Home / Forum / TV, Musik, Freizeit / Wie funktioniert die Buchveröffentlichung

Wie funktioniert die Buchveröffentlichung

12. Juni 2014 um 11:10

Kann mir jemand bitte einmal den Ablauf einer Buchveröffentlichung veranschaulichen ?
Wie geht es weiter, wenn dass Buch fertig geschrieben ist?

Mehr lesen

25. Juni 2014 um 16:37

Buchveröffentlichung
Normalerweise bewirbt sich ein Autor bei einem Verlag. Manche gehen auch den Zwischenschritt über eine Agentur, also bewerben sich erst bei einer Agentur, die das Manuskript dann mehreren Verlagen anbietet. - Ich gehe hier nur auf die Buchveröffentlichung bei ernstzunehmenden Verlagen ein, die auch im Buchhandel vertreten sind. Dass man so was beispielsweise auch selbst in eine Druckerei/einen Copyshop bringen kann und dann halt die Bücher zu Hause rumliegen hat, ist ja wohl nicht das, was Du willst. (Nehme ich zumindest mal an.) Also, vom Manuskript werden üblicherweise Exposé, Leseprobe und Autorenvita beim Verlag eingereicht. Wenn das Geschriebene grundsätzlich ins Programm passt, vielversprechend klingt und auch praktisch keine Fehler enthält, fordert der Verlag dann später das ganze Manuskript an. Wenn auch das überzeugt - das wird dann meistens bei einer Sitzung vorgeschlagen und diskutiert, ob und wann man das veröffentlichen könnte - geht es weiter mit dem Lekorat. Da überarbeitet ein Lektor das Ganze, fragt aber auch den Autor, ob die Änderungen in Ordnung sind oder bittet auch, einzelne Passagen umzuschreiben.
Das Buch muss ins Programm passen, die meisten Verlagen haben einen Plan, welche Genres sie vertreten und bringen auch nicht alle zwei Wochen ein Buch raus, sondern einen Schwung im Frühjahr und einen Schwung im Herbst. Allein dadurch kann es selbst bei angenommenen Manuskripten zu recht langen Wartezeiten bis zur Veröffentlichung kommen. Während das Buch noch lektoriert wird, überlegt sich der Lektor meist auch noch, wie er das bewerben kann. Er ist es auch, der den Klappentext schreibt - dass Autoren den Klappentext selbst schreiben, kommt meiner Erfahrung nach nur in sehr kleinen Verlagen vor. Und es wir ein Coverbild gesucht. Am Ende erfolgt der Satz und Druck des Buches - und die Verständigung der Presse. Und dann gibt es noch Buchhandelsvertreter, die die Bücher in die Läden bringen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen