Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Humorige bücher

Humorige bücher

11. November 2004 um 15:22

ich suche dringend!!! wieder mal bücher, wo ich mich wälzen kann.
trockenen humor z. b. find ich klasse.

die letzten bücher, die mir in der richtung gefallen haben, war 'herr lehmann' und 'about a boy'.
schwanitz kann auch, wenn er möchte ..

hat jemand empfehlungen??
danke, h.

Mehr lesen

17. November 2004 um 7:57

Oh gott - ist das traurig
kennt denn niemand hier lustige bücher - meinetwegen auch humoristische

ich brauch' stoff!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2004 um 10:55

Es ist
zwar nur 157 Seiten dünn, aber ich und meine Freundinen,wir haben uns sehr amüsiert.Von
Karin Lindau Kußechter Kerl gesucht
Es ist wunderbar leichte Kost,und vor allen dingen mit vielhumor geschrieben. Gruß Oberin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2004 um 1:11

Super lustig
Hallo zusammen,

ich habe neulich das Buch "Maria, ihm schmeckts nicht" von Jan Weiler gelesen. Die Story ist folgende: Deutscher Mann heiratet in eine Deutsch- Italienische Familie ein und erzählt von seinen Erlebnissen in und mit dieser. Die Leute in meiner Umgebung (ich habe es im Urlaub gelesen) schauten immer etwas überrascht, wenn ich plötzlich laut zu lachen begann. Ich war von dem Buch so begeistert das mein Freund es anschließend auch gelesen hat. Und auch ihm hat es super gut gefallen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2004 um 10:09
In Antwort auf ghada_11889839

Super lustig
Hallo zusammen,

ich habe neulich das Buch "Maria, ihm schmeckts nicht" von Jan Weiler gelesen. Die Story ist folgende: Deutscher Mann heiratet in eine Deutsch- Italienische Familie ein und erzählt von seinen Erlebnissen in und mit dieser. Die Leute in meiner Umgebung (ich habe es im Urlaub gelesen) schauten immer etwas überrascht, wenn ich plötzlich laut zu lachen begann. Ich war von dem Buch so begeistert das mein Freund es anschließend auch gelesen hat. Und auch ihm hat es super gut gefallen...

Da werd ich mal reinschauen
danke für den tipp

h.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2004 um 22:23
In Antwort auf herbstzeitlose

Da werd ich mal reinschauen
danke für den tipp

h.

Und? schon gelesen?
Es würde mich interessieren was Du von dem Buch hältst!

Schöne Grüße,
Ann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2004 um 11:00

Wie findest du denn...
der ingrid noll ihre bücher? schon gelesen? die find ich sehr amüsant... oder kennst du den martin suter (schweizer autor), schreibt herrlich, vor allem zum beispiel "richtig leben mit geri weibel" oder "die dunkle seite des mondes" findich klasse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2004 um 17:53


Also ich fand "Der Engländer, der auf einen Hügel stieg und von einem Berg herunterkam" von Christopher Monger richtig klasse! Gibt's auch als Film mit Hugh Grant, aber das Buch ist noch viel lustiger.

Oder vielleicht Walter Moers? Ich weiß nicht, ob es Deinen Geschmack trifft, aber ich les die Bücher total gerne. Und bei den "Dreizehneinhalb Leben des Käpt'n Blaubär" hab ich Tränen gelacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2004 um 23:49
In Antwort auf roshna_12760382


Also ich fand "Der Engländer, der auf einen Hügel stieg und von einem Berg herunterkam" von Christopher Monger richtig klasse! Gibt's auch als Film mit Hugh Grant, aber das Buch ist noch viel lustiger.

Oder vielleicht Walter Moers? Ich weiß nicht, ob es Deinen Geschmack trifft, aber ich les die Bücher total gerne. Und bei den "Dreizehneinhalb Leben des Käpt'n Blaubär" hab ich Tränen gelacht.

Walter Moers
Oh ja- die Zamonienromane zählen (vielleicht Ensel und Krete ausgenommen) zu den besten Büchern, die es überhaupt gibt... Unbedingt zu empfehlen!! Den Blaubären verschenke ich auch gerne, da ich keinen Menschen kenne der das Buch nicht liebt, sobald er es mal gelesen hat... Ich bin bekennender Zamonien-Fan!

Schöne Grüße,
Ann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2004 um 1:13
In Antwort auf ghada_11889839

Walter Moers
Oh ja- die Zamonienromane zählen (vielleicht Ensel und Krete ausgenommen) zu den besten Büchern, die es überhaupt gibt... Unbedingt zu empfehlen!! Den Blaubären verschenke ich auch gerne, da ich keinen Menschen kenne der das Buch nicht liebt, sobald er es mal gelesen hat... Ich bin bekennender Zamonien-Fan!

Schöne Grüße,
Ann

Walter Moers
Ich hab jetzt zu Weihnachten das neue Buch geschenkt bekommen - Die Stadt der träumenden Bücher.

Freu mich schon riesig aufs Lesen!

Gruß
Scholli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2004 um 1:14
In Antwort auf ghada_11889839

Walter Moers
Oh ja- die Zamonienromane zählen (vielleicht Ensel und Krete ausgenommen) zu den besten Büchern, die es überhaupt gibt... Unbedingt zu empfehlen!! Den Blaubären verschenke ich auch gerne, da ich keinen Menschen kenne der das Buch nicht liebt, sobald er es mal gelesen hat... Ich bin bekennender Zamonien-Fan!

Schöne Grüße,
Ann

Walter Moers
Ich hab jetzt zu Weihnachten das neue Buch geschenkt bekommen - Die Stadt der träumenden Bücher.

Ich freu mich schon riesig aufs Lesen!

Gruß
Scholli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2004 um 18:56

Ja ja ja
bridget jones 1 und 2

di esind so zum wegschmeißen ich liebe sie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2005 um 13:58

Liebe werdandi
sag mal, muss man sich sorgen um dich machen??
bist du schwer enttäuscht worden - oder gefallen dir die sachen tatsächlich und ohne hintergedanken.

klär mich mal auf
ach ja, dir natürlich auch nur das beste fürs neue

h.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2005 um 14:02
In Antwort auf roshna_12760382


Also ich fand "Der Engländer, der auf einen Hügel stieg und von einem Berg herunterkam" von Christopher Monger richtig klasse! Gibt's auch als Film mit Hugh Grant, aber das Buch ist noch viel lustiger.

Oder vielleicht Walter Moers? Ich weiß nicht, ob es Deinen Geschmack trifft, aber ich les die Bücher total gerne. Und bei den "Dreizehneinhalb Leben des Käpt'n Blaubär" hab ich Tränen gelacht.

Also den film
find ich richtig gut. hab nur die erfahrung gemacht, dass sich nur eins lohnt: entweder film oder buch

die 131/2 leben des blauen bären wollt ich mir zwar holen, hab dann aber auf einen kumpel gehört, der meinte, das wär käse ... naja, die fremdbestimmung

danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2005 um 0:08

Schrecklich amüsant, aber in Zukunft...
Das Buch fand ich auch toll, ich habe es auch während einer Kreuzfahrt gelesen- da war es natürlich doppelt passend. Allerdings haben mich am Anfang die Fußnoten sowas von gestört, das halbe Buch scheint aus Fußnoten zu bestehen.
Irgendwann habe ich diese Fußnoten (zum größten Teil) ignoriert, ab da begann das Buch mir richtig gut zu gefallen.

Schöne Grüße,
Ann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen