Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Ich trau mich nicht Auto zu fahren!!!

Ich trau mich nicht Auto zu fahren!!!

21. Oktober 2009 um 18:35

Hallo Leute,

ich brauch unbedingt eure Hilfe. Ich hab ein riesen Problem mit dem Autofahren. Als ob das nicht schon reicht beeinträchtigt das eigentlich mein ganzes Leben.

Alsoooo.. ich hab vor noch nicht ganz 2 Jahren mein Führerschein gemacht. Ich hab mich so mit den Fahrstunden gequält und hatte 43 Fahrstunden. Es war mir zum einen total peinlich weil alle meine Freunde nur 28 Fahrstunden hatten und zum anderen hatte ich auch das Gefühl das mein Fahrlehrer mich für dumm hält. Ich hab einfach länger gebraucht um mich ans Autofahren zu gewöhnen wie manch andere.
Nach meinem Führerschein bin ich kaum gefahren. Ich muss ehrlich sagen dass ich mich selbst kaum getraut habe und nur sehr ungern gefahren bin. Wenn ich gefahren bin dann auch nur kurze Strecken. Meine Mutter hatte sich einen Neuwagen gekauft und weil sie selbst ein Angsthase ist und 10 Jahre nach ihrem Führerschein nicht gefahren ist hab ich den Wagen nie bekommen. Das war mir aber auch irgendwie recht, weil ich eine Ausrede vor meinen Freunden hatte. Auch mein Freund hat mich immer gedrängt und wenn was war hab ich mich immer gedrückt. Komisch ist nur, dass ich eigentlich ein sehr selbstbewusster und ehrgeiziger Mensch bin. Bis jetzt hab ich alles geschafft was ich mir in den Kopf gesetzt habe, nur beim Autofahren da bin ich ganz klein. Ich hab einfach angst mich zu blamieren vor anderen, ich hab angst das jemand sagt das ich voll schlecht fahre. Ich weiß es hört sich dumm an und manch anderer würde jetzt lachen aber fr mich ist es ein RIEEESEN Problem. Ich habe kaum Fahrpraxis!!
Ich habe jetzt auch seit September mit meiner Ausbildung zu Industriekauffrau begonnen. Habe nun erfahren dass mann in bestimmten Abteilungen auch mit dem Firmemwagen zu anderen Firmen fahren muss. Und wenn nicht ist das ne Arbeitsverweigerung. Ich hab jetzt schon so weit meine Angst überwunden dass ich in der Stadt fast ohne probleme fahre. Aber das mit der Autobahn macht mir ziemlich Angst. Zum Glück muss ich erst nächstes Jahr im Juli in diese Abteilung. Aber ich hab soooo Angst dass ich mich bis dahin nicht traue oder es nicht schaffe. Was würdet ihr an meiner Stelle machen? gibt es jemanden der auch in einer ähnlichen Situation ist wie ich???


Bitte antwortet gaanz schnell

Mehr lesen

26. Oktober 2009 um 19:30

Hallo,
hört sich doof an, ist aber die wahrscheinlich einzig Möglichkeit: Über deinen Schatten springen und üben, was das Zeug hält. Vielleicht kennst Du eine Person, von der du dich nicht unter Druck gesetzt fühlst, die mit dir mitfahren kann.
Erst mal Autobahnabschnitte und Tageszeiten aussuchen, wo nicht so viel Verkehr ist.
Wenn das nicht hilft, vielleicht bei einer Fahrschule das Problem schildern und nochmal ein paar Autobahn-Stunden nehmen.
Je mehr du fährst, desto einfacher wird`s bestimmt.
Du darfst dir nur nicht einreden, du könntest es nicht. Das haben schon ganz andere geschafft.
Wünsche dir den nötigen Mut, das anzupacken.
LG,

Gefällt mir

1. November 2009 um 17:48

Hallo biene884
sicher ist üben ein notwendiges Übel.
Das Autofahren setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen, z.B. die das Auto selbst, die Verkehrssituation, die persönliche Verfassung. Versuche für deine Person herauszufinden, was dir liegt, womit du gut umgehen kannst und wo die Schwachstellen sind. Es gibt die wenigsten Leute, die es schaffen, an alle Punkte zu verbessern, sondern es ist einfacher, möglichst viele positive zu finden und so die Energie auf auf einen Schwachpunkt zu konzentieren. Eine Bekannte hatte eine ähnliche Ausgangssituation, allerdings im Stadtverkehr. Nach eingehender Analyse, das hat eine Weile gedauert, wurde ein Schlachtplan entworfen, die positiven Dinge fördend entlastend eingebaut und dann ging es ans Üben. Sicher darf niemand Wunder erwarten, sondern ein realistisches Ergebnis und das sollte möglich sein.

Würde mich über eine

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen