Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / I am Legend

I am Legend

14. Januar 2008 um 11:32

Hallo zusammen,

waren Samstag Nacht in dem neuen Streifen mit Will Smith. War für meinen Geschmack ein wenig zu sehr Thriller für den guten Will. Hab zwischendurch schon ein paar mal das PopCorn weggeschmissen vor Schreck. Was haltet ihr von dem Film?

LG Mausi

Mehr lesen

14. Januar 2008 um 15:43

...
Ich habe ihn gestern im Kino gesehen.
Ich dachte: Will Smith, wird ein gut gemachter Endzeitthriller sein mit tollen Effekten, was soll den groß passieren, gehst mal rein...ja da hab ich nicht schlecht gestaunt. Die erste Szene mit dem Hund, als er in das Nest rein ist...konnte kaum hinkucken!! (ohne viel zu verraten).
Ab und zu hab ich in die Menge der Leute im Kino gekuckt, die waren recht erschrocken.
Ich denke mit dem Trailer wird der Film unterschätzt, er ist eher wie "28 Days later".
Heute morgen beim Haarewaschen, musste ich immer nach hinten kucken, weil mir so unheimlich war und ich halte sonst was aus. Letztes mal ging mir so bei "The Ring", der ging mir noch eine Weile nach. Meine Güte. Echt ein wenig arg Nerventerror für Will Smith. Der hat die Stimmung aber auch gut rübergebracht finde ich und der Hund erst.
Effekte war gut, Atmospähre war super grusselig.
Nichts für schwache Nerven, ich hätte ihn mir lieber auf DVD angekuckt, hätte ich das gewusst.
Der Spruch mit dem PopCorn fand ich lustig )

Ciao, Suzy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2008 um 8:42
In Antwort auf isis_12970296

...
Ich habe ihn gestern im Kino gesehen.
Ich dachte: Will Smith, wird ein gut gemachter Endzeitthriller sein mit tollen Effekten, was soll den groß passieren, gehst mal rein...ja da hab ich nicht schlecht gestaunt. Die erste Szene mit dem Hund, als er in das Nest rein ist...konnte kaum hinkucken!! (ohne viel zu verraten).
Ab und zu hab ich in die Menge der Leute im Kino gekuckt, die waren recht erschrocken.
Ich denke mit dem Trailer wird der Film unterschätzt, er ist eher wie "28 Days later".
Heute morgen beim Haarewaschen, musste ich immer nach hinten kucken, weil mir so unheimlich war und ich halte sonst was aus. Letztes mal ging mir so bei "The Ring", der ging mir noch eine Weile nach. Meine Güte. Echt ein wenig arg Nerventerror für Will Smith. Der hat die Stimmung aber auch gut rübergebracht finde ich und der Hund erst.
Effekte war gut, Atmospähre war super grusselig.
Nichts für schwache Nerven, ich hätte ihn mir lieber auf DVD angekuckt, hätte ich das gewusst.
Der Spruch mit dem PopCorn fand ich lustig )

Ciao, Suzy

Hallöchen
bei der Szene im Dunkeln hab ich auch richtig Herzflattern bekommen und ja du hast recht, ich hab mir im nachhinein auch gewünscht ich hätte den Film zu Hause angesehen. Der Hund war echt knuffig.
Bei "The Ring" muss ich ganz ehrlich gestehen, dass ich den total langweilig fand. Hab mich im Anschluss geärgert die Zeit verschwendet zu haben. Na ja die Geschmäcker sind GsD verschieden.
Gehst du oft ins Kino. Ich bin eher ein DVD-Junkie, muss mein regal schon wieder erweitern lassen.

Bis denne Mausi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2008 um 11:36

Ihr auch..
.. waren Samstag auch in dem Film, die ersten paar Szenen Pfand ich recht heftig so Zwecks erschrecken, zum Anfang gleich 3mal das Popcorn weggeschmissen.
Die Szene mit dem Hund, als er starb, ich habe ja so geheult war ja schon fast peinlich. Im ganzen ist es mal
wieder ein sehr gelungener Streifen mit dem hübschen Will, nur das Ende war ein bisschen enttäuschend.

Warum wird hier eigentlich nicht mehr über Filme geschrieben?? Ist doch voll interessant sich darüber auszutauschen. Naja wen's interessiert nächste Woche geh ich in "P.S. Ich Liebe Dich!" fand das Buch ja schon so genial.

LG Biene411

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2008 um 13:18
In Antwort auf tracie_12331122

Ihr auch..
.. waren Samstag auch in dem Film, die ersten paar Szenen Pfand ich recht heftig so Zwecks erschrecken, zum Anfang gleich 3mal das Popcorn weggeschmissen.
Die Szene mit dem Hund, als er starb, ich habe ja so geheult war ja schon fast peinlich. Im ganzen ist es mal
wieder ein sehr gelungener Streifen mit dem hübschen Will, nur das Ende war ein bisschen enttäuschend.

Warum wird hier eigentlich nicht mehr über Filme geschrieben?? Ist doch voll interessant sich darüber auszutauschen. Naja wen's interessiert nächste Woche geh ich in "P.S. Ich Liebe Dich!" fand das Buch ja schon so genial.

LG Biene411

Ach ja...
als der Hund starb habe ich auch geweint, konnt mich schon gar nicht mehr einbekommen. Wie Will schaute, als er ihn zum sterben in dem Armen hatte, man konnte richtig nachvollziehen, dass er gerade seinen besten und einzigen Gefährten gehen lassen musste, das war sehr schlimm. Will hat echt überzeugt. Das Ende fand ich jetzt nicht wirklich schlecht, aber eben sehr traurig und schon wieder geweint. Das hätte ich am anfang nie über den Film gedacht, dass er einem so nahe gehen kann. Ich dachte eher, es wäre "leichte" Unterhaltung mit guten Effekten.

Gruß, Suzy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2008 um 14:40
In Antwort auf gertie_12566776

Hallöchen
bei der Szene im Dunkeln hab ich auch richtig Herzflattern bekommen und ja du hast recht, ich hab mir im nachhinein auch gewünscht ich hätte den Film zu Hause angesehen. Der Hund war echt knuffig.
Bei "The Ring" muss ich ganz ehrlich gestehen, dass ich den total langweilig fand. Hab mich im Anschluss geärgert die Zeit verschwendet zu haben. Na ja die Geschmäcker sind GsD verschieden.
Gehst du oft ins Kino. Ich bin eher ein DVD-Junkie, muss mein regal schon wieder erweitern lassen.

Bis denne Mausi

Süchtig könnte man sagen...
ich schaue sehr viel TV, wobei ich jetzt eher DVDs kucke.
Ich mag besonders sehr ästhetische Filme, die einfach gut gemacht sind.
Untypisch (wenn man so will) für Frauen, schaue ich gar nicht so viel Liebesfilme, wobei ich bei der einen oder anderen Serie doch schwach geworden bin, mehr Sci-Fi oder Fantasy, Thriller mit bestimmten Schauspielern die ich gerne mag. Letztes Jahr z.B. habe ich fast keine DVD zu meiner Sammlung geholt, weil alle nicht gut genug zum öfters ankucken...weiss auch nicht.
Was hast du als Neuanschaffungen geplannt? Vielleicht kannst mich inspirieren.

P.S. wegen "The Ring" ach, hätte ich es nur auch so gesehen wie du, mir ging er ewig nach. Damals war ich noch Single und habe alleine gewohnt, oh gott, oh gott, ich hab die schon immer meine Treppen raufkommen sehen, gruselig.

Gruß, Suzy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2008 um 10:56

Taching
ich finde es auch sehr schade, dass die Einträge in diesem Forum so alt sind. Da ich eben eine recht ausgeprägte DVD und Seriensammlung habe, fehlt mir oft jemand zum austauschen
Aber wenn die Anderen nicht anfangen wollen, dann können wir das ja ändern!!!

@biene
Ich hab den Trailer zu "PS. Ich liebe dich" gesehen und seit "300" bin ich auch von Gerard Butler sehr angetan. Das ist auch richtig Süßer

@suzy
Also ich hab mir letztes Jahr ne ganze Menge neuer DVD`s gekauft. Ich schau mir eigentlich fast alles an, von Sci-Fi bis Thriller, das einzige was mir ein wenig auf den Magen schlägt, sind Horror wie (SAW u. ä.).
Ich kann meine DVD-Liste ja mal versuchen einzustellen in mein privates Album einstellen. Aber ich kann nix versprechen, da ich nicht so firm bin in solchen Sachen

@all
schalgt doch nen anderen Film vor zum "diskutieren".

Bis dann mal

LG Mausi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2008 um 13:17
In Antwort auf gertie_12566776

Taching
ich finde es auch sehr schade, dass die Einträge in diesem Forum so alt sind. Da ich eben eine recht ausgeprägte DVD und Seriensammlung habe, fehlt mir oft jemand zum austauschen
Aber wenn die Anderen nicht anfangen wollen, dann können wir das ja ändern!!!

@biene
Ich hab den Trailer zu "PS. Ich liebe dich" gesehen und seit "300" bin ich auch von Gerard Butler sehr angetan. Das ist auch richtig Süßer

@suzy
Also ich hab mir letztes Jahr ne ganze Menge neuer DVD`s gekauft. Ich schau mir eigentlich fast alles an, von Sci-Fi bis Thriller, das einzige was mir ein wenig auf den Magen schlägt, sind Horror wie (SAW u. ä.).
Ich kann meine DVD-Liste ja mal versuchen einzustellen in mein privates Album einstellen. Aber ich kann nix versprechen, da ich nicht so firm bin in solchen Sachen

@all
schalgt doch nen anderen Film vor zum "diskutieren".

Bis dann mal

LG Mausi

Unter DVD Forum
Vielleicht wäre das auch besser im DVD-Forum aufgehoben, über DVDs zu sprechen.
Dort findet man sich bestimmt zum unterhalten über DVDs.
Ich freu mich dieses Jahr über den X-Men: Wolverine, kommt irgendwann im Frühjahr in den Kinos, bin ein großer Fan der X-Men Filme oder der Matrix-Trilogie, aber da wird wohl nichts mehr nachkommen.
Ich leih mir meine Filme über Amazon. Die nächsten auf meiner Liste sind: Fantastic Four - Rise of the silver Surver und Spiderman 3.
Wie war 300?? Von Sin City war ich etwas enttäuscht. Soll so ähnlich gemacht sein.

Gruß, Suzy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2008 um 8:54
In Antwort auf isis_12970296

Unter DVD Forum
Vielleicht wäre das auch besser im DVD-Forum aufgehoben, über DVDs zu sprechen.
Dort findet man sich bestimmt zum unterhalten über DVDs.
Ich freu mich dieses Jahr über den X-Men: Wolverine, kommt irgendwann im Frühjahr in den Kinos, bin ein großer Fan der X-Men Filme oder der Matrix-Trilogie, aber da wird wohl nichts mehr nachkommen.
Ich leih mir meine Filme über Amazon. Die nächsten auf meiner Liste sind: Fantastic Four - Rise of the silver Surver und Spiderman 3.
Wie war 300?? Von Sin City war ich etwas enttäuscht. Soll so ähnlich gemacht sein.

Gruß, Suzy

Kritik
Also ich kaufe meine Filme bei Amazon, die haben meist recht annehmbare Angebote
Ich freu mich schon riesig auf Harry Potter, der kommt aber lt. Medienberichten erst im November in die Kinos

Zu 300:
In den Kritiken stand auch sowas von wegen Troja trifft Sin City (übrigends bin ich schon richtig gespannt, wann da endlich der 2. Teil kommt), aber wenn du auf gut gemachte Kampfszenen und viel nackte Männerhaut stehst auf jeden Fall sehenswert Und Gerard Butler hat so eigentlich auch erst richtig meine Aufmerksamkeit erregt obwohl ich wohl jetzt weiß, dass er auch schon früher über die Leinwand geflimmert ist und ich die Filme komischer Weise auch zu Hause hab.

Spiderman 3 hab ich schon gesehen, aber bis auf die Hauptdarstellerin reißt er mich nicht unbedingt vom Hocker. X-Men hab ich natürlich zu Hause und Wolverine darf dann auch nicht fehlen (der Vollständigkeit halber, aber auch wegen einem zum anbeissen süßen Hugh Jackmann).
Bei Matrix bin ich eingeschlafen, aber der erste Teil war gut.

Ach ja und welchen Film ich auch unbedingt im Kino sehen will, ist "The dark Knight".

Was siehst du dir für Serien an???

LG Mausi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2008 um 9:42
In Antwort auf isis_12970296

Süchtig könnte man sagen...
ich schaue sehr viel TV, wobei ich jetzt eher DVDs kucke.
Ich mag besonders sehr ästhetische Filme, die einfach gut gemacht sind.
Untypisch (wenn man so will) für Frauen, schaue ich gar nicht so viel Liebesfilme, wobei ich bei der einen oder anderen Serie doch schwach geworden bin, mehr Sci-Fi oder Fantasy, Thriller mit bestimmten Schauspielern die ich gerne mag. Letztes Jahr z.B. habe ich fast keine DVD zu meiner Sammlung geholt, weil alle nicht gut genug zum öfters ankucken...weiss auch nicht.
Was hast du als Neuanschaffungen geplannt? Vielleicht kannst mich inspirieren.

P.S. wegen "The Ring" ach, hätte ich es nur auch so gesehen wie du, mir ging er ewig nach. Damals war ich noch Single und habe alleine gewohnt, oh gott, oh gott, ich hab die schon immer meine Treppen raufkommen sehen, gruselig.

Gruß, Suzy

Ich...
...war von will smiths`s können mal wieder total begeistert. aber diese zombies waren total kitschig, das hätt man auch anders umsetzen können. die straßenszenen waren natürlich super.
alles in allem 7 von 10 punkten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 11:21
In Antwort auf dilwen_11944339

Ich...
...war von will smiths`s können mal wieder total begeistert. aber diese zombies waren total kitschig, das hätt man auch anders umsetzen können. die straßenszenen waren natürlich super.
alles in allem 7 von 10 punkten.

I am legend
Den Film fand ich auch beeindruckend - viel Spannung, Atmosphäre und auch Action. Auf jeden Fall mal wieder eine glaubhafte Story. Hoffen wir nur, dass sie nicht Wirklichkeit wird!!!

Das Ende: naja - man könnte sich fragen, warum er genau so gehandelt hat und nicht so wie die anderen... (will ja nicht zu viel verraten)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2008 um 0:44

Stimmt
passt uberhaupt nicht zum willi, schade das er da mitgemacht hat-- es tat mir weh ihn da spielen zu sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2008 um 16:49

Sehr
geil! lange nich mehr so nen guten film wie diesen gesehn. weiß nich was ihr habt aber er hat einfach perfekt in diese rolle gepasst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2008 um 11:20

I am Legend
Hi!

Ich finde Will Smith hat seine Rolle sehr gut gespielt. Mal was ganz anderes.

Obwohl ich sehr schreckhaft bin, war es bei diesem Film nicht sehr schlimm. Meistens war es vorhersehbar, daher war der Schock-Effekt gering.

Allerdings gibt es einige Stellen im Film, wo es Lücken gibt.
wie zum Beispiel:
Sterben seine Frau und das Kind bei einem Helikopter-Zusammenprall?
Nach der ersten Nacht, ist es gleich hell in der Wohnung und er liegt nicht mehr in der Badewanne?
Wer hat die Kleiderpuppe vom Musik-Store weggenommen und die Falle in der dunklen Lacke gestellt?

Was auch interessant war, ist dass bei den "Zombies" ja ein Oberhaupt dabei war.

*freu*e mich auf Feedback. ^_^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 21:39
In Antwort auf reenie_12379963

I am Legend
Hi!

Ich finde Will Smith hat seine Rolle sehr gut gespielt. Mal was ganz anderes.

Obwohl ich sehr schreckhaft bin, war es bei diesem Film nicht sehr schlimm. Meistens war es vorhersehbar, daher war der Schock-Effekt gering.

Allerdings gibt es einige Stellen im Film, wo es Lücken gibt.
wie zum Beispiel:
Sterben seine Frau und das Kind bei einem Helikopter-Zusammenprall?
Nach der ersten Nacht, ist es gleich hell in der Wohnung und er liegt nicht mehr in der Badewanne?
Wer hat die Kleiderpuppe vom Musik-Store weggenommen und die Falle in der dunklen Lacke gestellt?

Was auch interessant war, ist dass bei den "Zombies" ja ein Oberhaupt dabei war.

*freu*e mich auf Feedback. ^_^

Feedback
Du hast ihn auf DVD gesehen gel?
Ich im Kino, hab mir echt fast ins Hemd gemacht, ohne Flax. Und nah ist er mir gegangen, wahnsinn. Ich liebe Hunde und als sein Hund draufging, ewig geheult hab ich, gar nicht mehr einbekommen. Eine Freundin von mir ist Heilpraktiker Psychologie, die hat mir erklärt, warum einen gerade die Szene so mitgenommen hat...die Amies arbeiten in ihren Filmen viel mit Symbolen, die einen unbewusst zusetzen. Egal. Jedenfalls, habe ich deine Fragen wie folgt verstanden, hab aber selber auch noch mal eine Frage, vielleicht hast du da eine Antwort:
1. Frau und Kind sterben bei dem Helikopter-Zusammenprall, ist vorher abgeschnitten, aber so gedacht.
2. In der Badewanne hat er nicht geschlafen, sondern nur den "Angriff" der Zombies Überstanden, sozusagen ist das sein sicherer Raum, falls die Zombies ihn doch aufspüren in ihren nächtlichen Streifzügen. Ich denke wenn die Meute mal weg von seinem Viertel ist, geht er ins Bett und schläft dort weiter bis der Wecker klingelt.
3. Glaube es wer mag, die Puppe ist tatsächlich von den Zombies dorthin geschaffen um ihn zu ködern, was natürlich ein Paradoxum ist, da man den Zombies ja die Intelligenz gar nicht zuschreibt sowas tun zu können, da sie im großen und ganzen durch Instinkte und nicht Intelligenz geführt werden. Das ist eine überraschende Wendung im Film, da man damit wirklich nicht rechnet.
Ich selber dachte, dass vielleicht nur der Anführer der Zombies gescheid genug dafür war, kann aber nicht für den Macher des Films sprechen.

Kannst damit was anfangen oder bin ich jetzt voll daneben?

Jetzt meine Frage: ein Freund von mir hat behauptet, dass der weibliche Zombie den Will gepackt hat für seine Experimente die "Gefährtin" des Anführers war, deswegen haben sie ihm überhaupt die Falle gestellt um ihn zu bekommen. Findest du das auch???? Der hat sich überhaupt nich vom Gegenteil überzeugen lassen, jetzt frage ich mich schon, ob ich das wohl falsch verstanden habe?
Wie hast du das aufgefasst?
Bin gespannt.

Gruß, Suzy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2008 um 14:05
In Antwort auf isis_12970296

Feedback
Du hast ihn auf DVD gesehen gel?
Ich im Kino, hab mir echt fast ins Hemd gemacht, ohne Flax. Und nah ist er mir gegangen, wahnsinn. Ich liebe Hunde und als sein Hund draufging, ewig geheult hab ich, gar nicht mehr einbekommen. Eine Freundin von mir ist Heilpraktiker Psychologie, die hat mir erklärt, warum einen gerade die Szene so mitgenommen hat...die Amies arbeiten in ihren Filmen viel mit Symbolen, die einen unbewusst zusetzen. Egal. Jedenfalls, habe ich deine Fragen wie folgt verstanden, hab aber selber auch noch mal eine Frage, vielleicht hast du da eine Antwort:
1. Frau und Kind sterben bei dem Helikopter-Zusammenprall, ist vorher abgeschnitten, aber so gedacht.
2. In der Badewanne hat er nicht geschlafen, sondern nur den "Angriff" der Zombies Überstanden, sozusagen ist das sein sicherer Raum, falls die Zombies ihn doch aufspüren in ihren nächtlichen Streifzügen. Ich denke wenn die Meute mal weg von seinem Viertel ist, geht er ins Bett und schläft dort weiter bis der Wecker klingelt.
3. Glaube es wer mag, die Puppe ist tatsächlich von den Zombies dorthin geschaffen um ihn zu ködern, was natürlich ein Paradoxum ist, da man den Zombies ja die Intelligenz gar nicht zuschreibt sowas tun zu können, da sie im großen und ganzen durch Instinkte und nicht Intelligenz geführt werden. Das ist eine überraschende Wendung im Film, da man damit wirklich nicht rechnet.
Ich selber dachte, dass vielleicht nur der Anführer der Zombies gescheid genug dafür war, kann aber nicht für den Macher des Films sprechen.

Kannst damit was anfangen oder bin ich jetzt voll daneben?

Jetzt meine Frage: ein Freund von mir hat behauptet, dass der weibliche Zombie den Will gepackt hat für seine Experimente die "Gefährtin" des Anführers war, deswegen haben sie ihm überhaupt die Falle gestellt um ihn zu bekommen. Findest du das auch???? Der hat sich überhaupt nich vom Gegenteil überzeugen lassen, jetzt frage ich mich schon, ob ich das wohl falsch verstanden habe?
Wie hast du das aufgefasst?
Bin gespannt.

Gruß, Suzy

Suuuuper Film!
Ich habe mir den Film gestern auf DVD geholt und ihn auch gleich geguckt. Wow, echt klasse! Bin sehr schreckhaft und hab mir die ganze Zeit ein Kissen halb vor's Gesicht gehalten Im Nachhinein war's aber halb so wild. Aber mitgenommen hat mich die Story schon, trotz der Spannung war es doch sehr traurig, ergreifend...

@Suzylein: Habe auch erst gedacht, dass der weibliche Zombie (Mutant) nur irgendeine war, und dass Robert Neville halt angegriffen wurde, weil er die letzte "richtige" Beute in New York für die Mutanten war; sprich: er war nun mal als einziger in greifbarer Nähe!
Habe eben ein bisschen im Web gesucht und es ist richtig, was Dein Freund sagt. Diese Frau ist tatsächlich das Alpha-Weibchen, und das Alpha-Männchen setzt alles daran, um sie zurück zu bekommen und sich an Neville zu rächen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2008 um 12:29

Hammer
Der Film ist einfach der hammer.... und Will hat die Rolle echt gut gespielt!
Aber ich bin auch ein bisschen voreingenommen, da Will Smith mein Lieblingsschauspieler ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2008 um 12:58

I Am Legend
Guter Film. Ich finde, Will Smith ist echt talentiert. Der kann sich in eine Menge von Rollen hineinversetzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook