Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Neue Stephen-King Verfilmung

Neue Stephen-King Verfilmung

31. März 2004 um 6:41

Hallo,
gestern im Kino gab es die Vorschau von dem Film DAS GEHEIME FENSTER, wo Johnny Depp in einer Stephen-King Geschichte zu sehen ist. Da ich ein großer Stephen King Fan bin, glaube ich-daß eine Kurzgeschichte verfilmt worden ist-da ich eigentlich noch nie von einem Buch mit dem oben angeführten Titel gehört habe. Ich kenne aber so ziemlich alle Bücher von ihm. Der Film scheint auch ganz spannend und nervenaufreibend zu sein. Johnny Depp ist wie immer total cool anzuschauen. Auch gleich eine Empfehlung für die vielen Johnny Depp Fans hier!!!! Der Film kommt ca. Ende April in die Kinos. Leider laufen die Verfilmungen von King meistens nie sehr lange in den Kinos.
Also dann, bye sagt Gerli

Mehr lesen

30. April 2004 um 14:37

Tus dir nicht an!

Ich bekennender Cineast und bin wöchentlich im Kino. "Das geheime Fenster" ist tatsächlich eine Stephen King Verfilmung, angelehnt an einer Kurzgeschichte, die ich persönlich nicht kenne. Und das obwohl ich fast alle Bücher von King und Bachman kenne.
Als ich den Film in der Vorschau gesehn habe, dachte ich das der sicherlich sehr spannend etc wird... Weit gefehlt! Ich habe schon sehr lange nicht mehr sooooooo einen schlechten Film gesehen. Erst die letzten 15 Minuten waren gut, der Rest hat mich nicht vom Hocker gehauen. Naja, mag auch daran liegen, das ich unwahrscheinlich viel im Kino bin und somit die Betrachtungsweise bei mir etwas weitläufiger ist. Ich würde mir den Film nicht mal mehr im TV anschauen.
Aber das ist ja das typische an King-Verfimungen. Es gibt nur 3 gute Verfilmungen, die anderen sind alle sehr weit ab vom Schlag. An die Bücher kommt eh niemand ran.

LG
Silver

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2004 um 23:03
In Antwort auf silver66

Tus dir nicht an!

Ich bekennender Cineast und bin wöchentlich im Kino. "Das geheime Fenster" ist tatsächlich eine Stephen King Verfilmung, angelehnt an einer Kurzgeschichte, die ich persönlich nicht kenne. Und das obwohl ich fast alle Bücher von King und Bachman kenne.
Als ich den Film in der Vorschau gesehn habe, dachte ich das der sicherlich sehr spannend etc wird... Weit gefehlt! Ich habe schon sehr lange nicht mehr sooooooo einen schlechten Film gesehen. Erst die letzten 15 Minuten waren gut, der Rest hat mich nicht vom Hocker gehauen. Naja, mag auch daran liegen, das ich unwahrscheinlich viel im Kino bin und somit die Betrachtungsweise bei mir etwas weitläufiger ist. Ich würde mir den Film nicht mal mehr im TV anschauen.
Aber das ist ja das typische an King-Verfimungen. Es gibt nur 3 gute Verfilmungen, die anderen sind alle sehr weit ab vom Schlag. An die Bücher kommt eh niemand ran.

LG
Silver

Hmmm
also habe den gestern durch einen Zufall gesehen (die hatten den Film der Sneak Preview nicht da und haben deswegen was Aktuelles gebracht) und muss sagen dass ich mir den auch anders vorgestellt hatte. Aber fand den trotzdem nicht schlecht gemacht. Vor allem eben das Ende nicht..aber wie heisst es da so schön: alles was zählt, ist das Ende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2004 um 14:46

Tip
Hallo Gerli,
bin neu hier, deshalb eine so späte Antwort auf Deinen Beitrag .
Falls Du das Buch bzw. die Geschichte immer noch nicht gefunden hast: sie ist die zweite im Buch "Langoliers".
Ich bin übrigens ohne große Hoffnung ins Kino - die meisten Verfilmumgen sind doch eher schwach, war ich doch gerade erst von "Dreamcatcher" enttäuscht worden....
Aber diesmal bin ich positiv überrascht worden, sogar mit dem veränderten Ende konnte ich mich anfreunden!

lg
Kira

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen