Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Schiffbruch mit Tiger - Life of Pi Literaturverfilmung

Schiffbruch mit Tiger - Life of Pi Literaturverfilmung

16. November 2012 um 13:50

Highlight des Jahres ist für mich zum einen "Life of Pi":

Vor elf Jahren, im Jahr 2001 gelingt dem kanadischen Schriftsteller Yann Martel, der zu diesem Zeitpunkt bereits einige mehr oder wenige erfolgreiche Veröffentlichungen zu verbuchen hatte, der Durchbruch mit seinem Roman Life of Pi. Während des Schreibprozesses hielt sich Martel ein halbes Jahr lang in Indien auf, recherchierte hautnah und beschäftigte sich intensiv mit religiösem Schriftwerk rund um das Thema Schiffbruch. In Indien besuchte er Moscheen, Tempel und Kirchen und ließ sich zwei Jahre Zeit, um das Manuskript für Schiffbruch mit Tiger, wie der deutsche Titel lautet, zur Vollendung zu bringen. Bereits ein Jahr nach Veröffentlichung erhielt der Kanadier den mit 50.000 Pfund Sterling wichtigsten britischen Literaturpreis Man Booker Prize for Fiction.

Dieses Jahr, mehr als ein Jahrzehnt nach dem mittlerweile mit 7 Millionen verkauften Exemplaren zum Weltbestseller avancierten Roman hat sich Ang Lee, seines Zeichens bekannter taiwanesischer mehrfach ausgezeichneter Regisseur (Regie-Oskar für Brokeback Mountain 2006) dem Titel angenommen und daraus in langer Arbeit mit nicht zu unterschätzenden Schwierigkeiten ob des komplexen Buchstoffes einen Film erschaffen, der bildgewaltig und farbenprächtig auf den Kinoleinwänden erstrahlen wird.

Am 26. Dezember, am 2. Weihnachtsfeiertag startet der Streifen in beeindruckender Dreidimensionalität in unseren Kinosäalen, die Premiere findet am 28. November in Berlin statt.

Der Trailer dazu ist hier: http://www.youtube.com/watch?v=ML8ZP8czE8w

Ich freu mich tierisch auf den Film! Diejenigen, die das Buch nun gerne noch vor dem Kinofilm lesen möchten, und das nicht alleine, sondern sich darüber auch noch ein wenig austauschen möchten:

Lovelybooks.de hat sich zusammen mit 20th Century Fox, Stiftung Lesen, den Fischer Verlagen & den Penta Hotels eine Wahnsinns-Aktion ausgedacht: http://www.lovelybooks.de/aktion/lifeofpi/

Zweites Highlight ist natürlich ganz klar "Der Hobbit", gleich gefolgt von "Cloud Atlas"

Mehr lesen

23. Februar 2013 um 12:27

Life of Pi Premieren Fotos
Hallo,

zufällig war ich auf der Premiere des Films in Berlin (ist ja ach mein Job , hier die Fotos und ein kleiner Bericht:
http://redcarpethell.com/2012/11/28/life-of-pi-es-wird-kalt/

Gefällt mir

10. Mai 2013 um 13:18

....
hab mir den film im kino angeschaut die effekte und alles einfach nur wunderschön hat sich echt gelohnt ihn zu schauen war begeistert. super gemacht klasse film nur zum empfehlen

Gefällt mir

11. Mai 2013 um 15:50

Film
Die Leute sagen ja immer wieder der Film sei sehr gut aber ich kann mich bisher nicht wirklich durchringen ihn zu gucken. Aber irgendwann wird schon der richtige Moment dafür kommen.

Gefällt mir

3. Juni 2013 um 22:36


Ich trau mich nicht, den Film zu schauen. Fand das Buch so großartig und will mir das nicht vermiesen..

Gefällt mir

6. Oktober 2013 um 21:03

Habe das Buch auch gelesen
und ich wusste gar nicht, dass es verfilmt worden ist.
Das Buch hat mir so richtig gut gefallen! Eine wundervolle Geschichte! So wie ihr hier schreibt, scheint die Verfilmung ja auch gelungen zu sein. Dann werde ich demnächst mal einen Videoabend veranstalten

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen