Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Notenschreibsystem...

Notenschreibsystem...

24. April 2006 um 12:02


Liebe Musikfans!

Kennt zufällig einer von euch eine Internetseite,
wo man ein Notenschreibsystem kostenlos herunterladen kann?

Es kann ganz einfach sein, also nichts besonderes,
sonst muss ich alle Stimmen einzeln aus der Partitur herausschreiben

Freue mich riesig auf eure Antworten!
Liebe Grüße,
Kitt

Mehr lesen

24. April 2006 um 13:36

Hi!
Also mir ist so ein Programm nicht bekannt. Und ich hab ne ganze Weile gesucht nach so einm PRogramm! Also wirst du wohl doch ein bisschen in die Tasche greifen müssen!! Ich würde dir Sibelius empfehlen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2006 um 14:58

Und es gibt sie doch ...
Hi Kitt,

keine Angst, du brauchst jetzt nicht ca. 800 Euro in Sibelius investieren, denn nur, weil dem Buddha ein kostenloses Notationsprogramm nicht bekannt ist, heißt das noch lange nicht, dass es sie nicht doch gibt! Und zwar sogar eine ganze Menge!

Da gibt es zB Capella, Final Notepad, Octava, Sibelius ... meistens sind es Demoversionen, bei denen es zwar ein paar Einschränkungen gibt, die aber für den normalen Gebrauch vollkommen ausreichen.

Hier mal ein paar Links:

- Octaca -> http://www.obtiv.de/
- Finale Notepad -> http://www.finalemusic.com/
- für Sibelius und Capella einfach mal googlen
- Thread im Klassik-Musiker-Forum über Noationssoftware (mit diversen Links) -> http://www.2sound.de/musiker-forum/transponieren-t-5016.html

Dann mal viel Spaß in der Welt der digitalen Notation! *g*

Viele Grüße,
Deíreadh

Ps: Capella ist übrigens mein Favorit, sehr übersichtlich und gut zu bedienen. In der Demoversion aber, soweit ich weiß, ohne Druckfunktion. Ansonsten ist Final auch sehr Anfänger freundlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2006 um 15:22
In Antwort auf jerrie_12067558

Und es gibt sie doch ...
Hi Kitt,

keine Angst, du brauchst jetzt nicht ca. 800 Euro in Sibelius investieren, denn nur, weil dem Buddha ein kostenloses Notationsprogramm nicht bekannt ist, heißt das noch lange nicht, dass es sie nicht doch gibt! Und zwar sogar eine ganze Menge!

Da gibt es zB Capella, Final Notepad, Octava, Sibelius ... meistens sind es Demoversionen, bei denen es zwar ein paar Einschränkungen gibt, die aber für den normalen Gebrauch vollkommen ausreichen.

Hier mal ein paar Links:

- Octaca -> http://www.obtiv.de/
- Finale Notepad -> http://www.finalemusic.com/
- für Sibelius und Capella einfach mal googlen
- Thread im Klassik-Musiker-Forum über Noationssoftware (mit diversen Links) -> http://www.2sound.de/musiker-forum/transponieren-t-5016.html

Dann mal viel Spaß in der Welt der digitalen Notation! *g*

Viele Grüße,
Deíreadh

Ps: Capella ist übrigens mein Favorit, sehr übersichtlich und gut zu bedienen. In der Demoversion aber, soweit ich weiß, ohne Druckfunktion. Ansonsten ist Final auch sehr Anfänger freundlich!

Ja schon
Demo versionen gibt es schon...von was gibt es dass nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2006 um 17:14
In Antwort auf felim_12136873

Hi!
Also mir ist so ein Programm nicht bekannt. Und ich hab ne ganze Weile gesucht nach so einm PRogramm! Also wirst du wohl doch ein bisschen in die Tasche greifen müssen!! Ich würde dir Sibelius empfehlen!

Hey,
lieben Dank an alle für eure Mühe.
Capella hab ich schon versucht, aber da geht bei mir irgendwie schon beim Download was schief, und ich weiß gar nicht, welche Dateien ich überhaupt runterladen soll.Da gibt es doch so viele zur Auswahl.
Naja, werd mich mal mit den anderen probieren

Viele liebe Grüße an euch
Kitt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen