Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Musik: Braucht man Talent?

Musik: Braucht man Talent?

28. Februar um 21:47

Hi ihr Lieben, 

letztens haben wir im Büro darüber diskutiert, und zwar ob man für Musik (Singen, Instrumente wie Klavier oder GItarre etc. spielen) Talent braucht oder ob man das alles auch lernen kann wenn man einfach will und hart genug daran arbeitet. was meint ihr? 

ich muss sagen ich glaube beim instrumente spielen kommt es auf vieles an wie beispielsweise motivation, disziplin, eben harte arbeit (weiß ich aus eigener erfahrung) - wenn man nicht übt und nicht dahinter ist etc, wird das nix. 

beim singen hingegen weiß ich nciht.... ich kann mir vorstellen dass es leute gibt die 10 jahre gesangsunterricht haben und wo der lehrer immer noch insgeheim die ohren zuhalten möchte... und leute die zum ersten mal singen und alle gänsehaut haben... weil sie einfach ne geile stimmfarbe haben. aber ob man singen erlernen kann? keine ahnung, ich denke das ist schwer. 

oder?? freue mich auf meinungen, finde das thema sehr interessant! Liebsten Gruß 

Mehr lesen

26. März um 17:21

"Nach Angaben des Deutschen Musikrates musizieren mindestens 14 Millionen Menschen in Deutschland in ihrer Freizeit oder singen in einem Chor. Dass Musikalität eine „Gabe“ ist, über die nur wenige Ausnahmetalente verfügen, ist wohl ein großes Vorurteil."

Nach meiner Meinung:
Ein Instrument erlernen kann wohl jeder. Viel Fleiß und Durchhaltevermögen gehören wohl dazu.
Ich denke, das Talent oder eine sog. musikalische Gabe dann die Spreu vom Weizen trennt.
Ist jmd. wirklich gut und spielt leidenschaftlich Musik oder singt hervorragend - hängt dann wohl von der körperlichen Konstitution ab, vom Talent und von den 10000 Übungsstunden.

Ich bin immer dafür – sich mit Musik zu beschäftigen. Egal, ob Klassische Musik, Radio oder ein Instrument der Popkultur oder als DJ…usw.

Alles kann und soll die Sinne öffnen.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 12:57

Beim Instrument lernen geht es um Übung. Da wird man besser mit der zeit sofern man dabei bleibt und motiviert ist.
Beim Singen kann man bestimmt auch einiges verbessern aber die Stimme ist nunmal so wie sie ist.
Ich würde das mal so vergleichen, wenn du eine schlechte Geige hast, wird man sie sicher halbwegs passabel spielen können aber den Unterschied zu einer Stradivari Geige wird man dennoch hören.
Da würde ich den Unterschied sehen zwischen einem Instrument lernen und Singen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bester Freundin 18. Geburtstag
Von: laura7777
neu
14. März um 13:04
Geschenk gesucht
Von: engelchenprivat09
neu
25. Februar um 23:04
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram