Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Gedichte & Co geschrieben von Rita

Gedichte & Co geschrieben von Rita

13. Mai 2013 um 19:11

Ich wollte euch mal eine Seite von einer jungen Autorin zeigen. Sie nennt sich Rita Remedy und schreibt leidenschaftlich Gedichte und Romane. Sie schreibt diese auch gerne auf Anfrage und Widmung.
Wenn ihr gerne Gedichte lest oder euren Liebsten etwas schicken wollte und nicht wisst, wie ihr es formulieren sollt, dann schaut mal hier http://www.facebook.com/RitaRemedy oder hier http://ask.fm/RitaRemedy vorbei. Sie freut sich sicher über jeden Like und schreibst leidenschaftlich gerne, würde mich freuen wenn ich euch ihre Werke etwas näherbringen kann.

Mehr lesen

18. Mai 2013 um 15:52

Kann es vielleicht sein ...
Nur mal so eine Vermutung: Bist Du selbst die Autorin, die sich Rita Remedy nennt? - Es ist nämlich sehr selten, dass Leser etwas zu völlig unbekannten Autoren posten. - Ansonsten, ganz ehrlich: Falls ich beispielsweise Schwierigkeiten habe, meinem Partner was zu sagen, würde ich das nicht unbedingt von jemandem, der gerade mal 18 ist, formulieren lassen. Wenn ich dran denke, was ich mit 18 für ein Kind war und dass ich Null über Beziehungen und Co. wusste ...

Gefällt mir

18. Mai 2013 um 16:36

@unstern
Wäre schön, wenn es so wäre. Aber es gibt auch unbekannte Autoren/innen, die super Sachen schreiben und nicht jeder Zweite kennent ihn oder sie. Ich finde, es ist wichtig, auch diesen Leuten eine Chance zu geben, daher mein Beitrag hier. Die Sache mit "dem Partner etwa sagen" hast du etwas falsch verstanden, manche Leute können nicht so gut dichten wie andere, daher das Angebot (keine Pflicht), dass sie dieser Person hilft und etwas süßes formuliert. Also kein böser Hintergedanke. Ich weiß ja nicht, ob du sie kennst, jedenfalls sollte man nicht ganz so schnell über die Reife und Formulierungsfähigkeit urteilen. Ich denke an viele Menschen in meinem persönlichen Umfeld, und diese haben teilweise mehr Ahnung von Beziehung, schwierigen Situationen und traurigen Moment als macher Erwachsene, was ich allerdings nicht für gut befinde, denn normaler sollten junge Menschen (wie du sagtest als Kind) nicht mit sowas aufwachsen. Ich kann nur wiederholen, wenn du dich etwas von ihrer Schreibweise überzeugen möchtest, kannst du dir ja mal ihre Seite angucken (was der Sinn meines ersten Beitrags war). Das sie erst 18 ist, das finde ich persönlich nicht schlimm. Es gibt auch 15-jährige, die hier sowas verbreiten und einige von ihren Sache finde ich weitaus schlimmer...
Aber du hast Deine eigene Meinung, das ist ja auch ok, dagegen sag ich auch nichts

Gefällt mir

18. Mai 2013 um 17:04

Wie
Wie hast Du denn die Autorin dann entdeckt, wenn sie nicht Du bist? Ist das eine Freundin von Dir? - Es ist halt doch sehr ungewöhnlich, wenn jemand unbekannte Autoren hypt. So durch Zufall klappt das kaum, denn wie soll man denn wen so entdecken und so begeistert sein, wenn es nur ein paar Interneteinträge gibt?

Ich habe mir die Seiten angeschaut. Das sind aber leider auch nicht so richtig Seiten mit Textproben und einem übersichtlichen Angebot. Bei der eine Seite erfahre ich überhaupt nichts, das andere ist halt Facebook. Da gibt es es immerhin wenn man herumsucht ein paar Gedichte. Aber zu einem Dienstleistungsangebot (falls so was sein soll, falls sie unbezahlt einfach nur aus Hilfsbereitschaft den Leuten dichten hilft, nehme ich das zurück, dann reicht das aus) sollte es auch Textproben und Preislisten geben. Ich gehe auch nicht zu einem Frisör, der nirgends schreibt, wie viel Haare schneiden kostet. Aber wie gesagt, falls es nur ein Hobby aus Spaß ist, ohne Gewinnabsichtten, ist es ne tolle Sache. Die Gedichte sind gefühlsmäßig auch teilweise gut. (Ich bin leider keine Lyrikerin, vor allem habe ich die metrischen Grundregeln nie ganz durchschaut.)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen