Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Tränen der Seele

Tränen der Seele

3. Mai 2005 um 19:52

Tränen der Seele

Tränen gleiten über meinen Gesicht,
geboren in meinem Herzen.
Tränen der Verzweiflung, der Angst,
stammend aus meiner Seele.
Sehnend nach Liebe und Zärtlichkeit,
um den Schmerz zu verlieren.
Suchend nach einem Weg,
verborgen in der Ewigkeit.
Verfolgt von dem Schicksal der Unendlichkeit,
nie auf zu hören.
Schreiend nach einer Möglichkeit,
endlich zu trocknen.


es ist eines von vielen gedichten, die ich geschrieben habe, und vielleicht habt ihr ja ein kommentar dazu...

Mehr lesen

29. Mai 2005 um 19:31

Dein gedicht
herzlichen dank für das tolle gedicht, das total in meine Situation passt und mich tief berührt. Dennoch habe ich nur für mich ein paar ganz kleine Abänderungen vorgenommen, die ich dir nicht vorenthalten will..

Tränen gleiten über meinen Gesicht,
geboren in meinem Herzen.
Tränen der Verzweiflung, der Angst,
stammend aus meiner Seele.
Suchend nach deiner Liebe und deiner Zärtlichkeit,
um den Schmerz zu verlieren.
Suchend nach einem Weg,
vielleicht verborgen in der Ewigkeit.
Verfolgt von dem Schicksal der Unendlichkeit,
nie auf zu hören und nie zu finden.
Und dennoch schreiend nach einer Möglichkeit,
endlich zu trocknen, versiegen zu dürfen.

DICH LIEBE ICH.

Hier und um Jetzt und mit der Hoffnung nach dem Morgen.

Vielen Dank für die tollen Gedanken.

Ein schönes Wochenende.
Otti54

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2005 um 10:31

Hallo
Hallo redrosianna! Ich habe dein Gedicht gelesen und finde es sehr gelungen. Du hast eine gute Gabe deine Gefühle auszudrücken. Ich selbstschreibe gerne Gedichte und verstehe ein wenig davon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club