Forum / TV, Musik, Freizeit

Hab ihr mal Reifen gewechselt?

Letzte Nachricht: 5. Oktober 2021 um 13:03
M
michaellawo
23.04.21 um 13:09

Ich wollte mal bei euch nachfragen, wer von euch eigentlich schon mal
ganz alleine die Reifen gewechselt hat, ist das schwer oder sollte man sowas eher
einer Werkstatt überlassen, wenn man rein gar keine Ahung davon hat?

Mehr lesen

M
marteka
24.04.21 um 14:44

Glaube fast nicht, dass das so schwer sein kann, getan hab ich das aber bisher noch nicht

Gefällt mir

R
rosalie95
25.04.21 um 9:48

Kann mir auch vorstellen, dass das ganze eigentlich nicht so schwer sein sollte, aber hab ich auch noch nieee gemacht, weil ich auch einen Freund habe, der das für mich macht.
Der braucht auch nicht wirklich lange dafür, so in einer halben Stunden waren die Reifen gewechselt.
Kannst dein Auto aber auch einfach in eine Werkstatt bringen, so ein Reifenwechsel kostet so um die 30 - 50,00€ und du kannst für 5€ im Jahr deine Reifen auch dort lagern

Gefällt mir

T
trisha_22935268
25.04.21 um 21:16

Mache ich einmal im Frühjahr und einmal im Herbst für beide Autos.
 Seit ich einen Druckluftschrauber habe, ist das eine Sache von wenigen Minuten. 

Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
07.05.21 um 10:58
In Antwort auf michaellawo

Ich wollte mal bei euch nachfragen, wer von euch eigentlich schon mal
ganz alleine die Reifen gewechselt hat, ist das schwer oder sollte man sowas eher
einer Werkstatt überlassen, wenn man rein gar keine Ahung davon hat?

Wenn man rein gar keine Ahnung vom Reifenwechseln hat, sollte man das in einer Werkstatt machen lassen.

Wenn man weiß, wie es geht, ist es ganz einfach:
wie bediene ich den Wagenheber?
wie löse ich die Radmuttern?
welche Reifen kommen wohin? Rechts, links, vorne, hinten?
ziehe ich die "Laufrichtung" der Reifen korrekt auf?
wie tief muss die Profiltiefe sein?
wie groß muss der Luftdruck auf den neuen Reifen seine?
wie fest ziehe ich die Radmuttern an?

Wenn Du eine der Fragen nicht beantworten kannst, lasse den Reifenwechsel in einer Werkstatt machen.

Gefällt mir

julia050184
julia050184
07.05.21 um 16:59

Ja, ich habe das früher an meinem Auto selbst gemacht.  Es ist normalerweise nicht wirklich schwer, kann es aber unter Umständen, wenn Du das nur einfaches Werkzeug hast.

Der Knackpunkt ist das Lösen der Radmuttern.  Wenn die so richtig festsitzen und Du nur ein Radkreuz hast, brauchst Du wirklich Kraft.  Oder ein langen Hebel oder eben einen Mann .  Ja, ja, das ist so ein Punkt, wo ich (nicht ganz neidlos) zugeben muss, auf die Hilfe von Männern angewiesen zu sein.

Alles andere sollte aber kein Problem sein, wenn Du ein wenig praktisch veranlagt bist.

LG Julia

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

W
Werni0606
21.09.21 um 1:08

Früher hab ich das immer selbst gemacht. Dann hab ich´s ein paar Jahre lang die Werkstatt machen lassen, aber Zeitgründen dieses Jahr im Frühjahr mal wieder selbst gemacht (Werkstatt ist fast 1h entfernt). Ich sag mal so: Ich hab mal wieder gemerkt, dass ich älter werde und was so ein Reifenwechsel ohne Druckluftschrauber für meinen Rücken bedeutet...1 Woche Schmerzen. Den Reifenwechsel im Herbst macht wieder die Werkstatt
 

Gefällt mir

B
bruichladdich
22.09.21 um 11:29

Wenn du aus Kostengründen oder auch sonst gerne selber deine Reifen wechseln willst, dann versuchs doch einfach mal im Beisein von jemand, der es kann. Schwer ist es an sich nicht, aber es können sich Komplikationen ergeben, wie z.B. fest sitzende Schrauben. Sicherer ist es in der Werkstatt. Die haben Spezialwerkzeug wie z.B. Drehmomentschlüssel und können bei der Gelegenheit z.B. auch gleich mal nach den Bremsen sehen. Einen Vorteil sehe ich auch, eil ich meine Reifen da gleich einlagern kann und somit nicht dieses Platzproblem zu Hause habe. Früher habe ich auch selber gewechselt, aber jetzt bin ich bequem geworden und zahle lieber ein paar Euro dafür. Zu Zeiten wo es noch kein Handy gab, war es auch nicht schlecht, wenn man einen Reifen wechseln konnte, wenn man nachts irgendwo mit plattem Reifen liegen geblieben ist.

Gefällt mir

S
steve8362
27.09.21 um 16:35

MIt dem richtigen Werkzeug geht das auch alleine

Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
27.09.21 um 21:58
In Antwort auf steve8362

MIt dem richtigen Werkzeug geht das auch alleine

Aber nur, wenn man weiß, wie man das Werkzeug zu nutzen hat...

Ohne dem Wissen nützt das beste Werkzeug nichts - und man sollte die Experten ran lassen...

Gefällt mir

M
melli48
05.10.21 um 13:03

Es geht auch alleine. Aber die paar Euro um das in der Werkstatt machen zu lassen, sind mir wirklich wert. Meist ist es auch gar nicht so teuer und dauert auch nicht allzu lang.

Gefällt mir