofa absaugen, etc.
den rest der woche über bleibt an uns dann nur noch die "flüchtigkeitsreinigungen" hängen. wobei ich das bad schon nochmal zusätzlich ca. 2x woche oberflächlich reinige.

wir sind allerdings auch so selten zuhause, dass wir sehr wenig "dreck" hinterlassen. wir haben eine sehr helle wohnung und legen auch wert darauf, dass sie immer ordentlich UND sauber ist.

Gefällt mir

13. Dezember 2005 um 21:31

Oje
täglich bad putzen ist schon sehr oft. ich saug es mindestens jeden zweiten tag aus und alles andere mach ich nach bedarf. das klo kriegt einmal die woche reinigungsschaum unter den rand. abwischen tu ich es aber öfter. genauso das waschbecken und die badewanne sind schon zwei- bis dreimal die woche dran. eben immer dann, wenn es nötig ist. eigentlich putz ich doch jeden tag! aber immer ein anderes teil. hat einer den spiegel vollgesabbert, mach ich die spiegel sauber... eigentlich sieht es bei mir gut aus, außer, wenn ich mal nicht gesaugt habe. schwarze haare machen sich auf hellen fließen schnell bemerkbar.

Gefällt mir

14. Dezember 2005 um 22:52

Je mehr leute im haushalt wohnen
desto mehr muss geputzt werden. ich putze bei sichtbaren dreck und nicht wie viele wenn noch gar kein dreck vorhanden ist. zuviel hygiene macht allergien und hautkrankheiten!

Gefällt mir

15. Dezember 2005 um 14:45

Nur, um es nebenbei zu erwähnen,
die sendung ist doch total hirnrissig und gespielt!

Wenn jemand jeden tag das bad putzt, muss ich sagen, hat er wirklich keine probleme (putzzwang eben). Da brauch sich niemand zu wundern, wenn jeder nur noch allergien hat.

Einmal die woche reicht völlig!

Gefällt mir

1. Februar 2007 um 18:59

Kommt ganz darauf an!
Da du ja eine eigene Wohnung hast reicht es, dass du alle drei Tage dein Bad sauber machst, aber wenn man mit mehreren Leuten zusammen wohnt sollte man es schon jeden Tag machen. Geht halt um die Hygiene und Pflege!

Ich persönlich mache es jeden Tag denn ich wohne ja mit meiner Familie zusammen! Dafür ist unser Bad schön frisch,sauber und richt gut! Da fühlt man sich doch richtig wohl wenn alles schön sauber ist!

Gefällt mir

22. März 2007 um 0:17

Frauentausch
hallo avyan,habe eben deinen beitrag gelesen u. möchte dir sagen, dass ich auch nicht täglich mein bad putze.das wurde mir dann aber auch zum verhängnis. habe nämlich bei frauentausch mitgemacht.und die andere tauschmama (sendung lief am 8.3.2007)war natürlich der meinung das es bei mir nicht sauber genug war. sie hat dann geputzt bis der arzt kam.und der rest meiner fam. mußte mitmachen.muß aber dazu sagen, dass ich 4 kinder u. ein kl. haus habe.zum glück wurde sie bei der doku als hausdrachen abgestempelt, so dass es dann niemand mehr so richtig interessierte, ob bei mir alles blitzblank war.ich bin der meinung es muß nicht klinisch rein sein. mir reicht es wenn es bei mir sauber ist,somit habe ich auch noch zeit übrig um mich mit meinen kindern zu beschäftigen.
carola

Gefällt mir

26. März 2007 um 22:41

Frauentausch auf RTL2, Mütter-Verarsche , und Publikums-Beeinflussung.
Hallo alle Miteinander!
Auch ich wähnte mich , ob der Teilnahme an "Frauentausch" auf RTL2 als Mitstreiterin für weibliche Belange.
Frauentausch ist demokratisch.("Lug und Trug")
Männlein und Weiblein dürfen definitiv nicht frei agieren, wie es ob des Vorspannes suggeriert wird, sondern man muss alles an schauspielerischem Potenzial aufbieten. Ansonsten wird die Szene ein 5tes, ein 6 tes, ein 7tes Mal gedreht. Halt bis man aufgibt, oder dem Redakteur der Folge den Hals umdreht.
Ohne Übertreibung. Ich selber habe mit meiner Familie bei "Frauentausch" mitgemacht , um "kostenfreie" Werbung für mein kürzlich eröffnetes Reitsport-Fachgeschäft zu erhalten.
Dass die Redakteure mit einem " fertigen " Drehbuch anrücken, von dem man als " Mutti- und Vati" nichts weiss, auf diese Idee kommt man erst, wenn man die Ausstrahlung "geniesst".
Man wird manipuliert": Sag' doch mal , wir brauchen ein bisschen Material;
sag ' mal was, das macht dich locker,
Mensch, streng`dich an , der Zuschauer soll sich schliesslich nicht langweilen;;;
etc.,etc.,etc.
Ganz schlimm wird dann die Beeinflussung der Kinder:
Sag' doch bitte, dann erhältst du ...(Geld , Süssigkeiten, Kontakt zur Bezugsperson, etc.)
Noch heute , fast 1 Jahr nach den Aufnahmen ,10 Monate nach der Ausstrahlung (Beate & Silke) und einer erneuten Wiederholung vor wenigen Wochen fühlen wir uns vollständig
"getauscht, verarscht, hintergangen..."
Doku ist da nahezu garnichts.
Soap heisst hier: Verarsche, Hintergehen, Einschaltquoten ...
Dennoch lebe ich weiter unter:RSP-Reitsport@web.de
Wieder auferstanden nach dem Niederwurf von RTL2.
Kopien der Sendung unter : www.rsp-reitsport.de
Grüße
Beate Perplies-Hebestreit

Gefällt mir

14. Juli 2007 um 13:32
In Antwort auf frauentausch

Frauentausch auf RTL2, Mütter-Verarsche , und Publikums-Beeinflussung.
Hallo alle Miteinander!
Auch ich wähnte mich , ob der Teilnahme an "Frauentausch" auf RTL2 als Mitstreiterin für weibliche Belange.
Frauentausch ist demokratisch.("Lug und Trug")
Männlein und Weiblein dürfen definitiv nicht frei agieren, wie es ob des Vorspannes suggeriert wird, sondern man muss alles an schauspielerischem Potenzial aufbieten. Ansonsten wird die Szene ein 5tes, ein 6 tes, ein 7tes Mal gedreht. Halt bis man aufgibt, oder dem Redakteur der Folge den Hals umdreht.
Ohne Übertreibung. Ich selber habe mit meiner Familie bei "Frauentausch" mitgemacht , um "kostenfreie" Werbung für mein kürzlich eröffnetes Reitsport-Fachgeschäft zu erhalten.
Dass die Redakteure mit einem " fertigen " Drehbuch anrücken, von dem man als " Mutti- und Vati" nichts weiss, auf diese Idee kommt man erst, wenn man die Ausstrahlung "geniesst".
Man wird manipuliert": Sag' doch mal , wir brauchen ein bisschen Material;
sag ' mal was, das macht dich locker,
Mensch, streng`dich an , der Zuschauer soll sich schliesslich nicht langweilen;;;
etc.,etc.,etc.
Ganz schlimm wird dann die Beeinflussung der Kinder:
Sag' doch bitte, dann erhältst du ...(Geld , Süssigkeiten, Kontakt zur Bezugsperson, etc.)
Noch heute , fast 1 Jahr nach den Aufnahmen ,10 Monate nach der Ausstrahlung (Beate & Silke) und einer erneuten Wiederholung vor wenigen Wochen fühlen wir uns vollständig
"getauscht, verarscht, hintergangen..."
Doku ist da nahezu garnichts.
Soap heisst hier: Verarsche, Hintergehen, Einschaltquoten ...
Dennoch lebe ich weiter unter:RSP-Reitsport@web.de
Wieder auferstanden nach dem Niederwurf von RTL2.
Kopien der Sendung unter : www.rsp-reitsport.de
Grüße
Beate Perplies-Hebestreit

Du bist nicht allein!
Auch unsere Familie hat an der Sendung teilgenommen und ich hab mich mit dem Regisseur tierisch in der Wolle gehabt,da ich nicht so mitgespielt habe wie er das gerne gehabt hätte. Als Dank dafür hat die Regisseurin in meiner Familie dafür gesorgt, das Leute meinen sie müssten meine Kinder und meinen Hund vor uns bösen unfähigen Eltern retten. Gott sei Dank wissen meine Freunde wie wir sind und halten zu uns. Ich werde auf sowas nie wieder rein fallen, und ich glaube alle Teilnehmer sind davon geheilt.
(Zumindest die, die dabei mies rüber kamen)
Bei unserem Gegenstück, glaube ich das Susanne daran teilnahm, um ihren Frust rauszulassen, indem sie vor der Kamera Sargent spielt, denn wenn die Kamera aus war war sie friedlich wie ein Lamm und ihr Mann Willi war zu mir auch immer nett und lieb sobald das Team gegangen war.

Gefällt mir

27. September 2007 um 23:07

Übles Theater
schön das sich hier noch mehr finden die bei frauentausch mitgemacht haben und genau so übel abgestraft wurden wie wir!!
auch wir wollten nicht nach der nase der filmleute und als böse hexe laß ich mich wegen meinem glauben schon erst gar nicht hinstellen, leider aber kann man sich ja danach nicht mehr wehren witzig währe es wenn sich mal ein paar von den geprellten familien zusammen finden würden und endlich mal aufklären von wegen 10 tage also ich war grad mal 4 tage weg und mein vertrag war nur auf 5 tage ausgestellt !!
ich hoffe sie verlieren bald die lust am ausstrahlen weil 7 wiederholungen sind echt nervig

Gefällt mir

12. Oktober 2007 um 18:10

Frauentausch Lug oder Trug???
Hallo alle zusammen! ich muss sagen das fast alles bei Frauentausch gefaket ist!!!ich habe eine sendung schon mitgemacht!!! is eigentlich schade weil man sich ganz anders präsentiert als man wirklich ist!!!
lg xxbuergimaus

Gefällt mir

6. November 2007 um 19:40
In Antwort auf xxbuergimaus

Frauentausch Lug oder Trug???
Hallo alle zusammen! ich muss sagen das fast alles bei Frauentausch gefaket ist!!!ich habe eine sendung schon mitgemacht!!! is eigentlich schade weil man sich ganz anders präsentiert als man wirklich ist!!!
lg xxbuergimaus

Hallo !!
auch wir haben erst vor kurzen bei frauen tausch mit gemacht und es iss echt alles nur lügen und intriegen .also lasst die finger da von ok

Lieben gruss

nicky und famiele

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wie findet ihr das cover von maroon 5 maps? frage aus neugier xd
Von: bangtangdogg
neu
15. Februar 2015 um 22:15
Suche tv-serie - amanda & betsy Kanada, 1993 - 1997
Von: barrierreef
neu
14. Februar 2015 um 20:49
Suche film - abenteuer der lüfte (Walt Disney) USA, 1975
Von: barrierreef
neu
14. Februar 2015 um 20:44
Suche film - könig des böhmerwaldes Tschechoslowakei, 1959
Von: barrierreef
neu
14. Februar 2015 um 20:35
Suche Abenteuerfilm - der junge vom sklavenschiff ussr, 1953
Von: barrierreef
neu
14. Februar 2015 um 20:29

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen