Forum / TV, Musik, Freizeit

Freizeitstress...

5. November 2020 um 16:00 Letzte Antwort: 15. Januar um 10:08

Man Papa ist frisch gebackener Rentner und Autos sind seine Leidenschaft. Deswegen hilft er seinem Nachbar auch bei der Reparatur seines Jeep. Bin ja ganz froh, dass er eine Beschäftigung gefunden hat, die ihm gefällt, aber er regt sich immer gleich so auf, wenn nicht alles glatt läuft. Z. B. war es neulich eine riesige Katastrophe, als das benötige Ersatzteil nirgends verfügbar war. Und Situationen in der Art. Ich denke, dass kann doch dann auch nicht gut sein, oder wie seht ihr das?

Mehr lesen

15. Januar um 10:08

Das "sich schnell aufregen" kenne ich von meiner Mutter. Da wirst du die Leute nicht mehr so einfach ändern können, auch wenn es für alle Beteiligten natürlich am einfachsten wäre, wenn man solche Probleme mit Ruhe und Gelassenheit anginge. Vielleicht kann dein Vater mal eine Art Gelassenheitstraining oder Anti-Stresstraining machen? Bieten mittlerweile manche Krankenkassen sogar kostenlos an. Und was das Problem mit dem Ersatzteil angeht, habe ich auch noch einen Tipp: Mein Cousin hat auch einen Jeep und anscheinend ist es wirklich schwierig, dafür an Ersatzteile zu kommen. Deswegen bestellt er seine benötigten Jeep Ersatzteile mittlerweile online. Vielleicht wäre das auch was für deinen Dad bzw. euren Nachbarn?

Gefällt mir