Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Mit 15 in eine disco HILFE

Mit 15 in eine disco HILFE

3. Oktober 2008 um 13:19

hey
also ich möchte demnächst mit einer freundin in eine disco gehen (ist ab 16 jahren) da dort oft kontrolliert wird
wollten wir unsere schülerausweise-fälschen..
was für folgen hätte das wenn der türsteher uns damit erwischt ?

danke schonmal

Mehr lesen

27. Oktober 2008 um 18:29

Hmmm
das kann von einem zurückschicken bis hin zu einer anzeige führen...
also ich würd das nicht machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2009 um 10:45

Antwort Mit 15 in Disco
Hallöchen

Ich weiß, dass ich in dieser Diskussionsrunde 1. als 61 jähriger Mann nicht reinpasse und mich schon deshalb disqualilifiziere, 2. als ebensolcher anders denke und mich deshalb unbeliebt mache. Ich werde es dennoch versuchen.

Glaubst Du denn wirklich, dass dann, wenn Du als 15 jährige noch nicht in eine Disco darfst, Dein Leben nicht lebenswert ist, bzw. der Sinn des Lebens an Dir vorbei geht, oder Du etwas versäumst? Könntest Du Dir vorstellen, dass die Gastsättengesetze nur zu Deinem Schutz und nicht zum Schutz der Erwachsenen sind?

Ich war auch mal jung und hatte die selben Probleme wie Du, bzw. Deine Freundinnen. Anfang der 60er Jahren gab es keine Diskotheken, sondern Tanzlokale in denen Live-Bands gespielt haben. Ich war als 15 jähriger Mitglied einer solchen Band. Schon damals durfte ich ohne Begleitung eines Erwachsenen nicht auftreten. Ich hab's natürlich trotzdem getan und wurde deshalb des öfteren von der Polizei nach Hause kutschiert, was sowohl meinen Eltern, dem Veranstalter und auch mir Schwierigkeiten bereitet hat. Von meinem dicken Kopf am nächsten Tag ganz zu schweigen.

Mit 16 war ich Papa. Dieser Umstand hat mein ganzes Leben verändert, ich konnte vieles was ich mir vorgestellt und vorgenommen hatte, nicht tun, weil ich damals weder auf meine Eltern, noch auf die damaligen Gesetze gehört habe. Auch wenn Du Dich jetzt schon erwachsen fühlst. Du bist es noch nicht. Ich höre Dich schon sagen, so blöde bin ich nicht, mir wird das nicht passieren. In drei Jahren wirst Du anders denken und sogar einem solchen alten Sack wie mir Recht geben.

Halte doch einfach mit Deinen Freundinnen und Freunden eine private Tanzparty in privaten Räumen ab, dort könnt Ihr ebenso tanzen und Eure Eltern sind beruhigt. Oder geht's Dir gar nicht um das Tanzen, sondern um etwas anderes? In diesem Fall hätte sowohl das Gesetz, als auch Deine Eltern Recht, Dir den Discobesuch unter 18 zu verweigern.

Ich weiß, in Deinem Alter möchte man solche Argumente weder hören, noch verstehen.

Dennoch lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2009 um 21:10
In Antwort auf mars_12259098

Antwort Mit 15 in Disco
Hallöchen

Ich weiß, dass ich in dieser Diskussionsrunde 1. als 61 jähriger Mann nicht reinpasse und mich schon deshalb disqualilifiziere, 2. als ebensolcher anders denke und mich deshalb unbeliebt mache. Ich werde es dennoch versuchen.

Glaubst Du denn wirklich, dass dann, wenn Du als 15 jährige noch nicht in eine Disco darfst, Dein Leben nicht lebenswert ist, bzw. der Sinn des Lebens an Dir vorbei geht, oder Du etwas versäumst? Könntest Du Dir vorstellen, dass die Gastsättengesetze nur zu Deinem Schutz und nicht zum Schutz der Erwachsenen sind?

Ich war auch mal jung und hatte die selben Probleme wie Du, bzw. Deine Freundinnen. Anfang der 60er Jahren gab es keine Diskotheken, sondern Tanzlokale in denen Live-Bands gespielt haben. Ich war als 15 jähriger Mitglied einer solchen Band. Schon damals durfte ich ohne Begleitung eines Erwachsenen nicht auftreten. Ich hab's natürlich trotzdem getan und wurde deshalb des öfteren von der Polizei nach Hause kutschiert, was sowohl meinen Eltern, dem Veranstalter und auch mir Schwierigkeiten bereitet hat. Von meinem dicken Kopf am nächsten Tag ganz zu schweigen.

Mit 16 war ich Papa. Dieser Umstand hat mein ganzes Leben verändert, ich konnte vieles was ich mir vorgestellt und vorgenommen hatte, nicht tun, weil ich damals weder auf meine Eltern, noch auf die damaligen Gesetze gehört habe. Auch wenn Du Dich jetzt schon erwachsen fühlst. Du bist es noch nicht. Ich höre Dich schon sagen, so blöde bin ich nicht, mir wird das nicht passieren. In drei Jahren wirst Du anders denken und sogar einem solchen alten Sack wie mir Recht geben.

Halte doch einfach mit Deinen Freundinnen und Freunden eine private Tanzparty in privaten Räumen ab, dort könnt Ihr ebenso tanzen und Eure Eltern sind beruhigt. Oder geht's Dir gar nicht um das Tanzen, sondern um etwas anderes? In diesem Fall hätte sowohl das Gesetz, als auch Deine Eltern Recht, Dir den Discobesuch unter 18 zu verweigern.

Ich weiß, in Deinem Alter möchte man solche Argumente weder hören, noch verstehen.

Dennoch lieben Gruß

Also..
Ganz ehrlich ich weiß nich ob du in einer größeren stadt wohnst aber ich bin 13 und gehe auhc öfter mit freunden in discos ab 16 und ich wurde noch nie nach meinem alter gefragt oder kontroliert

liegt bei mir warscheinlich auch teilweise daran das ich mit älteren leuten/freunden dortbin

anonsten an manchen schulen (meiner zb) gibt es schülerausweise zum selberschreiben da ist das fälschen halt extrem einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook