Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Kirche von Morgen - oder die "Churchcard"

Kirche von Morgen - oder die "Churchcard"

13. Mai 2005 um 22:32


Kirche von Morgen oder "Die Churchcard"



Anne und Berta treffen sich, vollbepackt mit Einkaufstüten, vor dem Kirchenportal.

Anne:
Hallo Berta, lange nicht gesehen, was gibt's Neues?


Berta:
Ach, eigentlich nicht viel. Ich bin nur gerade auf dem Weg ins Pfarrbüro, um mir meine Churchcard abzuholen.


Anne:
Churchcard", was ist das denn? Eine Ansichtskarte von unserer Kirche?


Berta:
Was heißt hier: Was ist das denn?" Hast du da noch gar nichts von gehört? Es wird doch von gar nichts anderem mehr geredet!


Anne:
Ja, eh, mmmh, ich war in letzter Zeit nicht ganz so oft ... Aber, erzähl mal! Was hat es damit auf sich?


Berta:
Ja, also, das ist so. Jeder kann jetzt eine Churchcard beantragen. Da kannst du dann Punkte sammeln, wie sonst bei Karstadt oder beim Drogeriemarkt.


Anne:
Ehrlich? Erzähl weiter.


Berta:
Ja, und deine Kollekte kannst Du auch immer gleich abbuchen lassen. Das alte Kollektenkörbchen hat es die längste Zeit gegeben.


Anne:
Klar, da gibt es dann keine Münzenzählerei mehr. Und wie soll das sonst funktionieren?


Berta:
Also, da gibt es mehrere Klassen. Die einfache Churchcard - in schlichtem Lila. Die Silbercard - wenn du ein Ehrenamt hast, zum Beispiel Frau und Mutter" herumträgst oder für die Caritas sammelst. Die Goldcard - wenn Du mehrere Ehrenämter hast oder Vorsitzende von kfd, KAB oder Pfarrgemeinderat bist oder so was. Und dann gibt es noch die Platincard - aber die bekommt nur, wer mindestens einen Geistlichen oder eine Nonne in der Familie hat, aber ein naher Verwandter, keine Cousins um vier Ecken.


Anne:
Ja, und zu was soll das gut sein, außer zum Spenden?


Berta:
Na zum Punkte sammeln natürlich. Also, wenn du Kinder hast, die Messdiener sind, gibt das Sonderpunkte. Aber wenn der Mann oder die Kinder Sonntags nicht immer zur Messe gehen, kann es auch Punktabzüge geben. Also, wenn du in die Kirche gehst, am Weihwasserbecken, da ziehst du deine Card durch und dann wirst du - schwuppdiwupp - mit Weihwasser besprüht. Das musst du nicht mehr selber machen. Und bei der Platincard, da duftet das Weihwasser nach Chanel N 5.


Anne:
Das klingt ja lustig. Und was gibt es da sonst noch?


Berta:
Nun, bei der Platincard hast Du natürlich immer einen reservierten Platz in der ersten Reihe und du wirst auf deinen Platz geleitet. Ab Goldcard gibt's immerhin ein Sitzkissen. Und bei der Kommunion, also ab Goldcard, gibt es immer Brot und Wein. Und ab Platincard wird dir das an den Platz gebracht.


Anne:
Muss man denn mit der Churchcard immer in die eigene Pfarrkirche gehen?


Berta:
Nein, natürlich nicht. Das läuft ja alles über Computer. Die ist natürlich auf andere Kirchen übertragbar.


Anne:
Ach so, da gehen einem dann keine Punkte verloren. Aber sag mal, wie ist das denn nun mit der Beichte?


Berta:
Ach, das ist ganz einfach. Mit deiner Churchcard kannst du ganz normal beichten, wie bisher. Ab Silbercard gibt es die Bußandacht, und bei der Goldcard das Beichtgespräch. Und die mit der Platincard, die sind ganz vom Beichten befreit.


Anne:
Sag mal, gibt es die Churchcard auch als Seniorenkarte? Ich meine, so mit Rabatt bei Pilgerfahrten?


Berta:
So genau weiß ich das nicht, da müsstest du mal beim Generalvikariat nachfragen. Da werden ja auch all die Daten gespeichert.


Anne:
Was gibt es denn so, wenn man viele Punkte beisammen hat?


Berta:
Also, ab 6.000 Punkte, da bekommt man zum Beispiel die Kirchenzeitung für ein halbes Jahr umsonst. Und nach der Messe darfst du abstimmen, ob die Predigt gut war. Übrigens, ab Goldcard bekommt man Kopfhörer. Wenn die Predigt länger als zehn Minuten dauert, wird automatisch Meditationsmusik eingespielt. Ach, und die Eltern von Kommunionkindern bekommen in diesem Jahr Sonderpunkte. Und im Winter, da sitzt man ab Goldcard in der Nähe der Heizung.


Anne:
Wie läuft das denn jetzt ab, wenn einer beerdigt wird?


Berta:
Ja, das läuft jetzt natürlich auch ein wenig anders. Der Bestatter holt die Karte und organisiert dann alles. Bei der einfachen Churchcard gibt es auf keinen Fall eine Aufbahrung.


Anne:
Ich verstehe, alles einfach, keine Fahne, die wird nur in die Ecke gestellt. Keine Musik, gesungen wird a cappella!?


Berta:
Ja, genau! Bei der Silbercard wird das Banner getragen und die Musik kommt vom Band. Bei der Goldcard aber erscheinen alle Mitarbeiterinnen mit dem Banner, und es spielt die Orgel. Bei der Platincard, da gibt's eine Beerdigung de luxe. Man kann sich wünschen, wer die Beerdigung macht, wer die Sargträger sein sollen. Man kann bestimmen, ob der Sarg auf oder zu bleibt. Es singt der Kirchenchor und eine Solosängerin trällert Il Silencio".


Anne:
Kann man dann auch Klageweiber haben?


Berta:
Aber selbstverständlich, alles inclusive.


Anne:
Sag mal, kann man denn auch ohne Churchcard kirchlich heiraten?


Berta:
Oh, oh, eine schwere Frage, ich habe gehört, der Antrag liegt auf dem Schreibtisch beim Papst.


Anne:
Glaubst du nicht auch, dass es mal Eheschwierigkeiten geben kann, wenn sie die Goldcard hat und er nur die ömmelige Silbercard?


Berta:
Ja, da braucht es natürlich viel Toleranz. Ach übrigens, wenn dein Bruder Priester ist und dann doch heiratet, dann wird deine Platincard sofort eingezogen.


Anne:
Naja, die Sorgen hab ich nicht, mein Bruder ist zwar auch im Showbusiness, aber beim Fernsehen, nicht bei der Kirche. Und was will man mit dieser Churchcard konkret erreichen?


Berta:
Nun, man hofft, dass sich alle große Mühe geben, genug Punkte zu erlangen, um die bessere Churchcard zu erreichen. Bei der Taufe bekommt ein Kind automatisch seine eigene Churchcard, aber wenn der Vater oder die Mutter schon die Gold- oder Platincard hat, dann wird das Taufwasser auch mal angewärmt.


Anne:
Also, was du schon alles weißt! Da habe ich ja wohl in letzter Zeit auf dem Mond gelebt. Ich gehe jetzt mal sofort zum Pfarrbüro und hole mir ein Antragsformular. Ich bin ja auch kfd-Mitarbeiterin und backe auf dem Pfarrfest schon seit 25 Jahren die Reibekuchen. Da müsste ich ja eigentlich sofort die Silbercard bekommen. Glaubst du nicht auch?


Berta:
Ja, das sehe ich auch so. Dann treffen wir uns bald beim gemeinsamen Churchcard-Durchziehen. Also, bis dann!



Mehr lesen

27. Oktober 2005 um 23:21

Ach nööööööööööööö...
Hast dir das aus dem Arsch gezogen, oder irgendwo abgeschreiben?? Wer denkt sich sowas aus?? Wir sind hier in der KAtegorie Witze und Humor, nicht "zum einschlafen langweilig"!! Oder hab ich was verpasst?? Also echt sorry, aber das war ja mal GAR NIX!!!
LG >Wildkatze<

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2005 um 18:59

*gääääääääääääääääääääääääääääähn*
wo sind die pointe????
dieser witz ist ja zum einschlafen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper