Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Traurige, katholische Wahrheit!!!

Traurige, katholische Wahrheit!!!

19. März 2006 um 21:43


Wann weiss ein katholischer Junge, dass seine Schwester ihre Periode hat????
**************************************************-***************************





















**************************************************-***************************
Wenn der Schwanz seines Vaters nach Blut schmeckt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!





Bitte kein Kommentar, dass das "Geschmacklos" ist.
Beschwerden nimmt der Papst gerne entgegen!!!!!!!!


mimimi!?!












Mehr lesen

20. März 2006 um 10:42

Wenn die Sonne des Niveaus
ihren Tiefststand hat
werfen auch kleine Geister lange schatten
_______________________________________________
Inzest und Pädophilie als typisch "katholische" Eigenschafen????
_______________________________________________

Gefällt mir

20. März 2006 um 15:32

Wo
ist jetzt der bezug zum katholischem ?

Gefällt mir

20. März 2006 um 21:26
In Antwort auf isaias_12515084

Wenn die Sonne des Niveaus
ihren Tiefststand hat
werfen auch kleine Geister lange schatten
_______________________________________________
Inzest und Pädophilie als typisch "katholische" Eigenschafen????
_______________________________________________

Es scheint "typisch"
fuer Dich zu sein, Fragen so zu stellen, dass sie nicht sofart eindeutig beantwortet werden koennen.

Ich schrieb: "Traurige katholische Wahrheit"

Nach aufgedeckter Paedophilie in den USA und auf der Gruenen Insel, koennte man von einer eingefleischten Handlung ausgehen, die auch in anderen Laendern von diesen Kirchendienern praktiziert wird. Und soviel ich weiss werden Opfer des oefteren zu TAETER!!!!

Ach, was soll meine hoefliche Zurueckhatung, wenn man objektiv in die Geschichte der katholischen Kirche blickt, ja denn ist es TYPISCH!

Ich erspare meinem Geist hinter Klostermauern und in Familienhaeuser von Katholiken zu gucken.
Es faellt auf, dass es sich nicht um Einzelfaelle handelt, sondern um tausende!!!!!!!
Aber das aussergewoehnliche daran finde ich, dass gerade die 2 groessten Buchreligionen
sich am Missbrauch und Misshandeln von Kindern und zusaetzlich sich dem Erniedrigen von Frauen erfreuen.
Inzest sowieso! Cousin und Cousine als Beispiel!!!!
Nicht vergessen, Kinder werden konfessionslos geboren, erst die indoktrinierten
Erwachsenen schwatzen ihnen diesen nicht recyclingfaehigen Muell ein.
Welcher vernueftiger Mensch faehrt in Zeiten von Aids nach Afrika und sagt: "Vermehrt Euch!"
Moechtest Du auch gerne etwas fuer Missionierungpraktiken hoeren??????
Ekeleregend ist was eklig ist!!

Kleine Geister sind allemal falschen Geister vorzuziehen!!!
Daher segne ich meinen freien Geist, unabhaengig von seiner Groesse!

mimimi!?!



Gefällt mir

21. März 2006 um 8:14
In Antwort auf vesa_11982132

Es scheint "typisch"
fuer Dich zu sein, Fragen so zu stellen, dass sie nicht sofart eindeutig beantwortet werden koennen.

Ich schrieb: "Traurige katholische Wahrheit"

Nach aufgedeckter Paedophilie in den USA und auf der Gruenen Insel, koennte man von einer eingefleischten Handlung ausgehen, die auch in anderen Laendern von diesen Kirchendienern praktiziert wird. Und soviel ich weiss werden Opfer des oefteren zu TAETER!!!!

Ach, was soll meine hoefliche Zurueckhatung, wenn man objektiv in die Geschichte der katholischen Kirche blickt, ja denn ist es TYPISCH!

Ich erspare meinem Geist hinter Klostermauern und in Familienhaeuser von Katholiken zu gucken.
Es faellt auf, dass es sich nicht um Einzelfaelle handelt, sondern um tausende!!!!!!!
Aber das aussergewoehnliche daran finde ich, dass gerade die 2 groessten Buchreligionen
sich am Missbrauch und Misshandeln von Kindern und zusaetzlich sich dem Erniedrigen von Frauen erfreuen.
Inzest sowieso! Cousin und Cousine als Beispiel!!!!
Nicht vergessen, Kinder werden konfessionslos geboren, erst die indoktrinierten
Erwachsenen schwatzen ihnen diesen nicht recyclingfaehigen Muell ein.
Welcher vernueftiger Mensch faehrt in Zeiten von Aids nach Afrika und sagt: "Vermehrt Euch!"
Moechtest Du auch gerne etwas fuer Missionierungpraktiken hoeren??????
Ekeleregend ist was eklig ist!!

Kleine Geister sind allemal falschen Geister vorzuziehen!!!
Daher segne ich meinen freien Geist, unabhaengig von seiner Groesse!

mimimi!?!



Daher segne ich meinen freien Geist, unabhaengig von seiner Groesse?
dann solltest du auch die geister akzeptieren welche sich für die kirche entscheiden.
und ob es in der katholischen kirche öfter vorkommt als bei anderen konfessionen?
oder hattest du nur in der jugend ein einschneidenes erlebnis? wohl messdiener gewesen und öfter mal im beichtstuhl oral gebeichtet oder was ?

Gefällt mir

21. März 2006 um 11:43
In Antwort auf vesa_11982132

Es scheint "typisch"
fuer Dich zu sein, Fragen so zu stellen, dass sie nicht sofart eindeutig beantwortet werden koennen.

Ich schrieb: "Traurige katholische Wahrheit"

Nach aufgedeckter Paedophilie in den USA und auf der Gruenen Insel, koennte man von einer eingefleischten Handlung ausgehen, die auch in anderen Laendern von diesen Kirchendienern praktiziert wird. Und soviel ich weiss werden Opfer des oefteren zu TAETER!!!!

Ach, was soll meine hoefliche Zurueckhatung, wenn man objektiv in die Geschichte der katholischen Kirche blickt, ja denn ist es TYPISCH!

Ich erspare meinem Geist hinter Klostermauern und in Familienhaeuser von Katholiken zu gucken.
Es faellt auf, dass es sich nicht um Einzelfaelle handelt, sondern um tausende!!!!!!!
Aber das aussergewoehnliche daran finde ich, dass gerade die 2 groessten Buchreligionen
sich am Missbrauch und Misshandeln von Kindern und zusaetzlich sich dem Erniedrigen von Frauen erfreuen.
Inzest sowieso! Cousin und Cousine als Beispiel!!!!
Nicht vergessen, Kinder werden konfessionslos geboren, erst die indoktrinierten
Erwachsenen schwatzen ihnen diesen nicht recyclingfaehigen Muell ein.
Welcher vernueftiger Mensch faehrt in Zeiten von Aids nach Afrika und sagt: "Vermehrt Euch!"
Moechtest Du auch gerne etwas fuer Missionierungpraktiken hoeren??????
Ekeleregend ist was eklig ist!!

Kleine Geister sind allemal falschen Geister vorzuziehen!!!
Daher segne ich meinen freien Geist, unabhaengig von seiner Groesse!

mimimi!?!



Wo aber ist der witz??
ok du sagst "tausende"
wieviel macht das statistisch auf ALLE Katholiken
und dann muss man das den Fällen gegenüberstellen, die definitv keiner Religion angehören
bei dir entspricht also ein verhältnis von 1/60 Promille dem was man allgemein hin als Katholizismus bezeichnet
wo sind die statistischen Ergebnisse, auf denen deine These aufbaut, ja selbst die absoluten Zahlen würden schon helfen.

mir und wahrscheinlich vielen anderen ist es nicht bekannt, das sexueller Missbrauch im allgemeinen und pädophilie und inzest im speziellen ein Phänomen ist, das auf den Katholischen Glauben zurückzuführen ist.
Als Beispiel für vorgeschriebenen Inzest sind die Pharaonendynastien zu erwähnen (geschichtlich z. B. der Ptolemäer) (304 v. Chr. - 30 v. Chr.), im antiken Ägypten, die die Geschwisterehe des Pharao vorschrieb; dies wird als Resultat der Machtzentralisierung bei matrilinearer Erbfolge von Hohepriesterinnen bei gleichzeitiger Patrilinearität einer Erbmonarchie angesehen; soziologisch voraussehbar sind in solchem Fall immer auch ideologische Erklärungen ("Reinerhaltung des Blutes", "Ebenbürtigkeit", "Göttlichkeit").

insofern ist es ein eher fragwürdiger "Witz", da er auf "Insiderwissen" beruht und nicht auf allgemeinwissen
soviel zu statistischen Bewertung und Allgemeinwissen

Betreffend der Eheschließungen ist das kanonische Recht der Kirche strenger als das bürgerliche: Während z.B. für eine theoretische katholische Eheschließung zwischen Cousin und Cousine eine kirchliche Dispens erforderlich wäre, ist eine Ziviltrauung zwischen Geschwistern sowie Nachkommen und Vorfahren ausgeschlossen (in gerader Linie verwandt) , in allen anderen Fällen aber ohne weiteres möglich.
dazu bleibt noch anzumerken dass es von der Kirche NIE mals genehmigt würde da der Codex Iuris Canonici im Buch 4 folgendes vorsieht was EHEschliessungen betrifft
"CAN1078 3. Vom Hindernis der Blutsverwandtschaft in der geraden Linie oder im zweiten Grad der Seitenlinie gibt es niemals Dispens."
"Can. 1091 1. In der geraden Linie der Blutsverwandtschaft ist die Ehe ungültig zwischen allen Vorfahren und Nachkommen, ob ehelichen oder nichtehelichen.
2. In der Seitenlinie ist die Ehe ungültig bis zum vierten Grad einschließlich.
3. Das Hindernis der Blutsverwandtschaft wird nicht vermehrfacht.
4. Eine Eheschließung darf niemals gestattet werden, wenn ein Zweifel darüber besteht, ob die Partner in irgendeinem Grad der geraden oder im zweiten Grad der Seitenlinie blutsverwandt sind.
Can. 1092 Die Schwägerschaft in der geraden Linie verungültigt die Ehe in allen Graden."

soviel zum Beispiel Cousin & Cousine

also im grossen und ganzen bin ich enttäuscht von deinen ausführungen, da sie allesamt sehr vage und ungenau bis falsch sind
und deine Aussage:
"Ich erspare meinem Geist hinter Klostermauern und in Familienhaeuser von Katholiken zu gucken"
bestätigt meinen Eindruck, dass du dich nicht mit Glauben, Religion, Kirche, Ethnologie und Katholizismius auseinander gesetzt hast. Das meinte ich auch mit kleinem Geist und Niveau.
die Frage diente zum Nachdenken
und eine weiter Frage zum Nachdenken
würdest du mit vergleichbarem "Wissen" im mathematischen Bereich, Witze über Infinitesimalrechnung machen???

Ich dachte halt, dass es bestimmt einige sehr verletzt wenn man die fehler die einige wenige Menschen machen, als Grundlegende Phänomene des Glaubens deklariert, und somit quasi mehr provoziert und beleidigt als witzig ist.

bleibt mir nur noch zu sagen, dass es tatsächlich traurig ist, dass Kinder missbraucht, Frauen erniedrigt und Menschen in untergeordneten sozial und gesellschaftlichen Stellungen ausgebeutet werden.

Tisi

Gefällt mir

21. März 2006 um 21:59
In Antwort auf isaias_12515084

Wo aber ist der witz??
ok du sagst "tausende"
wieviel macht das statistisch auf ALLE Katholiken
und dann muss man das den Fällen gegenüberstellen, die definitv keiner Religion angehören
bei dir entspricht also ein verhältnis von 1/60 Promille dem was man allgemein hin als Katholizismus bezeichnet
wo sind die statistischen Ergebnisse, auf denen deine These aufbaut, ja selbst die absoluten Zahlen würden schon helfen.

mir und wahrscheinlich vielen anderen ist es nicht bekannt, das sexueller Missbrauch im allgemeinen und pädophilie und inzest im speziellen ein Phänomen ist, das auf den Katholischen Glauben zurückzuführen ist.
Als Beispiel für vorgeschriebenen Inzest sind die Pharaonendynastien zu erwähnen (geschichtlich z. B. der Ptolemäer) (304 v. Chr. - 30 v. Chr.), im antiken Ägypten, die die Geschwisterehe des Pharao vorschrieb; dies wird als Resultat der Machtzentralisierung bei matrilinearer Erbfolge von Hohepriesterinnen bei gleichzeitiger Patrilinearität einer Erbmonarchie angesehen; soziologisch voraussehbar sind in solchem Fall immer auch ideologische Erklärungen ("Reinerhaltung des Blutes", "Ebenbürtigkeit", "Göttlichkeit").

insofern ist es ein eher fragwürdiger "Witz", da er auf "Insiderwissen" beruht und nicht auf allgemeinwissen
soviel zu statistischen Bewertung und Allgemeinwissen

Betreffend der Eheschließungen ist das kanonische Recht der Kirche strenger als das bürgerliche: Während z.B. für eine theoretische katholische Eheschließung zwischen Cousin und Cousine eine kirchliche Dispens erforderlich wäre, ist eine Ziviltrauung zwischen Geschwistern sowie Nachkommen und Vorfahren ausgeschlossen (in gerader Linie verwandt) , in allen anderen Fällen aber ohne weiteres möglich.
dazu bleibt noch anzumerken dass es von der Kirche NIE mals genehmigt würde da der Codex Iuris Canonici im Buch 4 folgendes vorsieht was EHEschliessungen betrifft
"CAN1078 3. Vom Hindernis der Blutsverwandtschaft in der geraden Linie oder im zweiten Grad der Seitenlinie gibt es niemals Dispens."
"Can. 1091 1. In der geraden Linie der Blutsverwandtschaft ist die Ehe ungültig zwischen allen Vorfahren und Nachkommen, ob ehelichen oder nichtehelichen.
2. In der Seitenlinie ist die Ehe ungültig bis zum vierten Grad einschließlich.
3. Das Hindernis der Blutsverwandtschaft wird nicht vermehrfacht.
4. Eine Eheschließung darf niemals gestattet werden, wenn ein Zweifel darüber besteht, ob die Partner in irgendeinem Grad der geraden oder im zweiten Grad der Seitenlinie blutsverwandt sind.
Can. 1092 Die Schwägerschaft in der geraden Linie verungültigt die Ehe in allen Graden."

soviel zum Beispiel Cousin & Cousine

also im grossen und ganzen bin ich enttäuscht von deinen ausführungen, da sie allesamt sehr vage und ungenau bis falsch sind
und deine Aussage:
"Ich erspare meinem Geist hinter Klostermauern und in Familienhaeuser von Katholiken zu gucken"
bestätigt meinen Eindruck, dass du dich nicht mit Glauben, Religion, Kirche, Ethnologie und Katholizismius auseinander gesetzt hast. Das meinte ich auch mit kleinem Geist und Niveau.
die Frage diente zum Nachdenken
und eine weiter Frage zum Nachdenken
würdest du mit vergleichbarem "Wissen" im mathematischen Bereich, Witze über Infinitesimalrechnung machen???

Ich dachte halt, dass es bestimmt einige sehr verletzt wenn man die fehler die einige wenige Menschen machen, als Grundlegende Phänomene des Glaubens deklariert, und somit quasi mehr provoziert und beleidigt als witzig ist.

bleibt mir nur noch zu sagen, dass es tatsächlich traurig ist, dass Kinder missbraucht, Frauen erniedrigt und Menschen in untergeordneten sozial und gesellschaftlichen Stellungen ausgebeutet werden.

Tisi

Liest Du Zeitung????
"ok du sagst "tausende"
wieviel macht das statistisch auf ALLE Katholiken"

Es betraf NUR die Katholiken, und es handelte sich dabei nicht um eine erhobene Statistik, die Du nutzen kannst um Dich und Deine Glaubensbrueder unschuldiger als andere Menschen hinstellen zu koennen.
Und dann "forsche" in den Zeitungen der letzten Wochen, wenn es Dir wirklich leid tut????

Was kommst Du mir mit den Pyramidenbewohner??????
Deren Zeit lag vor der Entstehung der Katholischen Kirche!

"dass du dich nicht mit Glauben, Religion, Kirche, Ethnologie und Katholizismius auseinander gesetzt hast"

Ich habe Dich hingewiesen in die Geschichte der katholischen Kirche zublicken,
also koennte man davon ausgehen das ich die Auseinandersetzung vollzogen habe.
Du hast Diese Zeit uebersprungen und bist schwupps bei den Mumien gelandet.
Wer hat mehr Ahnung??? Ich weiss wenigstens wann die katholische Zeit begann,
was mir einen erheblichen Vorteil einbringt.

"bleibt mir nur noch zu sagen, dass es tatsächlich traurig ist, dass Kinder missbraucht, Frauen erniedrigt und Menschen in untergeordneten sozial und gesellschaftlichen Stellungen ausgebeutet werden."

So wenige Woerter des Mitleids in so einem langen Text, sehr verdaechtigt.

"würdest du mit vergleichbarem "Wissen" im mathematischen Bereich, Witze über Infinitesimalrechnung machen???"

Jaaaaaaaaaaaaaaaa, wuerde ich, Du ql^2/8!

Ein Clown ist immer der bessere Seiltaenzer!!

mimimi!?!





Gefällt mir

21. März 2006 um 22:21
In Antwort auf govind_12867390

Daher segne ich meinen freien Geist, unabhaengig von seiner Groesse?
dann solltest du auch die geister akzeptieren welche sich für die kirche entscheiden.
und ob es in der katholischen kirche öfter vorkommt als bei anderen konfessionen?
oder hattest du nur in der jugend ein einschneidenes erlebnis? wohl messdiener gewesen und öfter mal im beichtstuhl oral gebeichtet oder was ?

Hai, Dummwieoblade!!
Ich hab' einige Deiner Beitraege gelesen, und stelle fest: "Du bist ein Problem fuer dich selbst!"

"wohl messdiener gewesen und öfter mal im beichtstuhl oral gebeichtet oder was?"

Dieser Beitrag bestaetigt meine Befuerchtungen ausreichend!!!

Denn du scheinst Dich ja in den katholischen Kirchsexpraktiken bestens auszukennen.

"und ob es in der katholischen kirche öfter vorkommt als bei anderen konfessionen? "

Dies war nicht die Frage und kann auch nicht als Entschuldigung dienen, Du Flachnasenbaer.

"dann solltest du auch die geister akzeptieren welche sich für die kirche entscheiden"

Es gibt kein Platz mehr fuer Idiotien auf diesen Planeten, warum springst Du nicht einfach von der Scheibe runter? Biiiiiiiiiitte!!!

mimimi!?!


Gefällt mir

22. März 2006 um 8:32
In Antwort auf vesa_11982132

Hai, Dummwieoblade!!
Ich hab' einige Deiner Beitraege gelesen, und stelle fest: "Du bist ein Problem fuer dich selbst!"

"wohl messdiener gewesen und öfter mal im beichtstuhl oral gebeichtet oder was?"

Dieser Beitrag bestaetigt meine Befuerchtungen ausreichend!!!

Denn du scheinst Dich ja in den katholischen Kirchsexpraktiken bestens auszukennen.

"und ob es in der katholischen kirche öfter vorkommt als bei anderen konfessionen? "

Dies war nicht die Frage und kann auch nicht als Entschuldigung dienen, Du Flachnasenbaer.

"dann solltest du auch die geister akzeptieren welche sich für die kirche entscheiden"

Es gibt kein Platz mehr fuer Idiotien auf diesen Planeten, warum springst Du nicht einfach von der Scheibe runter? Biiiiiiiiiitte!!!

mimimi!?!


Wow - du bist ja ein fuchs soufflezvotreesprit
also nicht so schlau, aber stinkst wohl wie einer...

was haben meine vorigen beiträge mit diesem hier zu tun?

tja, lieber katholische kirchsexpraktiken als überhaupt keine. und die frage hast du damit auch nicht beantwortet. wer so ein scheiss schreibt wie du, der muss doch in seiner kindheit schlimme erfahrungen gemacht haben.

katholischen kirche genauso wie andere konfessionen - also wenn es keinen unterschied gibt, warum zielt dein witzloser witz auf die katholische kirche ab????

super schlußsatz von dir. so nach dem motto: ich weiss selber dass ich nur scheisse schreibe und darum beleidige ich einfach mal.

Gefällt mir

23. März 2006 um 21:32
In Antwort auf govind_12867390

Wow - du bist ja ein fuchs soufflezvotreesprit
also nicht so schlau, aber stinkst wohl wie einer...

was haben meine vorigen beiträge mit diesem hier zu tun?

tja, lieber katholische kirchsexpraktiken als überhaupt keine. und die frage hast du damit auch nicht beantwortet. wer so ein scheiss schreibt wie du, der muss doch in seiner kindheit schlimme erfahrungen gemacht haben.

katholischen kirche genauso wie andere konfessionen - also wenn es keinen unterschied gibt, warum zielt dein witzloser witz auf die katholische kirche ab????

super schlußsatz von dir. so nach dem motto: ich weiss selber dass ich nur scheisse schreibe und darum beleidige ich einfach mal.

Schraaaaaaaaaaaaaaaaaaaarch!!!!!
"Das gleiche gilt fuer die anderen Buchhreligionen"

Du musst die Beitraege konzentriert durchlesen und ausserdem ging es
eben in dem Witz um katholische Kinder.

Schreibe auch Witze ueber Jesus, aber in einem anderem Beitrag.

"super schlußsatz von dir. so nach dem motto: ich weiss selber dass ich nur scheisse schreibe und darum beleidige ich einfach mal."

Ich kann Dir garantieren, dass Du der einzige bist, der Dich ernst nimmt.
Mich kann man nicht beleidigen, da ich keiner Religionsgruppe angehoere
sondern als Unbeteiligter Euch und Euer tun amuesiert betrachte.

Wenn Dein Sexleben so witzig ist wie Deine Sprueche, dann hast Du keinen Partner
oder dieser Parnter betruegt Dich regelmaessig.
Aber Mama bleibt Dir immer treu!!!
Du haariger Laufnasenbaer!!!


mimimi!?!

Gefällt mir

24. März 2006 um 9:59

Ich denke...
dieser Witz hat wenig mit einstellung zu tun.

"Wer in die Geschicht der katholischen Kirche guckt, und dabei nicht den Eindruck
gewinnt, dass da nicht alles kuschlig und koscha, der soll es lassen"
behauptet keiner, dass in der geschichte der Kirche nie fehler gemacht wurden/werde.
Frage: Kirche/-geschichte ist äquivalent zu Katholizismus???

nur können die Fehler in der Kirchengeschichte bis heute doch nicht so hingestellt werden als ob inzest nur/ oder grösstenteils eine erscheinung des Katholizismus sei.
das ist sehr weit von dem entfert was logisch und wissenschaftlich richtig ist und als folge dessen eher geschmacklos als humorvoll ist.
das Beispiel mit den Pharaonen hingegen hätte gepasst, da es (inzest) ein typisches erscheinen in hochadels kreisen war. somit wäre der wegen der "reinhaltung" des bluts angewandte Inzest, die logische (wenn auch sehr makabere) verknüpfung von dem jungen zu den tagen seine schwester.

da nun aber inzest absolut keine typisches erscheinen bezüglich der häufigkeit im katholizismus darstellt, ist der witz als solcher keiner.
und leider muss ich feststellen das dass du dich definitiv nicht auseinandersetzt mit Glauben, Religion, Kirche, Ethnologie und Katholizismius
da du über den status von "Stammtischparolen" noch nicht hinausgewachsen bist
...und eben noch eine menge erklärungen schuldest.
du klagst an-> man zweifelt an der richtigkeit-> deine stellungnahme um die zweifel zu beseitigen beschränkt sich auf Veralgemeinerungen,fragwürdigen Zusammenhängen, beleidigungen und kindischer trotzreaktion
"Muss Du gerade sagen!!!"

desweiteren bitte ich dich um klarstellung des sachverhaltes, was folgenden satz deinerseits betrifft

"Deswegen schreien Leute wie Du auch gleich auf, weil man beim Draufhauen auf dem Sack wieder den Richtigen getroffen hat."
ich darf dich nochmals in aller form darauf hinweisen, dass wir hier über Pädophilie und Inzest reden und in diesem zusammenhang von "wieder den Richtigen getroffen" zu reden ist äusserst kritisch
da mir bewusst war mit welchen ausdrücken ich zu rechnen habe, habe ich dir im vorfeld angeboten über PN mit mir zu kommunizieren.
in diesem Falle aber erwarte ich öffentliche Stellungnahme deinerseits!!

bis auf weiteres verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen

Tisi

Gefällt mir

24. März 2006 um 19:37
In Antwort auf isaias_12515084

Ich denke...
dieser Witz hat wenig mit einstellung zu tun.

"Wer in die Geschicht der katholischen Kirche guckt, und dabei nicht den Eindruck
gewinnt, dass da nicht alles kuschlig und koscha, der soll es lassen"
behauptet keiner, dass in der geschichte der Kirche nie fehler gemacht wurden/werde.
Frage: Kirche/-geschichte ist äquivalent zu Katholizismus???

nur können die Fehler in der Kirchengeschichte bis heute doch nicht so hingestellt werden als ob inzest nur/ oder grösstenteils eine erscheinung des Katholizismus sei.
das ist sehr weit von dem entfert was logisch und wissenschaftlich richtig ist und als folge dessen eher geschmacklos als humorvoll ist.
das Beispiel mit den Pharaonen hingegen hätte gepasst, da es (inzest) ein typisches erscheinen in hochadels kreisen war. somit wäre der wegen der "reinhaltung" des bluts angewandte Inzest, die logische (wenn auch sehr makabere) verknüpfung von dem jungen zu den tagen seine schwester.

da nun aber inzest absolut keine typisches erscheinen bezüglich der häufigkeit im katholizismus darstellt, ist der witz als solcher keiner.
und leider muss ich feststellen das dass du dich definitiv nicht auseinandersetzt mit Glauben, Religion, Kirche, Ethnologie und Katholizismius
da du über den status von "Stammtischparolen" noch nicht hinausgewachsen bist
...und eben noch eine menge erklärungen schuldest.
du klagst an-> man zweifelt an der richtigkeit-> deine stellungnahme um die zweifel zu beseitigen beschränkt sich auf Veralgemeinerungen,fragwürdigen Zusammenhängen, beleidigungen und kindischer trotzreaktion
"Muss Du gerade sagen!!!"

desweiteren bitte ich dich um klarstellung des sachverhaltes, was folgenden satz deinerseits betrifft

"Deswegen schreien Leute wie Du auch gleich auf, weil man beim Draufhauen auf dem Sack wieder den Richtigen getroffen hat."
ich darf dich nochmals in aller form darauf hinweisen, dass wir hier über Pädophilie und Inzest reden und in diesem zusammenhang von "wieder den Richtigen getroffen" zu reden ist äusserst kritisch
da mir bewusst war mit welchen ausdrücken ich zu rechnen habe, habe ich dir im vorfeld angeboten über PN mit mir zu kommunizieren.
in diesem Falle aber erwarte ich öffentliche Stellungnahme deinerseits!!

bis auf weiteres verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen

Tisi

Und ich weiss!!!!
In jedem Witz steckt ein Quentchen Wahrheit.

Ich versuche nur zum Denken anzuregen, es bleibt jedem ueberlassen wie viele Kopfschmerzen er sich zu traut.

Wenn Du dem katholischen Glauben angehoerst, ist es meiner Meinung nach Deine Aufgabe
mich vom Gegenteil zu ueberzeugen. Weil ich denke, dass jeder der sich einer Organisation anschliesst, die Gewalt ausgeuebt hat oder Gewalt ausuebt,
die benoetigte Rechenschaft ablegen sollte.
Meine Anklage steht in der belegten Geschichte der Katholischen Kirche, die man keinesweges mit dem Verhalten der Pharaonen rechtfertigen kann.

mimimi!?!

Gefällt mir

24. März 2006 um 19:54
In Antwort auf vesa_11982132

Und ich weiss!!!!
In jedem Witz steckt ein Quentchen Wahrheit.

Ich versuche nur zum Denken anzuregen, es bleibt jedem ueberlassen wie viele Kopfschmerzen er sich zu traut.

Wenn Du dem katholischen Glauben angehoerst, ist es meiner Meinung nach Deine Aufgabe
mich vom Gegenteil zu ueberzeugen. Weil ich denke, dass jeder der sich einer Organisation anschliesst, die Gewalt ausgeuebt hat oder Gewalt ausuebt,
die benoetigte Rechenschaft ablegen sollte.
Meine Anklage steht in der belegten Geschichte der Katholischen Kirche, die man keinesweges mit dem Verhalten der Pharaonen rechtfertigen kann.

mimimi!?!

Die antwort
ist nicht ausreichend was deine aussage den richtigen getroffen zu haben betrifft.

um es verständlicher zu formulieren ich erwarte dass du dich von dieser aussage mir gegenüber ehrlich distanzierst, unabhängig davon was du von katholiken, protesteanten, moslems und juden hällst

wenn man sich in der wortwahl vergiffen hat sollte man dazu auch stehen, denn soetwas zeug von respekt dem anderen gegenüber.

du kannst mir glauben, dass ich sehrwohl um die verfehlungen auch von katholiken weiss

auch bin ich kein freud deiner haltung diesbezüglich, weil sie sich unter anderm NICHT halten lässt

keiner kann von dir verlangen irgendwas zu schreiben oder nicht schreiben, was du nicht denkst oder meinst

das ändert nichts an deinem mißgriff in dem an mich gerichteten thread
daher ist eine stellungnahme deinerseits erforderlich; denn das gebietet der anstand

so long

Tisi

Gefällt mir

28. März 2006 um 19:55
In Antwort auf isaias_12515084

Die antwort
ist nicht ausreichend was deine aussage den richtigen getroffen zu haben betrifft.

um es verständlicher zu formulieren ich erwarte dass du dich von dieser aussage mir gegenüber ehrlich distanzierst, unabhängig davon was du von katholiken, protesteanten, moslems und juden hällst

wenn man sich in der wortwahl vergiffen hat sollte man dazu auch stehen, denn soetwas zeug von respekt dem anderen gegenüber.

du kannst mir glauben, dass ich sehrwohl um die verfehlungen auch von katholiken weiss

auch bin ich kein freud deiner haltung diesbezüglich, weil sie sich unter anderm NICHT halten lässt

keiner kann von dir verlangen irgendwas zu schreiben oder nicht schreiben, was du nicht denkst oder meinst

das ändert nichts an deinem mißgriff in dem an mich gerichteten thread
daher ist eine stellungnahme deinerseits erforderlich; denn das gebietet der anstand

so long

Tisi

"Dies meinst Du!"
"Die Antwort ist nicht ausreichend was deine aussage den richtigen getroffen zu haben betrifft."
Ich weiss nicht wie Du meine Aussage interpretiert hast. Erklaere Dich, wenn Du moechtest.

"um es verständlicher zu formulieren ich erwarte dass du dich von dieser aussage mir gegenüber ehrlich distanzierst, unabhängig davon was du von katholiken, protesteanten, moslems und juden hällst"
Das werde ich voraussichtlich am Tag des juengsten Gerichts tun, denn ich weiss immer noch nicht wie Du meine Aussage interpretiert hast.

"wenn man sich in der wortwahl vergiffen hat sollte man dazu auch stehen, denn soetwas zeug von respekt dem anderen gegenüber."
Jaaaaaaaaaa denn, dann geht man mit gutem Beispiel voran, indem man seine eigenen verbalen Verfehlungen kund tut. Aber ich bin der Letzte, der das von Dir fordert.

"du kannst mir glauben, dass ich sehrwohl um die verfehlungen auch von katholiken weiss"
Genau dies glaube ich Dir nicht. Das darf ich doch, oder?????

"auch bin ich kein freud deiner haltung diesbezüglich, weil sie sich unter anderm NICHT halten lässt"
Du kannst es halten wie ein Dachdecker, wenn Du willst.

"keiner kann von dir verlangen irgendwas zu schreiben oder nicht schreiben, was du nicht denkst oder meinst"
Et voila!!! Was willst Du dann eigentlich?????

"das ändert nichts an deinem mißgriff in dem an mich gerichteten thread
daher ist eine stellungnahme deinerseits erforderlich; denn das gebietet der anstand"
Was zwei Menschen fuer erforderlich halten koennen, driftet oft stark auseinander.
Achja, wo kann man Anstand kaufen????



mimimi!?!






Gefällt mir

29. März 2006 um 15:59
In Antwort auf vesa_11982132

Schraaaaaaaaaaaaaaaaaaaarch!!!!!
"Das gleiche gilt fuer die anderen Buchhreligionen"

Du musst die Beitraege konzentriert durchlesen und ausserdem ging es
eben in dem Witz um katholische Kinder.

Schreibe auch Witze ueber Jesus, aber in einem anderem Beitrag.

"super schlußsatz von dir. so nach dem motto: ich weiss selber dass ich nur scheisse schreibe und darum beleidige ich einfach mal."

Ich kann Dir garantieren, dass Du der einzige bist, der Dich ernst nimmt.
Mich kann man nicht beleidigen, da ich keiner Religionsgruppe angehoere
sondern als Unbeteiligter Euch und Euer tun amuesiert betrachte.

Wenn Dein Sexleben so witzig ist wie Deine Sprueche, dann hast Du keinen Partner
oder dieser Parnter betruegt Dich regelmaessig.
Aber Mama bleibt Dir immer treu!!!
Du haariger Laufnasenbaer!!!


mimimi!?!

Hä?
deine worte sind wieder sehr wirr.
und ich gehöre übrigens auch keiner religionsgruppe an... soviel also zu deinen thesen.

Gefällt mir

29. März 2006 um 22:42
In Antwort auf govind_12867390

Hä?
deine worte sind wieder sehr wirr.
und ich gehöre übrigens auch keiner religionsgruppe an... soviel also zu deinen thesen.

Also,
ich kann meine Saetze eindeutig verstehen.
Sorriiiiii, wenn ich Dich ueberfordert habe.

mimimi!?!

Gefällt mir

8. April 2006 um 3:27
In Antwort auf vesa_11982132

Es scheint "typisch"
fuer Dich zu sein, Fragen so zu stellen, dass sie nicht sofart eindeutig beantwortet werden koennen.

Ich schrieb: "Traurige katholische Wahrheit"

Nach aufgedeckter Paedophilie in den USA und auf der Gruenen Insel, koennte man von einer eingefleischten Handlung ausgehen, die auch in anderen Laendern von diesen Kirchendienern praktiziert wird. Und soviel ich weiss werden Opfer des oefteren zu TAETER!!!!

Ach, was soll meine hoefliche Zurueckhatung, wenn man objektiv in die Geschichte der katholischen Kirche blickt, ja denn ist es TYPISCH!

Ich erspare meinem Geist hinter Klostermauern und in Familienhaeuser von Katholiken zu gucken.
Es faellt auf, dass es sich nicht um Einzelfaelle handelt, sondern um tausende!!!!!!!
Aber das aussergewoehnliche daran finde ich, dass gerade die 2 groessten Buchreligionen
sich am Missbrauch und Misshandeln von Kindern und zusaetzlich sich dem Erniedrigen von Frauen erfreuen.
Inzest sowieso! Cousin und Cousine als Beispiel!!!!
Nicht vergessen, Kinder werden konfessionslos geboren, erst die indoktrinierten
Erwachsenen schwatzen ihnen diesen nicht recyclingfaehigen Muell ein.
Welcher vernueftiger Mensch faehrt in Zeiten von Aids nach Afrika und sagt: "Vermehrt Euch!"
Moechtest Du auch gerne etwas fuer Missionierungpraktiken hoeren??????
Ekeleregend ist was eklig ist!!

Kleine Geister sind allemal falschen Geister vorzuziehen!!!
Daher segne ich meinen freien Geist, unabhaengig von seiner Groesse!

mimimi!?!



Okay
es mag schon stimmen, dass es Pädophile unter Katholiken gibt, aber könntest bitte mit diesen Verallgemeinerungen aufhören? Außerdem ist der Witz ziemlich heftig und überhaupt nicht witzig!

Gefällt mir

8. April 2006 um 19:07
In Antwort auf lyon2006

Okay
es mag schon stimmen, dass es Pädophile unter Katholiken gibt, aber könntest bitte mit diesen Verallgemeinerungen aufhören? Außerdem ist der Witz ziemlich heftig und überhaupt nicht witzig!

"Nix is' Okay!!"
"'es mag schon stimmen', dass es Pädophile unter Katholiken gibt"

Es mag schon stimmen????????
Du scheinst ueberhaupt nicht davon ueberzeugt zu sein.
Es geht hier nicht nur um ein, zwei Faelle, sondern um mehr als das.
Wer von Zustaenden weiss und schweigt ist ein Mitwisser und ein Mitwisser ist Mitschuldig.
Wenn Du mit Verallgemeinerungen, meinst, dass man jede religioese Idiologie anstelle
der erwaehnten katholischen in den Satzbaus des Witzes einsetzen kann, stimme ich Dir nicht zu. Ich nenne dies Objektivitaet.
Ausser der Beschreibung mit dem Sack habe ich nicht verallgemeinert.

Wo ist mein Problem, wenn Du Dich nur ueber Haeschenwitze totlachen kannst????





mimimi!?!

Gefällt mir

9. April 2006 um 19:13

Re
schon mal daran gedacht was kinder durchmachen die vom vater gezwungen werden sowas zu tun?
wunder mich eh das dieser witz hier noch steht, ich hätte ihn gelöscht weil er nicht witzig ist, sondern nur dumm.

Gefällt mir

9. April 2006 um 19:14

"Kindchen?????"
Noch so einer!!!!!!! Dein Beitrag ist Inhaltslos.
Benutzt Du den Begriff "kindchen" in diesem Falle negativ???????
Wenn ja, ist Deine Einstellung ja eindeutig. Erwarte keine Antwort!!!


Missbrauchfaelle nur in Irlannd:
www.welt.de/data/2006/03/10/857377.html


Missbrauchsfaelle nur in den USA:http:
www.kuleuven.be/eurotheo/old/ms27022004.pdf



Die Dunkelziffern liegen bekanntlich hoeher und die Anzahl, der auf dem gesamten Globus missbrauchten Kinder durch Geistlichen sind noch nicht mal erhoben.
Von der Zeit in der aelteren Vergangenheit garnicht zu sprechen.



mimimi!?!


Gefällt mir

10. April 2006 um 13:59
In Antwort auf vesa_11982132

Also,
ich kann meine Saetze eindeutig verstehen.
Sorriiiiii, wenn ich Dich ueberfordert habe.

mimimi!?!

Ja
du bist wohl auch der einzige der dein geschreibsel versteht und wahrscheinlich hälst du deine rechtschreibung auch noch für richtig

Gefällt mir

10. April 2006 um 20:11
In Antwort auf daithm_11869882

Re
schon mal daran gedacht was kinder durchmachen die vom vater gezwungen werden sowas zu tun?
wunder mich eh das dieser witz hier noch steht, ich hätte ihn gelöscht weil er nicht witzig ist, sondern nur dumm.

"Bock"
"schon mal daran gedacht was kinder durchmachen die vom vater gezwungen werden sowas zu tun?"


Genau deswegen habe ich ihn reingesetzt!!!!!
Ein passenderer Ort ihn zu erzaehlen waere natuerlich beim Mittagstisch einer Familie, von der man weiss, das sie es praktizieren, oder auf einem Priesterseminar!!!
Wie wuerden anwesendene Taeter dann reagieren???????
Man koennte auch die Figur, des Vaters, im Witz auch durch die Person eines Priesters austauschen.

Merkwuerdig finde ich, dass wenn jemand auf etwas aufmerksam machen tut er urploetzlich der Angeklagte ist. Unschuldig bleibt natuerlich weiterhin die katholische Kirche und wird von hier anwesenden Schaefchen in Schutz genommen.

Gleiche Tendenzen finden wir auch bei Islamisten!!!!!!





mimimi!?!

Gefällt mir

10. April 2006 um 20:57

Betrifft: "HIRN!"
Ein typischer Antichrist????? Wie viele gibt es denn davon???
Du hast wohl 'nen ganzen Keller voll.
Damit Du Deine Synapsenverflechtungen erweitern kannst, mach Dich hier schlau:

"wikipedia.org/wiki/Antichrist"

Hitler und Stalin haben mit religioesen Menschen mehr Gemeinsamheiten, als mit meiner
Person. Denn sie waren ebenfalls einer Idiologie verfallen, welche sie ganz und gar einnahm. Ich froehne keine Idiologien und vertrete die Meinung, dass Goetter und ihre Boten, das naechstgelegene Schwarze Loch im All aufsuchen sollten, um auf das minimaleste Dichte eines Nichts kompremiert zu werden.
Fuer mich gilt lediglich die Vernunft, die wir als gesundes Produkt unserer Reflektionen
als Menschen selbststaendig hervorzubringen in der Lage sind.
Wobei Religion genau das Gegenteil im Menschen provoziert, und deren Exiestenz verhindert, dass die gesamte Menschheit den kleinsten gemeinsamen Nenner herausarbeiten kann. Wer sich einer Gruppierung zuordnet, grenzt sich aus den anderen Gruppierungen aus.
Ich moechte nicht dem Heer der mutlosen und opportunistischen Paradiesschmarotzern angehoeren!!!!

"dir ist klar, dass du auch schuld an diesen morden bist?!"
In meinem Namen wurde noch kein Mensch getotet!!

Dir isse klar, dass die Klarheit, welche Dein Hirn fuehren sollte, sich mit dieser Ausage, mehr als nur nebuloes Veroffenbart!
Auch ohne Religionszugehoerigkeit weiss ich welcher Endzustand fuer die Menschheit von Vorteil ist, naemlich eine gemeinsame und friedvolle Coexistenz.
Und da mag sich so mancher religioeser Fanatiker, egal welcher Stilrichtung, sich gehoerig darueber wundern wie man zu diesem Schluss kommen kann, ohne einem religioesem Fanclub anzugehoeren oder beizutreten.
Denken ist kein Wunder, sondern eine Funktion, die vom Hirn ausgefuehrt wird und nicht
jedes Hirn traut sich dies zu.

Das Kindchen in der Krippe????




mimimi!?!



Gefällt mir

10. April 2006 um 22:41
In Antwort auf vesa_11982132

"Nix is' Okay!!"
"'es mag schon stimmen', dass es Pädophile unter Katholiken gibt"

Es mag schon stimmen????????
Du scheinst ueberhaupt nicht davon ueberzeugt zu sein.
Es geht hier nicht nur um ein, zwei Faelle, sondern um mehr als das.
Wer von Zustaenden weiss und schweigt ist ein Mitwisser und ein Mitwisser ist Mitschuldig.
Wenn Du mit Verallgemeinerungen, meinst, dass man jede religioese Idiologie anstelle
der erwaehnten katholischen in den Satzbaus des Witzes einsetzen kann, stimme ich Dir nicht zu. Ich nenne dies Objektivitaet.
Ausser der Beschreibung mit dem Sack habe ich nicht verallgemeinert.

Wo ist mein Problem, wenn Du Dich nur ueber Haeschenwitze totlachen kannst????





mimimi!?!

Was hattest du denn zum Frühstück???
Du bezeichnest mich als Mitwisserin?? Geht's dir noch ganz gut? Sorry, dass ich nicht alle Menschen über einen Kamm schere ... ganz nebenbei bin ich auch katholisch und deshalb weder in meiner Kindheit missbraucht worden, noch vergehe ich mich an kleinen Kindern. Und ich kann sehr wohl über Katholikenwitze lachen, lieber mimimi-Mensch, sorry, aber wenn du irgendwelche niveaulose Sch**** in dieses Forum stellst und es nicht verträgst, wenn nicht alle drüber lachen können, hast du sehr wohl dein Problem ... Außerdem bin ich der festen Überzeugung, dass Pädophilie nichts mit dem Glauben zu tun hat ...

Gefällt mir

11. April 2006 um 13:57

Ihr seit hier auf nem Witz Forum!!!
Wenn ihr keine Witze versteht solltet ihr besser aus dem Forum bleiben, oder spart euch hier die Aufregung!
Tragt lieber selbst was dazu anstatt hier rum zu motzen, wenn ihr meint ihr könntet es besser!

Gefällt mir

25. April 2006 um 14:58

Haehaehaehaehae??????,
Welcher Hass??????
Welcher Knacks??????
Welche Provokation??
Welcher Missbrauch?????

Ich brauch' Dir ueberhaupt nicht leid zu tun.
Wenn's Dich nicht interessiert, warum scchreibst Du ueberhaupt???
Gaeaeaeaeaehn!!!!!


mimimi!?!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen