Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Gute Horror-Spiele?

Gute Horror-Spiele?

20. August 2008 um 18:03

Hallöchen!
Kennt hier jemand gute gruselige Spielchen, im Stil von Obscure 1/2, Alone in the dark oder auch Dino Crisis oder Fahrenheit? Also gerne auch mit Rätseln, ein bisschen was Mysteriöses oder so...
Lg ;o)

Mehr lesen

22. August 2008 um 2:03

...
Ich kann dir F.E.A.R empfehlen

Gefällt mir

22. August 2008 um 11:56
In Antwort auf lyrae6

...
Ich kann dir F.E.A.R empfehlen

Danke
um was geht es denn in dem spiel?

Gefällt mir

22. August 2008 um 14:56
In Antwort auf freundin85

Danke
um was geht es denn in dem spiel?

Is der König des Erschrecken
Alarm im Raumfahrt-Komplex: Terroristen haben das hoch geheime Gebäude gekapert. Die Regierung entsendet ein Sondereinsatz-Kommando, doch dann durchdringt ein seltsames Funksignal den Äther und kappt den Kontakt. Letzte Bilder der Überwachungskamera zeigen ein Bild des Grauens: Das Team ist buchstäblich zerfetzt worden. Was ist passiert?

Dieser Frage geht der Spieler nach. Als Mitglied der Eliteeinheit "First Encounter Assault and Recon" (F.E.A.R.) ist er ein lebender, atmender Hightech-Krieger, ausgestattet mit überirdischen Reflexen und leistungs-fähigen Schusswaffen. Schon bald steht er maskierten Kämpfern gegenüber. Die greifen frontal und im Verborgenen an, bilden Rudel, nutzen den Schatten als Tarnung. Was ist hier los?

Also dieses Spiel plus Addon is eine Klasse für sich selbst, ich kann dir Versichern du hast dich noch nie so oft vor ein kleinen Mädchen erschrocken, dieses spiel nutz die Schockmomente verdammt gut aus das man sich oft 5 mal umdreht um nachzuschauen ob hinter ein nicht noch was is

Gefällt mir

27. August 2008 um 17:51

Dead Space
Könnte dir das kommende XBox360 game Dead Space empfehlen welches Halloween 2008 erscheint.

Hier mal ein Bericht von Dead Space

Dead Space spielt in einer fernen Zukunft: Die Menschheit sucht inzwischen im Weltall nach wertvollen Rohstoffen. Mit riesigen Minenschiffen, Planetcracker (Planetenknacker) genannt, saugen sie Asteroiden die Ressourcen aus. Doch auf der USG Ishimaru kommt es zu einem folgenschweren Zwischenfall. Aus nicht näher genannten Gründen gelangt die blutrünstige Alienrasse Necromorph an Bord und metzelt die gesamte Besatzung nieder. Von alledem bekommt Isaac Clarke nichts mit. Er soll lediglich die Maschinen des Planetcrackers warten. Als er das Schiff betritt, packt ihn das blanke Entsetzen ...

Spielerisch erinnert das Actionspiel Dead Space sofort an Resident Evil 4: Sie steuern Isaac aus der Verfolgerperspektive, ziehen mithilfe der Schultertasten die Waffe. Auf Bildschirmanzeigen wurde weitestgehend verzichtet. Isaacs Gesundheitszustand lesen Sie von einer farbigen Leiste entlang seiner Wirbelsäule ab. Der aktuelle Munitionsvorrat wird im Kampf immer wieder eingeblendet. Neue Aufträge von Clarkes Vorgesetzten erscheinen als bläulich leuchtende Hologramme auf dem Schirm. Auf diese Weise wird die Atmosphäre nicht unnötig zerstört und der Spieler konzentriert sich ausschließlich auf das Spielgeschehen.

Packende Grusel-Atmosphäre
Und das könnte spannender kaum ausfallen: Wie schon Doom 3 setzt Dead Space massiv auf plötzliche Zwischenereignisse (engl. -Events). So betritt Isaac etwa einen OP-Saal: Als er einen Schalter betätigt, geht das Licht aus. Plötzlich brechen Necromorph-Monster durch die Glasscheiben und wollen dem Minenarbeiter ans Leder. In solchen Momenten ist die Taschenlampe, die direkt an den Waffen fixiert wurde, die einzige Lichtquelle und Orientierungshilfe gruselig. Die Aliens agieren nicht unbedingt schnell, sind dafür aber sehr widerstandsfähig. Haben die Biester Isaac einmal gepackt, müssen Sie ihn durch kräftiges Tastendrücken aus ihren Klauen befreien. Splatter-Effekte, die etwa beim Zertreten der spärlichen Alienüberreste einsetzen, geben dem blutrünstigen Geschehen einen zweideutigen Beigeschmack.

ps: dort wird eine neue Technick angewandt namens Taktische Zerstückelung , das heisst je nach Monsterart muss man sich überlegen wie man ihn am besten Tot bekommt , man kann zb arme beine köpfe abhacken und den torso in 2 teilen

Gefällt mir

16. Dezember 2008 um 23:50
In Antwort auf xllh

Is der König des Erschrecken
Alarm im Raumfahrt-Komplex: Terroristen haben das hoch geheime Gebäude gekapert. Die Regierung entsendet ein Sondereinsatz-Kommando, doch dann durchdringt ein seltsames Funksignal den Äther und kappt den Kontakt. Letzte Bilder der Überwachungskamera zeigen ein Bild des Grauens: Das Team ist buchstäblich zerfetzt worden. Was ist passiert?

Dieser Frage geht der Spieler nach. Als Mitglied der Eliteeinheit "First Encounter Assault and Recon" (F.E.A.R.) ist er ein lebender, atmender Hightech-Krieger, ausgestattet mit überirdischen Reflexen und leistungs-fähigen Schusswaffen. Schon bald steht er maskierten Kämpfern gegenüber. Die greifen frontal und im Verborgenen an, bilden Rudel, nutzen den Schatten als Tarnung. Was ist hier los?

Also dieses Spiel plus Addon is eine Klasse für sich selbst, ich kann dir Versichern du hast dich noch nie so oft vor ein kleinen Mädchen erschrocken, dieses spiel nutz die Schockmomente verdammt gut aus das man sich oft 5 mal umdreht um nachzuschauen ob hinter ein nicht noch was is

Fallout3
Ist Zwar kein direkter Horror-Shooter aber ein äusserst umfangreiches Spiel mit viel Entscheidungfreiheit und einer nahezu unendlichen Wiederspielbarkeit, da es mehrere Lösungswege und Vorgehensweisen gibt.

Das Spiel stellt dich teilweise vor moralische wie ethnische Entscheidungen, die den weiteren Spielverlauf unmittelbar beeinflussen. Empfehelenswert ist es sich den Blutpatch zu installieren, da es der Atmosphäre des Spiels beiträg finde ich.

Das Spielgeschehen versetzt einen ca .300 Jahre in die Zukunft, die USA wurden invasiert durch die Chinesen und es kam zu einem Atomkrieg, der die gesammte Welt in Schutt und Asche legte. Das Spiel konzentriert sich auf Washington D.C und das Umland der Hauptstadt. Das Spiel beginnt in einem Bunker, in dem der Spieler seine Geburt und sein Erwachsen werden durchspielt. Einige merkwürdige Vorfälle und Ereignisse später, steht man in der postapokalyptischen Atomwüste, voller Monster, Kreaturen und Menschen. Die Trümmerlandschaft in und ausserhalb der Stadt sieht grandios aus und das Spiel weiss zu Fesseln. Selbst wenn man nur ziellos durch die große Karte streift und erlegt was sich einem in den Weg stellt, ist das Spiel nicht langweilig.

Gefällt mir

29. Dezember 2008 um 15:16
In Antwort auf creeper1

Dead Space
Könnte dir das kommende XBox360 game Dead Space empfehlen welches Halloween 2008 erscheint.

Hier mal ein Bericht von Dead Space

Dead Space spielt in einer fernen Zukunft: Die Menschheit sucht inzwischen im Weltall nach wertvollen Rohstoffen. Mit riesigen Minenschiffen, Planetcracker (Planetenknacker) genannt, saugen sie Asteroiden die Ressourcen aus. Doch auf der USG Ishimaru kommt es zu einem folgenschweren Zwischenfall. Aus nicht näher genannten Gründen gelangt die blutrünstige Alienrasse Necromorph an Bord und metzelt die gesamte Besatzung nieder. Von alledem bekommt Isaac Clarke nichts mit. Er soll lediglich die Maschinen des Planetcrackers warten. Als er das Schiff betritt, packt ihn das blanke Entsetzen ...

Spielerisch erinnert das Actionspiel Dead Space sofort an Resident Evil 4: Sie steuern Isaac aus der Verfolgerperspektive, ziehen mithilfe der Schultertasten die Waffe. Auf Bildschirmanzeigen wurde weitestgehend verzichtet. Isaacs Gesundheitszustand lesen Sie von einer farbigen Leiste entlang seiner Wirbelsäule ab. Der aktuelle Munitionsvorrat wird im Kampf immer wieder eingeblendet. Neue Aufträge von Clarkes Vorgesetzten erscheinen als bläulich leuchtende Hologramme auf dem Schirm. Auf diese Weise wird die Atmosphäre nicht unnötig zerstört und der Spieler konzentriert sich ausschließlich auf das Spielgeschehen.

Packende Grusel-Atmosphäre
Und das könnte spannender kaum ausfallen: Wie schon Doom 3 setzt Dead Space massiv auf plötzliche Zwischenereignisse (engl. -Events). So betritt Isaac etwa einen OP-Saal: Als er einen Schalter betätigt, geht das Licht aus. Plötzlich brechen Necromorph-Monster durch die Glasscheiben und wollen dem Minenarbeiter ans Leder. In solchen Momenten ist die Taschenlampe, die direkt an den Waffen fixiert wurde, die einzige Lichtquelle und Orientierungshilfe gruselig. Die Aliens agieren nicht unbedingt schnell, sind dafür aber sehr widerstandsfähig. Haben die Biester Isaac einmal gepackt, müssen Sie ihn durch kräftiges Tastendrücken aus ihren Klauen befreien. Splatter-Effekte, die etwa beim Zertreten der spärlichen Alienüberreste einsetzen, geben dem blutrünstigen Geschehen einen zweideutigen Beigeschmack.

ps: dort wird eine neue Technick angewandt namens Taktische Zerstückelung , das heisst je nach Monsterart muss man sich überlegen wie man ihn am besten Tot bekommt , man kann zb arme beine köpfe abhacken und den torso in 2 teilen

...
ich hab nach PC-Spielen gefragt, hab keine X-Box!
Scratches hab ich schon gespielt, war nicht schlecht, aber teilweise auch a weng langweilig, der Schluss war aber gut ;o)
Spiele derzeit Overclocked und Obscure 2.
Und möchte mir noch Experience 112 zulegen.
Hat jemand von euch schon Reprobates gespielt? Denn laut Bewertungen ist es nicht so toll, aber die Story klingt gut...

Gefällt mir

27. Januar 2009 um 10:13

Ne menge..
guter Spiele habe ich schon duchgespielt. Natürlich auch die Meilensteine Fear, Resident Evil und Silent Hill.
Aber ich hätte dann auch noch 2 nicht so sehr bekannte Spiele. Natürlich sind die beiden nicht unbekannt aber nicht so geläufig wie manch andere Games.
Also mein persönlicher Tip wäre zum einen Bioshock, dass Game verbindet viel Action mit spannenden Passagen und einer schönen Story. Dazu gibts auch eine kostenlose Demo auf der Page von Gamestar.
Zum anderen hat mich Jericho sehr gefesselt. Grafisch super gemacht ist ursprünglich ein Xbox360 Game welche für den Pc erschienen ist. Reinschauen lohnt sich aufjedenfall.

Gefällt mir

19. Februar 2009 um 10:04

Like This!
Fear 2 ! falls es schon jemand geschrieben hat im sorry

Gefällt mir

28. Juni 2009 um 23:53

Hier meine Gruseltitel
Probiert doch mal die Project Zero Reihe aus. Toll für alle Fans von japanischen Horrorfilmen a la the grudge( Bin anfangs vor Schreck immer zusammengezuckt). Ist für die PS2 die Graphik, Story und Handhabung sind toll. Auch gut Silent Hill 2 ,das Spiel lebt von der Atmosphäre, die einen stundenlang angespannt dasitzen lässt.
Auch ok ist das Renn und Versteck dich Spiel Haunting Ground.

Gefällt mir

13. Juli 2009 um 17:05

Gute Horror-Spiele?
Hi,
das mit der Konsole hätt ich jetzt auch gesagt, da hats schon ne ganze Menge interessanter Grusel-Spielchen.

Aber bei den PC-Games gibts noch das eine oder andere ...
allerdings kenn ich mich mehr mit den Adventurs aus ...
zwei der Besten: STILL LIFE und BLACK MIRROR
STILL LIFE II. >> www.stilllife-game.com
BLACK MIRROR II., erscheint glaub ich erst >> www.blackmirror-game.de
GABRIELS KNIGHT III., bescheidene Grafik und komplizierte Steuerung
NECRONOMICON von H.P. Lovecraft
SCRATCHES
POST MORTEM, Vorgänger von STILL LIFE
DARK FALL - THE JOURNAL >> www.darkfallgames.com
DARK FALL - LIGHTS OUT
DARK FALL - LOST SOULS, erscheint grad
DARKNESS WITHIN
JACK THE RIPPER
BLACKSTONE CHRONIKEN
BARROW HILL
THE LOST CROWN, Horror-Mystery, Nachfolger von DARK FALL
MIDNIGHT NOWHERE
PENUMBRA I. + II.
GEISTERJÄGER DELAWARE ST. JOHN I. - III., sehr altbacken

FRANKENSTEIN, schon was älter, dürfte schwer zu bekommen sein
DRACULA - RESURRECTION, schönes Grusel-Thema, aber nicht so Horror
DRACULA - THE LAST SANCTUARY, Grusel-Thema, nicht zu Horror
DRACULA - THE PATH OF THE DRAGON >> petergames.de/Dracula-3-Der-Pfad-des-Drache. 49.0.html?&L=1

Dann gibts noch ...
DRACULA - ORIGIN, von Frogware >> www.frogwares.com
hier könnten auch die SHERLOCK HOLMES Games was für dich sein
AMENOPHIS, grusel in Ägypten
ENEMY ZERO, SciFi-Horror, Nachfolger von D und D2 (klassiker)

Und vielleicht auch Interessant ...
ALFRED HICHCOCK: THE FINAL CUT, von Arxel Tribe
DAS GEHEIMNIS DER DRUIDEN, Grusel Thriller >> www.house-of-tales.com
DIE KUNST DES MORDENS I., Krimi, Thriller >> www.artofmurdergame.com
DIE KUNST DES MORDENS II. - DER MARIONETTENSPIELER

Mehr kannst Du hier finden >> www.adventure-archiv.de

Viel Spaß

Gefällt mir

7. September 2009 um 15:23

Silent hill
silent hill kann ich nur empfehlen, das ist das krankeste was ich bisher gespielt habe.

ansonsten sowas wie project zero....

doom ist auch krank

Gefällt mir

9. September 2009 um 4:41

Horrorspiele
Wenn du eine PS3 oder Xbox360 hast dann vielleicht Resident Evil 5 (ja, wurde eh schon erwähnt), das ist zwar weniger gruselig als die Vorgänger aber immernoch SUPER, ich liebe dieses Spiel. Total fesselnd und man möchte am liebsten das Ganze an einem Tag durchspielen weil es so spannend ist wie ein guter Film. Es geht halt mehr um das killen von Massen von Zombies. Wenn's noch gruseliger sein soll dann geh immer einen Teil zurück. Die ganze Serie ist nämlich SEHR gut. Resident Evil 4 ist nochmal ne Nummer düsterer, mit vielen Monstern von denen ich Alpträume bekommen könnte. Wenn du es schwer magst dann die eher die alten Resi Teile, dort geht es nicht ums killen sondern darum bloss zu überleben. Teil 1, 2, 3 und Code Veronica sind pure Survival Horror Spiele wo du nie genug Munition haben wirst und Angst hast jede neue Tür zu öffnen.
Ja, ausserdem Silent Hill, auch ein Horror Klassiker.
Dead Space werde ich persönlich demnächst anspielen, soll auch super sein.

Gefällt mir

12. September 2009 um 12:54

Hey,
demnächst kommt alan wake raus!das ist sowas wie silent hill!ich hatte das glück es schon anzuzocken!ist der hammer das spiel!und falls du noch ne PS2 hast empfehl ich dir"The Suffering"1und2!hammergeile zocks!!!

Gefällt mir

19. Oktober 2009 um 11:49

Left 4 Dead 2
ein recht gutes spiel ist auch noch left 4 dead
im auggenblick gibt es zwar nur left 4 dead aber am 12 nov. soll left 4 dead 2 erscheinen

is ziemlich gut

Gefällt mir

6. Mai 2010 um 21:41

Gute Horror- Spiele
.... sind Resident Evil alle Teile, aber ich bevorzuge Teil 5, dann gibt es Projekt Zero 1&2 für die Playstation 2 und die Silent Hill- Reihe. Ansonsten google mal nach coole Horror- Spiele, da wirst du bestimmt etwas finden. Wünsche dir viel spaß beim zocken und grusel die schön. Lg Biggi10w

Gefällt mir

23. Juni 2010 um 2:54
In Antwort auf lantor

Ne menge..
guter Spiele habe ich schon duchgespielt. Natürlich auch die Meilensteine Fear, Resident Evil und Silent Hill.
Aber ich hätte dann auch noch 2 nicht so sehr bekannte Spiele. Natürlich sind die beiden nicht unbekannt aber nicht so geläufig wie manch andere Games.
Also mein persönlicher Tip wäre zum einen Bioshock, dass Game verbindet viel Action mit spannenden Passagen und einer schönen Story. Dazu gibts auch eine kostenlose Demo auf der Page von Gamestar.
Zum anderen hat mich Jericho sehr gefesselt. Grafisch super gemacht ist ursprünglich ein Xbox360 Game welche für den Pc erschienen ist. Reinschauen lohnt sich aufjedenfall.

Horrorspiele
habt ihr überhaubt schon mal horrorspiele gezockt? die re1 leute wissen was horror ist mir wollte wer erzählen condenemd 2 top 1 horror spiel ich sage dazu nur bullshit fear bullshit resident evil5 bullshit es gibt gar keine horrorgames mehr beste zeit war wo es noch resi evil1 2 ok auch 3 alone in the dark silent hill 1-2 etc gab rest was man jetzt sieht voll bullshit nix gruseliges mehr

auch die tollen neuen games was angeblich horror sein soll ist müll

sry

Gefällt mir

15. April 2014 um 0:44

Zusatz
Cry of fear, sanitarium, phantasmagoria, amnesia, slenderman,outlast,

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen