Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Tomb Raider Anniversary-komm net weiter

Tomb Raider Anniversary-komm net weiter

14. Juni 2007 um 8:58

Hallöchen zusammen.
Hoff ja schon, dass sich hier mal einer herverirrt, der mit weiterhelfen kann

Spiele grade Tomb Raider Anniversary aber ich komm net weiter.
Bin grade vor dem Grab des Thiocan und da werd ich von zwei Pferdchen attakiert. Hab schon im Net gelesen, dass man sie mit einem Kopfschuss treffen muss, dann bleiben sie kurz stehen und in der Zeit muss man ihnen die Schilder entreißen. Leider funktioniert das bei mir nicht Muss man da in einem bestimmten Winkel stehen, dass es funktioniert oder mach ich da immernoch was falsch
Über Hilfe wäre ich sehr dankbar, denn sonst kann ich net weiterspielen

LG Cadence4+Sohnemann Leif

Mehr lesen

29. Juni 2007 um 9:50

Hier ma n auszug aus m walkthrough
13. Kampf gegen die Zentauren
Als Pierre den Tempel mit dem Scion verlässt, erwachen zwei Zentauren. Er gibt Lara den Scion um seine Haut zu retten. Dies interessiert die beiden Zentauren herzlich wenig und sie stampfen Pierre in den Boden. Nun wird es Lara überlassen, gegen sie zu kämpfen.

Der Kampf gegen die zwei Zentauren wird anfänglich sehr schwer erscheinen. Wenn ihr allerdings Laras neue Fähigkeiten, insbesondere die Andrenalinattacke beherrscht, sollte es machbar sein. Achtet bitte auch darauf, dass ihr, wenn ihr die Kamera-"Taste" (Maus/rechter Analogstick) kurz nach links/rechts bewegt, das Ziel wechseln könnt.

Beginnt den Kampf indem ihr herum springt (Rolle oder Sprung und Richtung um den Attacken auszuweichen), während ihr auf die Zentauren schießt, bis sie wütend sind. Wenn sie wütend sind, werden sie abwechselnd eine von zwei Attacken durchführen.
Sie werden auf Lara zu stürmen und der Bildschirm verschwimmt. (Adrenalin Attacke)
Sie werden anhalten und versuchen Lara in einem Strahl einzufangen um sie zu versteinern. (Versteinerungstrahl)
Adrenalin Attacke
Wie ihr es schon vom T-Rex kennen solltet, müsst ihr hier das Ausweichmanöver durchführen. Haltet etwas Abstand, während ihr die Zentauren beschießt, damit ihr später genug Platz zum Ausweichen habt. Wenn der Gegner auf euch zu stürmt, haltet in anvisiert und weicht, wenn die Pfeile eingeblendet werden - die Pfeile erscheinen nur, wenn ihr die Hinweisanzeige an habt - mit einer Rolle z.b. zur Seite aus. Wenn der Gegner euch nicht berührt hat, ihr sauber ausgewichen seid und ihr ihn immer noch im Fokus habt, wird das rote Fadenkreuz erscheinen. Schießt dann einmal für einen Kopfschuss.

Versteinerungstrahl
Bei jedem zweiten Angriff werden euch die Zentauren nicht zu einem Kopfschuss kommen lassen, da sie nicht auf euch zu stürmen sondern stattdessen einen seltsamen Energiestrahl auf Lara richten. Wenn Lara von solch einem Strahl getroffen wird, wird sie versteinert. In dieser Zeit ist sie sehr anfällig für Attacken und ein einziger Treffer (Tritt) der Zentauren wird sie in tausend Stücke zerteilen und so töten. Ihr könnt aus der Versteinerung entkommen, indem ihr schnell rechts/links, rechts/links drückt, wie wenn euch ein Gegner beißt. Es ist aber besser eine Versteinerung zu verhindern. Dreht euch aus dem Fokus der Zentauren, wenn sie diese Attacke beginnen, damit sie euch verlieren. Dreht die Kamera weg, visiert sie nicht an, und lauft am besten fort. Weicht dabei ggf in verschiedene Richtungen aus. Meist reicht es schon, wenn sie aus eurem direkten Blick - und umgekehrt - verschwinden.


Phase Eins des Kampfes
In Phase Eins könnt ihr nur während der Adrenalin-Attacke agieren und auf den Versteinerungsstrahl reagieren. Eure erste Aufgabe ist es, die Zentauren zu "entwaffnen" - ihnen ihre Schilde zu entreißen. Um dies zu erreichen müsst ihr einen Kopfschuss erfolgreich (!) durchführen. Ist euch der Kopfschuss geglückt, wird der getroffene Zentaur betäubt sein und seinen Schild für einen Angriff öffnen - verwechselt bitte ein blödes Herumstehen eines Zentauren nicht mit diesem "betäubt sein", nur ein erfolgreicher Kopfschuss führt zu diesem Ergebnis. Benutzt nun den Greifhaken und bringt ihn am Griff des Schildes an. Falls dies nicht geht, benutzt manuelles Zielen. Geht es trotzdem nicht, überlegt bitte, ob der Zentaur wirklich mit einem Kopfschuss getroffen wurde. Zieht schnell mit Interaktion den Schild vom Zentauren weg. Es landet auf dem Boden.


Phase Zwei des Kampfes
Nun da ihr einen Schild zur Verfügung habt, könnt ihr eure Taktik ändern und zu Phase Zwei übergehen. Hier könnt ihr während des Versteinerungsstrahls zur Tat schreiten. Haltet euch in Reichweite eines am Boden liegenden Schildes auf, während ihr die Zentauren wieder wütend macht. Wenn sie nun einen Versteinerungsstahl starte, hebt ihr schnell mit Interaktion den Schild auf und leitet den Strahl zum angreifenden Zentauren zurück. Wenn er nahe genug steht und ihr schnell genug ward, wird nun dieser versteinert und ist anfällig für eure Attacken. Lasst den Schild schnell wieder los (Interaktion) und beschießt den Zentauren um möglichst viel Schaden anzurichten.

So lange ein Zentaur noch seinen Schild bei sich trägt, werden auch die Adrenalin Attacken anhalten, daher schlage ich vor - auch wenn das nicht nötig ist - dass ihr die nächste Gelegenheit nutzt um auch den zweiten Schild zu bekommen. Daraufhin folgen nur noch Versteinerungsattacken, die ihr zu eurem Vorteil nutzen könnt. Fahrt so lange fort die Zentauren zu versteinern und zu beschießen, bis sie erledigt sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen